Ghost Tacana X 6 (Modell 2016) Test

(29-Zoll-Fahrrad)
Tacana X 6 (Modell 2016) Produktbild
  • Gut (1,8)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Gewicht: 11,6 kg
  • Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Ghost Tacana X 6 (Modell 2016)

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 3 von 9
    • Mehr Details

    „gut“

    „Tipp Fahrspaß“

    „Plus: Hochwertige Evolution-Reifen; Ausgewogene Geometrie; Handling vermittelt Fahrspaß.
    Minus: Geringste Steifigkeit im Testfeld.“

    • bike

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 2 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (164,5 von 250 Punkten)

    „Tipp Fahrspaß“

    „Das Tacana X war der Liebling der Tester. Bei Ausstattung und Gewicht durchschnittlich, Geometrie und Handling erste Sahne!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Ghost Tacana X 6 (Modell 2016)

  • Ghost Tacana X 6 29" red/black Rahmengröße 42 cm 2016 MTB Hardtail

    '• Gewicht: ca. 11, 6 kg, Durchmesser der Scheibe: • Größe: 180 mm Radgröße: 29 / Daumen die Felgen • Material: ,...

Datenblatt zu Ghost Tacana X 6 (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 11,6 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe
  • Shimano Deore
  • Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 38 / 42 / 46 / 50 / 54 cm
Federung Hardtail

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Light Produkte bike 11/2008 - Problem: Ohne Ventilverlängerung kriegt man schlecht Luft rein. Cube und andere: Die DT-Carbon-Laufräder waren sehr beliebt. Zusammen mit den 2,4 Zoll breiten, leichten „Rocket Ron“ ein potenter Laufradsatz. Total daneben: Einige Firmen sparen mit Carbon-Sitzschalen am falschen Ende. All Mountain heißt Fahrspaß, nicht Folterbank. Nicht zur Nachahmung empfohlen! Endspurt um den Gesamtsieg: Das Ren- nen um die Krone der Super Allrounder war hart und endet mit einem Foto-Finish. …weiterlesen


Zeitreise bikesport E-MTB 5/2010 - »Ein guter Bikepark sollte auf einer überschaubaren Fläche ein großes Angebot an Strecken für alle Könnensstufen bieten«, erklärt Diddie Schneider. Der ehemalige BMXer und Downhiller eröffnete 1999 am Geißkopf im Bayerischen Wald den ersten Bikepark Deutschlands. Wer einfach drauf los schaufle ohne zu wissen, worauf es beim Bau von Hindernissen, Sprüngen, Landungen und Kurven ankomme, spiele mit einem hohen Sturzrisiko der Fahrer. Zurück nach Les Portes du Soleil. …weiterlesen