GigaByte GA-Z170-HD3P

ohne Endnote

0  Tests

68  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sockel­typ Sockel 1151
  • Form­fak­tor ATX
  • RAM-​Typ DDR4
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Güns­ti­ges Board für ältere Intel-​CPUs

Stärken

  1. USB-C-Anschluss und USB 3.1-Unterstützung
  2. sehr günstig
  3. großzügiges Layout inklusive SLI/Crossfire-Option

Schwächen

  1. nur für Intel-CPUs bis zur 6. Generation
  2. kein USB 3.1 Gen2

Wer noch einen Intel-Prozessor der sechsten Generation verbauen will, findet mit dem GA-Z170-HD3P ein günstiges und gleichzeitig gut ausgestattetes sowie vielseitiges Board. Das im extralangen ATX-Format gehaltene Mainboard bietet Anschlüsse und genug Platz für zwei Grafikkarten. Das UEFI enthält Übertaktungsfunktionen. Der Einbau von flotten M.2-SSDs ist möglich und auch ein USB-C-Anschluss ist vorhanden. Letzterer läuft aber mit dem nicht mehr ganz aktuellen, aber trotzdem flotten, USB-Standard 3.1 Gen1.

von Gregor L.

Weitere Einschätzung

Schnitt­stel­len ver­spre­chen sehr schnelle Daten­trans­fers

Ausgestattet ist das Mainboard GigaByte GA-Z170-HD3P mit dem Sockel 1151 für die aktuelle sechste Generation von Intels i-Prozessoren und PCI-E-Steckplätzen, die eine Übertragungsrate von theoretisch 32 Gigabyte pro Sekunde erlauben. Damit bildet es die Grundlage, um einen Computer auf dem Stand der Technik zu konstruieren, der höchsten Ansprüchen genügt.

Alle Anschlüsse vorhanden

Um die umfassende Ausstattung unterzubringen, ist das Motherboard im Formfaktor ATX konstruiert. Die Stecker, welche an der Rückseite verbaut sind, lassen kaum Wünsche übrig. So befinden sich darunter vier verschiedene Typen von USB-Anschlüssen. Interessant für aktuelle Peripherie ist dabei zum einen der Typ-C-Anschluss, an dem man zum Beispiel einen geeigneten Monitor betreiben kann, ohne zusätzliche Stromversorgung. Zum anderen befindet sich auch ein abwärtskompatibler USB-3.1-Stecker an der Hauptplatine, der in etwa die zwanzigfache Geschwindigkeit von USB 2.0 erreicht. Für die integrierte Soundkarte stehen acht Ausgangskanäle parat. Um den PC maximal ausreizen zu können, liefert GigaByte eine eigene Software zum Übertakten mit, die im BIOS aufgerufen werden kann. Auch für die Installation von zwei parallelen Grafikkarten ist alles vorbereitet.

Gute Alternative für den Gamer-PC

Die circa 120 Euro bei Amazon sind für ein Mainboard an sich nicht wenig. Betrachtet man die verbaute Technik und deren Aktualität und zieht als Vergleich ähnliche Boards mit dem gleichen Chipsatz heran, kann man von einem guten Angebot sprechen. Das Motherboard besitzt alle Spezifikationen, um daraus einen starken Rechner für verschiedene Anwendungsgebiet zu konstruieren.

von Mario

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Kundenmeinungen (68) zu GigaByte GA-Z170-HD3P

3,7 Sterne

68 Meinungen in 1 Quelle

3,7 Sterne

68 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Mainboards

Datenblatt zu GigaByte GA-Z170-HD3P

Kompatibilität
Plattform Intel
Formfaktor ATX
Sockeltyp Sockel 1151
RAM-Typ DDR4
Maximum RAM 64 GB
Anschlüsse
Schnittstellen extern 2x USB 2.0, 3x USB 3.0, 1x USB 3.1 Type-A, 1x USB Typ-C, PS/2, VGA, HDMI, DVI-D, LAN, 6x Audio
Erweiterungsslots 2x PCIe x16, 2x PCIe x1, 2x PCI, 1 M.2, 3x SATAe, 6x SATA 6Gb/s
DIMM-Slots 4
Features
WLAN fehlt
SLI fehlt
Übertaktungsfähig vorhanden
CrossFire fehlt
Start-Reset-Knopf fehlt
Diagnose-Anzeige fehlt
Dual-BIOS vorhanden
Weitere Daten
Audio-Support 7.1
Chipsatz Intel Z170 Express

Weiterführende Informationen zum Thema Giga Byte GAZ170HD3P können Sie direkt beim Hersteller unter gigabyte.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf