GIGA-BYTE Communications GSmart G1315

Einschätzung der Redaktion
Die Dual-SIM-Welt bleibt in Deutschland noch immer vielen Smartphone-Nutzern verschlossen. Wer zwei SIM-Karten verwenden möchte, muss in der Regel auf umständliche Adapter-Lösungen zurückgreifen oder …
Verfasst von: Janko Mehr anzeigen
  • displaygroesse_mobile
    3,5"
  • kamera_typ
    5 MP

Unsere Quellen

Technische Daten

GIGA-BYTE Communications
GSmart G1315

Technische Daten
Akkukapazität 1260 mAh
Ausgeliefert mit Version: Android 2
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Displaygröße 3,5"
Dual-SIM vorhanden
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 0,53 GHz
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Weitere Informationen bei GIGA-BYTE Communications

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen GIGA-BYTE Communications G-Smart G1315

Testmagazine0

Käufermeinungen0

Hinweis: Zu diesem Produkt sind noch keine Käufermeinungen vorhanden

Ältere Produkt-Einschätzung

GSmart G1315

Kurzatmiger Androide für zwei SIM-Karten

Die Dual-SIM-Welt bleibt in Deutschland noch immer vielen Smartphone-Nutzern verschlossen. Wer zwei SIM-Karten verwenden möchte, muss in der Regel auf umständliche Adapter-Lösungen zurückgreifen oder mit einer sehr begrenzten Auswahl an Geräten vorlieb nehmen. Denn Dual-SIM-Smartphones sind rar gesäht – zuletzt machte deshalb hierzulande das ViewSonic V350 als erstes etwas besseres Gerät von sich reden. Gigabyte Communications hat mit dem GSmart G1315 ein ähnliches Handy im Angebot.

Das GSmart G1315 bietet einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit HVGA-Auflösung (320 x 480 Pixel) und arbeitet mit einem 528 MHz schnellen Prozessor, der von 256 Megabyte RAM unterstützt wird. Wie man daran schon sieht, bleibt auch das G1315 wieder hinter den Möglichkeiten zurück und ordnet sich allenfalls in der unteren Mittelklasse ein. Es bietet wie das V350 solide Smartphone-Technik, mehr aber auch nicht. Dazu gehören auch ein GPS-Empfänger, die Unterstützung für HSDPA-Datentransfers, WLAN nach 802.11 b+g sowie eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus.

Das GSmart G1315 besitzt lediglich 1.260 mAh Nennladung in seinem Akku und gehört damit zu den Mobiltelefonen mit einer eher mauen Energieausstattung. Interessanterweise soll das Gerät laut Hersteller aber trotzdem bis zu 6,5 Stunden Sprechzeit ermöglichen. Doch schon bei der Stand-by-Zeit muss selbst der Hersteller Ausdauerprobleme einräumen: Lediglich 115 Stunden finden sich hier auf dem Datenblatt – das sind nicht einmal fünf Tage! Vergleicht man dies mit den 250 bis 300 Stunden Stand-by-Zeit anderer Android-Boliden, ahnt man schon, welche Akkuprobleme hier auf einen zukommen könnten.

Auch das Gigabyte GSmart G1315 kann also nicht die Hoffnungen auf ein ordentliches Dual-SIM-Smartphone mit Android-Betriebssystem befriedigen. Das Gerät bewegt sich rein technisch betrachtet knapp unterhalb dem ViewSonic V350 und kann sicherlich einfache Android-Gelüste zufrieden stellen. Doch wer ein ausdauerndes Highend-Smartphone für zwei SIM-Karten sucht, ist leider auch hier wieder an der falschen Adresse.