GigaByte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G Test

(Nvidia Grafikkarte)
  • Befriedigend (3,0)
  • 4 Tests
590 Meinungen
Produktdaten:
  • Grafikspeicher: 4096 MB
  • Speichertyp: GDDR5
  • Boost-Takt: 1480 MHz
  • Bauform: 2 Slots
  • Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu GigaByte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 08/2018
    • Produkt: Platz 48 von 51
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    Note:2,96

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Ausstattung (20%): 2,90;
    Eigenschaften (20%): 1,65;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 3,42.

    • Computer Bild Spiele

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,20)

    Leistungsfähigkeit (Intel-PC) (36%): „Okay, für 4K-Titel ungeeignet“ (4,0);
    Leistungsfähigkeit (AMD-PC) (36%): „Okay, für 4K-Titel ungeeignet“ (3,8);
    Anschlussmöglichkeiten (12%): „Sehr viele Anschlüsse“ (1,6);
    Betrieb (16%): „Beim Spielen schön leise“ (1,4).

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 9/2018
    • Erschienen: 04/2018
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (3,20)

    „Die Gigabyte ist fast 100 Euro günstiger als der Testsieger. Wo müssen Kunden Abstriche machen? Die GTX 1050 Ti bietet zwar ein ordentliches Tempo, für die flüssige Wiedergabe von Spielen in 4K reicht es aber nicht. Und wer Titel in WQHD zocken will, muss die Detailwiedergabe runterschrauben. Gut dafür: Die Karte ist schön leise und sparsam.“

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • Produkt: Platz 10 von 17
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    Note:2,82

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Silent-Award“

    „Plus: Drei HDMI-Ausgänge; Beinahe unhörbar.
    Minus: Relativ teuer.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu GigaByte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G

  • Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti GAMING 4GB GDDR5 128 bit PCI-

    Energieeffizienzklasse A, Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce GTX 1050 Ti, Maximale Auflösung: ,...

  • Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G 4GB GDDR5 Grafikkarte -

    Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G4GB GDDR5 SpeicherChiptakt: 1392MHz, Boost: 1506MHz1x DVI, 3x HDMI 2. ,...

  • Gigabyte »Geforce GTX1050TI G1 Gaming 4G« Grafikkarte (4 GB, GDDR5), schwarz

    Produktdetails Modell , GTX 1050 Ti 4G, |Serie , GeForce, | Maße & Gewicht Breite in Zentimeter , 11, 8 cm, ,...

  • GIGABYTE GeForce® GTX 1050 Ti G1 Gaming 4GB (GV-N105TG1 GAMING-4GD) (NVIDIA, Gra

    GIGABYTE GeForce® GTX 1050 Ti G1 Gaming 4GB (GV - N105TG1 GAMING - 4GD) (NVIDIA, Gra

  • Gigabyte GeForce GTX 1050Ti G1 Gaming 4GB GDDR5 Grafikkarte DVI/2xHDMI/2xDP

    • GeForce GTX 1050Ti, Werksseitig übertaktet • 4 GB GDDR5 - RAM (128bit Speicherinterface) • Core / Memorytakt: ,...

  • Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G (4GB, Midrange)

    Die GIGABYTE GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G ist eine Gaming - Grafikkarte mit der GeForce GTX 1050 Ti GPU von nVidia. ,...

  • Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti GAMING 4GB GDDR5 128 bit PCI-

    Energieeffizienzklasse A, Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce GTX 1050 Ti, Maximale Auflösung: ,...

Kundenmeinungen (590) zu GigaByte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G

590 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
413
4 Sterne
71
3 Sterne
41
2 Sterne
30
1 Stern
35

Datenblatt zu GigaByte GeForce GTX 1050 Ti G1 Gaming 4G

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia GTX 1050
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4096 MB
Speicheranbindung 128 Bit
Speichertyp GDDR5
Speichertakt 7008 MHz
Chipsatz
Basistakt 1366 MHz
Boost-Takt 1480 MHz
Stromverbrauch
Empfohlenes Netzteil 300 W
Stromanschluss 1x 6-Pin
Bauform & Kühlung
Schnittstellen DVI, 3x HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4
Bauform 2 Slots
Kühlung Aktiv
Abmessungen / B x T x H 21,9 x 11,8 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GV-N105TG1 GAMING-4GD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Für das kleine Weihnachtsgeld PC Games Hardware 1/2017 - Fazit: Sparsam, aber auch weitgehend spaßarm. Wer spielt, greift zu den nächsthöheren Modellnummern. Seit der Geforce 8800 GTX erlaubt es Nvidia, Berechnungen abseits reiner Grafik auf der GPU auszuführen (s. PCGH 12/2016, S. 32 ff.). Dazu zählt auch Physx, eine im Jahr 2008 akquirierte und im Laufe der Jahre von Nvidia stark weiterentwickelte Physik-Engine. Diese kommt in zahlreichen Spielen zum Einsatz und wird dort vom Hauptprozessor verwaltet. …weiterlesen