Gazelle Tour Populair 8-Gang USA (Modell 2015) Test

(Hollandrad)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Hollandrad, Citybike
  • Gewicht: 22,6 kg
  • Rahmenmaterial: Stahl
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Gazelle Tour Populair 8-Gang USA (Modell 2015)

  • Ausgabe: 4/2015
    Erschienen: 08/2015
    Produkt: Platz 1 von 7
    Seiten: 10

    4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „Der Klassiker mit guter Sitzgeometrie und herausragenden Fahreigenschaften.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Gazelle Tour Populair T8 USA (Modell 2015)

  • Gazelle Tour Populair T8 Herren 2019 | 61 cm | schwarz

    Gazelle Tour Populair T8 Herren 2019: Frei nach dem Motto Schlicht ist immer modern! läd dieses hochwertige Rad zu ,...

Datenblatt zu Gazelle Tour Populair 8-Gang USA (Modell 2015)

Anzahl der Gänge 8
Ausstattung Fahrradständer, Klingel, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech
Bremsentyp Trommelbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant, Wave
Erhältliche Rahmengrößen Damen: 51, 57 cm; Herren: 57, 61, 66 cm
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 22,6 kg
Modelljahr 2015
Rahmenmaterial Stahl
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 8
Schaltung Nabenschaltung
Typ Citybike, Hollandrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Klassiker gesucht CYCLE 4/2015 - Seit mehr als 100 Jahren produziert das Unternehmen unter anderem am Standort Dieren und ist bei uns so etwas wie die Messlatte fürs klassische Omafiets. Wir haben das Populair-Modell in der 8-Gang-T8-USA-Version getestet. Mit elegant gemufftem und schwarz lackiertem Stahl rahmen, Moleskin-Kettenkasten und Rockschutz, englischem Bügel, Brooks B67S-Sattel und farblich passenden Ledergriffen entspricht es fast unserem Ideal. …weiterlesen


Hoffnungsträger TOUR 4/2009 - Leipzig war freundlich und unbürokratisch – ein Termin am runden Tisch mit Ordnungsamt, Polizei und Feuerwehr, und die Sache war genehmigt. Zum Rennen, bei dem übrigens jede Radgattung erlaubt ist, gehört ein Rahmenprogramm mit Gauklern, Kleinkunst und kleiner Messe. In diesem Jahr findet der „Prolog“ als Musikfestival am 27. …weiterlesen