Befriedigend (3,0)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sai­son: Win­ter­rei­fen
Rei­fen­quer­schnitt: 55%
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Ultragrip 9+

  • Ultragrip 9+ 205/55 R16 91H Ultragrip 9+ 205/55 R16 91H
  • Ultragrip 9+; 185/55 R15 82T Ultragrip 9+; 185/55 R15 82T

Goodyear Ultragrip 9+ im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (50%)

    28 Produkte im Test
    Getestet wurde: Ultragrip 9+ 205/55 R16 91H

    Nasse Fahrbahn (30%): „gut“;
    Schnee (20%): „gut“;
    Trockene Fahrbahn (15%): „befriedigend“;
    Eis (10%): „gut“;
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“;
    Verschleissfestigkeit (10%): „gut“;
    Geräusch (5%): „befriedigend“;
    Schnelllaufprüfung (0%): „sehr gut“.

zu GOOD YEAR Ultragrip 9+

  • Goodyear Ultra Grip 9+ MS M+S - 175/65R14 82T - Winterreifen
  • Goodyear Winterreifen »UltraGrip 9«
  • Goodyear 1x Winterreifen GOODYEAR Ultra Grip 9+ 205/55R16 91Premium
  • Goodyear Ultragrip 9+ M+S 3PMSF 175/65 R14 82T Winterreifen
  • Goodyear UltraGrip 9 + 175/65 R14 82T M+S Winterreifen
  • Goodyear UltraGrip 9+ MS 175/65 R14 82T
  • Goodyear Ultra Grip 9 Plus 175/65 R14 82T Winterreifen
  • Goodyear Ultragrip 9 Plus 175/65 R14 82T
  • Goodyear UltraGrip 9+ 175/65 R14 82T
  • 1x Goodyear Ultragrip 9 3PMSF M+S 195/65 R15 91T Winterreifen
  • Pirelli Snow Control Winter 190 9s 195/65 R15 91T M+S

Kundenmeinungen (2) zu Goodyear Ultragrip 9+

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
265 (13.250%)
4 Sterne
35 (1.750%)
3 Sterne
6 (300%)
2 Sterne
3 (150%)
1 Stern
6 (300%)

4,8 Sterne

315 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Goodyear Ultragrip 9+

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen

Weiterführende Informationen zum Thema Goodyear Ultragrip 9 plus können Sie direkt beim Hersteller unter goodyear.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grip, Grip, Hurra!

promobil - Auf recht hohem Niveau führen Conti und Pirelli das Feld an, die mit sehr kurzen Bremswegen, einer Pkwähnlichen Fahrdynamik und zuletzt auch in Rollwiderstand, Abrollgeräusch und Komfort neue Standards bei Transporterreifen setzen. Etwas poltrig reagieren hingegen die Pirellis auf Fahrbahnunebenheiten, ein Tribut an die erhöhten Tragfä- »higkeitsreserven. …weiterlesen

Auf der Spur

FREIE FAHRT - Die flache, steife Reifenflanke sorgt aber auch für eine direktere Übertragung der Lenkbewegungen zur Straße hin. Der Reifen walkt und arbeitet weniger auf dem kurzen Weg zwischen Straße und Felge. Bei der Fahrt im Grenzbereich auf abgesperrter Piste überrascht der Testwagen, ein ebenso sportlich abgestimmter Seat Leon FR, auf dieser Bereifung mit enorm hohen Kurvenges c h w i n d i g k e i t e n . D e r e i n g a n g s erwähnte Porsche 911 aus den Achtzigern hätte hier schon Probleme zu folgen. …weiterlesen

So lassen Sie Schnee & Kälte wirklich kalt

FREIE FAHRT - Bereifung. Die Formel 4 x 4 x 4 hat durchaus Berechtigung: Vier Winterreifen, mindestens vier Millimeter Profiltiefe und nicht älter als vier Jahre, dann ist man auf der sicheren Seite. Als Winterreifen gelten auch Ganzjahresreifen mit M+S-Kennzeichnung, und von der situativen Winterreifenpflicht in Österreich einmal abgesehen: Bei 80 km/h auf Schneefahrbahn haben Sie mit Sommerreifen einen um gut 40 Meter längeren Bremsweg als mit Winterreifen. Will das jemand? …weiterlesen

Bodenständig

FREIE FAHRT - Wer schneller fährt, landet mindestens eine Autobreite neben der angepeilten Fahrspur. Das ist keine sehr hohe Geschwindigkeit und eine Wasserhöhe von sieben Millimetern bei Starkregen wird selbst im Sommer schnell erreicht. Da hilft im Grunde nur, sich rechtzeitig an die Straßenverkehrsordnung zu erinnern. …weiterlesen

