Dirt-E+ 0.5 LTD - Shimano Deore XT (Modell 2017) Produktbild
  • Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: E-​Moun­tain­bike
Gewicht: 22,3 kg
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Mehr Daten zum Produkt

Giant Dirt-E+ 0.5 LTD - Shimano Deore XT (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (206 von 250 Punkten)

    Platz 4 von 9

    „Plus: Gelungene Ausstattung; Starker Motor/hohe Reichweite; Gelungene Integration.
    Minus: Reifen spenden kaum Komfort.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Giant Dirt-E+ 0.5 LTD - Shimano Deore XT (Modell 2017)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Federung Hardtail
Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 22,3 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Giant Dirt-E+ 0.5 LTD - Shimano Deore XT (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter giant-bicycles.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Pulsgesteuert unterwegs

ElektroRad 3/2013 - Lochmann des Sportinstituts der Universität Erlangen um. Raleigh Impulse Ergo - Technik Das Kernstück des Raleigh Impulse bildet ein Aluminiumrahmen, der in den Ausführungen als Herrenrad oder als Tiefeinsteiger (im Test) gefahren werden kann. …weiterlesen

Bosch-Bike mit vielen Gängen

Fahrrad News 3/2013 - Bei den drei Schaltstufen muss freilich daran gedacht werden, kurz mit dem Treten aufzuhören, sonst kann es im Getriebe krachen. Das in drei Rahmenvarianten erhältliche Roberta DD (als Herrenrad heißt es Robert) ist als typisches Allround-Bike ausgelegt - für die Alltagsnutzung und Touren. Eine bordsteinkantentaugliche Federgabel ist ebenso dran wie solide Hydraulikbremsen, auch an eine Federstütze hat man gedacht. …weiterlesen

Elektrisch zu Berge

velojournal 3/2010 - Der BionX-Motor hat viel Power, in kniffligen Situationen ist er aufgrund der verzögerten Reaktion schwierig zu fahren. sehr starker Motor agiles Lenkverhalten Hinterradfederung spricht nicht sehr soft an Motor reagiert ganz leicht verzögert auf Pedaldruck Starker Motor, der sehr feinfühlig reagiert, komfortable Federung, gute Komponenten: Ein etwas schweres, aber tolles Bike, welches auch anspruchsvolle Singletrails mitmacht. …weiterlesen