• ohne Endnote

  • 0 Tests

31 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Schleu­der­laut­stärke: 72 dB(A)
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 9209 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 149 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 6 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

W6443/S

Ver­braucht viel, aber gute und leicht bedien­bare Aus­stat­tung bei wenig Platz­be­darf

Stärken
  1. perfekte Waschergebnisse
  2. große Programmauswahl
  3. einfache Bedienung
  4. problemlose Reinigung der Maschine
Schwächen
  1. sehr hoher Wasser- und Energieverbrauch

Verbrauch

Wasserverbrauch

Bei ihren Waschgängen verbraucht die Maschine von Gorenje enorm viel Wasser. Aktuelle Modelle mit der gleichen Füllmenge sind da wesentlich sparsamer. Darunter leidet zum einen die Umwelt, zum anderen bedeutet das natürlich auch einen erhöhten Energiebedarf beim Erhitzen des Wassers.

Stromverbrauch

Trotz der besten Energieeffizienzklasse ist der Stromverbrauch sehr hoch. Verglichen mit neueren Waschmaschinen auf dem Markt, kann sie absolut nicht mithalten. Andererseits ist sie auch wesentlich günstiger als aktuelle Konkurrenten, was die hohen Stromkosten etwas relativiert.

Waschqualität

Waschergebnis

In puncto Waschleistung ist auf die Gorenje Verlass. Als Endresultat hat der Käufer immer saubere Wäsche.

Lautstärke Schleudern

Die beim Schleudern verursachte Lautstärke ist vollkommen in Ordnung. Hier driften der objektive Wert und das subjektive Empfinden auseinander. Während sich der Geräuschpegel im Marktvergleich eher im Mittelfeld aufhält, beschreiben ihn die Besitzer der Maschine als sehr gering.

Schleuderleistung

Die Schleuderwirkung ist für ein Gerät mit 1.400 Umdrehungen Standard - nicht mehr und nicht weniger. Trotzdem erfüllt die erreichte Restfeuchte die Erwartungen voll und ganz.

Ausstattung

Programmauswahl

Die Programmausstattung des Waschautomaten ist ordentlich. Es gibt zwar Modelle mit einer größeren Auswahl, dennoch gibt es für die gängigsten und sogar für einige spezielle Textilien das passende Programm. Besonders beliebt ist das Kurzprogramm.

Extras

Ausgesprochen vielfältig sind die Sonderfunktionen der Gorenje nicht. Doch das stört die Käufer kaum. Einziges Manko ist der fehlende Wasserschutz, der sich jedoch günstig nachrüsten lässt.

Bedienung

Bedienoberfläche

Die Einstellung der Programme und Funktionen bereitet generell keine Probleme. Vereinzelt gibt es Kritik an der kleinen Trommel, die die außergewöhnlich geringe Tiefe des Geräts bedingt. Sie gestaltet das Einfüllen größerer Wäschemengen etwas schwierig.

Reinigung

Die Reinigung der Waschmaschine ist sehr benutzerfreundlich gestaltet. Die einfach zu entfernende Waschmittelschublade kommt gut an. Anerkennung findet auch das Trommelreinigungsprogramm. Damit steht einer regelmäßigen Wartung nichts mehr im Wege.

Weitere Einschätzung
W6443/S

Preis­wert und trotz­dem ein Ener­gie­spa­rer

Viele Verbraucher nehmen an, dass sie sparsame Haushaltsgeräte nur für teures Geld erwerben können. Die Hersteller tun auch einiges dazu, diesen Eindruck zu verstärken, indem sie die beste Energieeffizienzklasse A+++ bei Topmodellen ausführlich bewerben, bei einfacheren Geräten aber eher seltener. Und doch gibt es sie, die sparsamen Einsteigermodelle. Die Gorenje W6443/S beispielsweise ist auf Amazon schon für schlanke 369 Euro zu haben und schafft es dennoch mühelos in die beste Energieeffizienzklasse A+++.