Wenn Reifen in den Ruhestand rollen

FREIE FAHRT - Dieser Reifen kommt mit allen Wetterverhältnissen zurecht, der hohe Kieselsäuregehalt sorgt für gute Nasshaftung. Bridgestone Top-Bewertung Der Ecopia EP001S wurde in Japan entwickelt und hergestellt und ist weltweit einer der ersten Reifen sowohl mit A/A-Rating in Europa als auch einer AAA-Bewertung in Japan. …weiterlesen

Vorsicht, billige Schwimmreifen

auto-ILLUSTRIERTE - «Immer und immer wieder treibt es dich aus der Bahn. Also musst du nachhelfen und fährst, damit du ihn im Kreis halten kannst, ein Oval, um das Fahrzeug immer wieder zu stabilisieren. Das ist verheerend für Otto-Normalverbraucher. Die Kurve oder Autobahnausfahrt, die er gestern im Trockenen noch mit Tempo 60 fuhr, geht im Nassen mit dem China-Reifen nicht mehr. …weiterlesen

Vier auf einen Streich

Stiftung Warentest - Dazu dienen farbige Balken von grün bis rot, die mit den Buchstaben A bis G gekennzeichnet sind. Grün und A stehen oben für den Bestwert, nach unten in Richtung der roten Balken wird die Qualität schlechter (siehe rechts). So weit, so gut - das kennen wir ja schon von Kühlschränken. …weiterlesen

Reifen geplatzt

Stiftung Warentest - Und nicht alles, was passt, ist auch erlaubt. Datenblatt. Seit einigen Jahren sind nicht mehr alle für das Auto zulässigen Reifengrößen in den Fahrzeugpapieren eingetragen, sondern in der Regel nur die kleinste Sommerreifengröße (Basisbereifung). Meist findet man die Angaben über weitere Größen in einem technischen Datenblatt, das beim Kauf eines Neuwagens mitgegeben wird. Anderenfalls empfiehlt sich, beim Fahrzeughersteller oder in der Vertragswerkstatt nachzufragen. Internet. …weiterlesen

Eiskalte Greifer

Auto Bild allrad - Bester ist der Kumho. Autofahren im Winter kann so angenehm sein – wenn man dank Allradantrieb überall durchkommt und der Wagen dank Winterreifen perfekt spurt und zuverlässig wieder bremst. Aktuelle Winterreifen machen den saisonalen Umstieg so leicht wie möglich, denn sie rollen komfortabel und verbrauchsgünstig ab. …weiterlesen

„Einige sind wasserscheu“ - Größe 155/70 R 13

Stiftung Warentest - Um diesen Zusammenhang deutlicher zu machen, heißt die entsprechende Zeile in unserer Tabelle jetzt Kraftstoffverbrauch statt wie bisher Rollwiderstand. Zwischen dem schlechtesten und den besten Reifen im Test liegen 0,4 Liter Kraftstoffeinsparung je 100 Kilometer. Ein Mehrverbrauch durch einen erhöhten Rollwiderstand entsteht jedoch auch, wenn man mit einem zu geringen Luftdruck fährt. …weiterlesen

195er-Reifen beim ADAC - 4 Modelle bringen Sie sicher durch den Winter

Goodyear UltraGRip 7+, Continental WinterContact TS 830, Pirelli W190 Snowcontrol und Dunlop SP Winter Sport 3D: So lauten die Namen der Winterreifen, mit denen Sie, wie ein ausführlicher Reifentest des ADAC ergab, sicher durch den Winter kommen. Alle vier Modelle erbrachten in den einzelnen Testdiziplinen eine überzeugende Leistung und wurden deshalb mit dem Prädikat „besonders empfehlenswert“ ausgezeichnet. Ihnen folgte ein breites Mittelfeld von insgesamt elf „empfehlenswerten“ Reifen, die vom Michelin Alpin A3 angeführt werden, der in puncto Verschleiß und Rollwiderstand die beste Performance lieferte.

Die Qualität zählt

FREIE FAHRT - Dass der Dunlop jedoch in der Endabrechnung ganz oben auf dem Treppchen landet, während der Nexen zum Schluss doch nur den 15. Rang belegt, beweist, wie schwierig es tatsächlich ist, die vielen Zielkonflikte in der Entwicklung zu lösen. Mit dem absolut kürzesten Bremsweg auf nasser Strecke zeigt der Dunlop-Reifen jedoch, dass es durchaus möglich ist, diese zwei Werte zu vereinen. Zum Vergleich: Der Nexen benötigt aus Tempo 100 ganze acht Meter mehr. …weiterlesen

Die besten Reifen

auto motor und sport - Einen schlechten Tag scheint er auch beim Nassbremsen erwischt zu haben. Mit durchschnittlich 33,5 Metern Bremsweg - aus mehr als 30 Einzelbremsungen ermittelt - braucht der Goodyear fast fünf Meter länger bis zum Stillstand als der Bestplatzierte. …weiterlesen