Gudereit X-80 evo - Shimano Deore LX (Modell 2016) Test

(Fahrrad)
X-80 evo - Shimano Deore LX (Modell 2016) Produktbild
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 14,5 kg
  • Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gudereit X-80 evo - Shimano Deore LX (Modell 2016)

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 8 von 10
    • Mehr Details

    „gut“

    „Plus: Jünger, frischer, fescher: Das X-80 ist ein sportlich-entspannter Charakter.
    Minus: Blechstreben und Zugverlegung sollten nachgearbeitet werden.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Gudereit X-80 evo - Shimano Deore LX (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,5 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore LX
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Top Ten Trekkingbike 2/2007 - Technisch innovativ, mit funktionellem Konzept, erfährt sich das Globe 2.1 einen der vorderen Plätze auf unserer Bestenliste. Beeindruckend sind ein müheloser Leichtlauf und die große Ruhe, mit der der Allrounder Wege aller Art bewältigt. Mit moderater Last eine prima Empfehlung. SINUS RHODE ISLAND STAHLARBEITER Tradition im modernen Kleid: Der Reisekreuzer Rhode Island von Sinus mixt gekonnt Klassik und Moderne. Als Baukasten-Manufaktur hat sich Sinus einen respektablen Ruf erarbeitet. …weiterlesen


High Society bikesport E-MTB 6/2009 - Tatsächlich kann man so ziemlich jede Aufstiegshilfe, die im Winter die Ski-Touristen in luftige Höhen befördert, im Sommer als Biker benutzen. Doch Freeride, wie man es in Ischgl versteht, darf durchaus auch mal mit einem Uphill verziert sein. Unter dem Begriff fasst man hier Freeride, Enduro oder All Mountain zusammen, und für diese Klientel ist Ischgl zu einem riesengroßen Abenteuerspielplatz geworden. …weiterlesen