All Terrain Race Disc 2.0 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016) Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Gra­vel Bike / Cyclo Cross, Rei­se­rad
Gewicht: 8,4 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Gunsha All Terrain Race Disc 2.0 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • RennRad

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Sportlich, agil, sehr leicht und gut ausgestattet. Das Gunsha bietet viel und überzeugt durch Variabilität.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Gunsha All Terrain Race Disc 2.0 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ
  • Reiserad
  • Gravel Bike / Cyclo Cross
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 8,4 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Ultegra 6800
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Gunsha ATR 2.0 - Shimano Ultegra 6800 (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter cyclocross-store.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

News

aktiv Radfahren 1+2/2009 - Vor dem Ferrari-Stand edle Bikes der Schweizer Firma MTB Cycletech (www.mtbcycletech.com). Aufgeräumte Optik, dezentes Understatement in der Farbgebung, liebevoll gefertigte Rahmen, wie man sie heute kaum noch findet, bei der Ausstattung das Beste vom Besten. Der Berner „Butch“ Gaudy hat diese federleichten Schmuckstücke konzipiert und bis ins kleinste Detail durchdacht. …weiterlesen

Alleskönner

aktiv Radfahren 1+2/2009 - Bei Nässe sorgen die Scheibenbremsen für eine tolle Verzögerung bei guter Dosierbarkeit. Tolle Optik, hochwertige Ausstattung, gutmütige Fahreigenschaften: das 29er ist für Freunde des gemütlichen Cruisens genau richtig. Koga Miyata Roadrunner Wie bei Koga gewohnt ist der Rahmen exzellent verarbeitet. Aalglatte Schweißnähte, konische Rohre, schöne Details und ein haltbarer Lack bieten auch auf Dauer viel Freude. Die Vollausstattung spart Geld – quasi kaufen und losfahren ist die Devise. …weiterlesen

Unsere Ratiofarm

bikesport E-MTB 9/2008 - Die Amoeba Parts passen ins Bild, wobei die Krümmung des Lenkers nur wenig Zuspruch bei den Testern kassierte. Praktisch ist indes die indexierte Sattelstütze, da sich so die perfekte Sattelhöhe einfacher wiederfinden lässt. Das herausragendste Merkmal des Zyankali ist seine Härte. Der steife Alurahmen gibt sich wenig komfortabel, leitet Schläge auf direktem Weg in die Bandscheiben. Die ist nicht negativ zu bewerten, mögen doch Racer dieses direkte Feeling durchaus. …weiterlesen

Daheim bei ‚Il Pirata‘

Procycling 11/2012 - Wir sind übereinstimmend der Meinung, dass sich der Ausflug an den "Teutonengrill" als Saisonabschluss gelohnt hat. Noch besser aber dient die Region als Saisonstart: Im Frühjahr kann man dort erste Rennradkilometer sammeln, während in Deutschland noch der Schnee die Straßen dominiert. Ein gelungenes kleines Trainingslager also ... Cesenatico Sehenswürdigkeiten Der Hafen von Cesenatico wurde von Leonardo Da Vinci geplant und teilt die Stadt in zwei Hälften. …weiterlesen