Die kleinere Trommel hat Vorteile

Im Laufe eines Jahres fallen so nur 149 kWh Strom an, was ein wirklich niedriger Wert ist. Möglich macht dies natürlich zu einem gewissen Grad auch die verhaltene Trommelgröße, denn die Maschine gehört noch zu jenen, die sich an kleinere Haushalte wenden. Die Konkurrenz verbaut dagegen fast nur noch 7- oder 8-Kilogramm-Trommeln und verlässt sich komplett auf die Mengenautomatik. Der Trick ist nur: Die Einsparungen an Energie und Wasser fallen nicht direkt äquivalent zur geringeren Beladungsmenge aus. Es macht also bei kleinen Haushalten immer noch Sinn, zu einer ebenfalls kleineren Maschine zu greifen.

Angenehm leiser Betrieb

Die W6443/S ist auch sonst eine sehr ordentlich aufgestellte Maschine: Mit einer Schleuderzahl von 1.400 Umdrehungen je Minute schafft sie es immerhin die zweitbeste Schleuderklasse B und nur 53 Prozent Restfeuchtigkeit. Die meisten Nutzer zeigen sich darüber sehr zufrieden. Darüber hinaus bleibt sie trotz der ordentlichen Schleuderleistung sehr leise. Nur 56 dB(A) werden im Waschmodus und 72 dB(A) im Schleudermodus erzielt. Das ist fast halb so leise wie ältere Maschinen. Selbst moderne Konkurrenten sind oft noch 40 bis 50 Prozent lauter.

Vielfältige Programmauswahl

Nicht zuletzt überzeugt die Maschine mit einer guten Komfortausstattung. Andere Geräte in dieser Klasse beschränken sich meist auf die nötigsten Programme. Hier jedoch gibt es eine große Auswahl inklusive einem Sportprogramm, einem „Ultra-schwarz“-Modus und einem speziellen Flüstermodus. Der Nutzer kann zudem zwei individuelle Einstellungen für den späteren Abruf fest einprogrammieren. Darüber hinaus lockt die Gorenje W6443/S mit einer modern wirkenden Touch-Bedienung.

Hoher Wasserverbrauch hat auch positive Seiten

Natürlich darf nicht verschwiegen werden, dass die Gorenje etwas mehr Wasser zieht als sonst üblich. Dem können einige Nutzer aber sogar etwas Positives abgewinnen: Die Wäsche werde richtig gut ausgespült, was insbesondere für Allergiker und Haustierbesitzer von Vorteil sei. Und generell muss festgehalten werden: Bei dem Preis kann man schlichtweg nicht meckern. Da steht die W6443/S sehr gut da.

Kundenmeinungen (31) zu Gorenje W6443/S

2,9 Sterne

31 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (32%)
4 Sterne
3 (10%)
3 Sterne
2 (6%)
2 Sterne
7 (23%)
1 Stern
9 (29%)

2,9 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu Gorenje W6443/S

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 6 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 149 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 9209 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschdauer Standardprogramm 60 °C volle Beladung 150 min
Waschlautstärke 56 dB(A)
Schleuderlautstärke 72 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1400 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Separates Schleudern vorhanden
Ohne Schleudern vorhanden
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Unwuchtkontrolle vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Invertermotor fehlt
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik fehlt
Nachlegefunktion fehlt
Separate Temperaturwahl vorhanden
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung vorhanden
Outdoor fehlt
Imprägnieren fehlt
Daunen fehlt
Automatikprogramm fehlt
Seide vorhanden
Dunkle Wäsche vorhanden
Blusen/Hemden fehlt
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche fehlt
Kaltwaschen vorhanden
Nachtprogramm/leise waschen vorhanden
Spülen plus fehlt
Wasser plus vorhanden
Antiflecken fehlt
Knitterschutz/Bügelleicht fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 44 cm
Gewicht 64,5 kg
Weitere Daten
Säulenfähig vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 362009

Weiterführende Informationen zum Thema Gorenje W 6443/S können Sie direkt beim Hersteller unter gorenje.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: