Gastroback Design Juicer Advanced 800 Class 1 Test

Design Juicer Advanced 800 Class Produktbild
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Zen­tri­fu­gen­ent­saf­ter
  • Fas­sungs­ver­mö­gen 1,5 l
  • Mate­rial Edel­stahl
  • Mehr Daten zum Produkt

Gastroback Design Juicer Advanced 800 Class im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (91,1%)

    Platz 2 von 15

    Pluspunkte kann der Design Juicer Advanced von Gastroback mit seiner unproblematischen Bedienung und einer recht schnellen Zubereitungszeit sammeln. Ebenso überzeugend präsentiert sich der Zentrifugalentsafter im Endergebnis. Die Saftausbeute beim Auspressen ist sehr gut. Positiv ist zudem die Bedienungsanleitung, die keine Fragen offen lässt. Unter Sicherheitsaspekten ist jedoch der mögliche Zugang zur Reibe und die damit einhergehende Verletzungsgefahr fragwürdig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Gastroback Design Juicer Advanced 800 Class

Kundenmeinungen (27) zu Gastroback Design Juicer Advanced 800 Class

3,7 Sterne

27 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
10 (37%)
4 Sterne
8 (30%)
3 Sterne
3 (11%)
2 Sterne
3 (11%)
1 Stern
3 (11%)

3,7 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von Givenchy

    Geiles ding Gastroback desing juicer 950 watt

    • Vorteile: einfache Reinigung, gute Entsafterleistung, optimale Abmessungen
    hallo, ich stand vor 4 wochen vor der wahl welchen entsafter ich am besten kaufen sollte da ich als voraussetzung einen testsieger haben wollte der mir eine gute saftausbeute liefert, ich war bisschen misstrauig bei den meinungen der testsieger da viel zu viel gelobt wurde und das kam mir so vor als ob die firmen unter decknamen selber ihre positiven meinungen schrieben deshalb hab ich bisschen im internet nachgeforscht und bin auf den Gastroback design juicer pro gestoßen und hab ihn für 140 euro erworben. Ich muss sagen ich bin sehr froh endlich mal so ein teil gekauft u haben dnen das ist echt klasse da ich obst und gemüse ungerne esse trinke ich mit bisschen salz und pfeffer unmengen davon. das teil hat 2 geschwindigkeitsstufen und ist relativ leise und einfach zu reinigen, man kann ganze äpfel reinstecken und wird sofort entsaftet nach einigen äpfeln hat man ruckzuck schon nen liter entsaftet und schmeckt ganz ganz anders als ausm supermarkt nich zu vergleichen... fruchtiger und erfrischender und macht lust auf mehr, ich trank vorher wenns hoch kam ca 1 liter flüssigkeit am tag und das macht sich auch aufs wohlbefinden bemerkbar und seitdem trink ich 2-3 liter am tag und mir gehts sehr gut hab auch einiges an gewicht abgenommen da die säfte an mir ein sättigungsgefühl geben und ich halt gesund lebe als Cola, limo und co. ... obst und gemüse ist im laden sehr teuer, ich versuch halt jedes wochenende zum wochenmarkt zu gehen da man da für 2kg äpfel ca 1,50 bezahlt und da kann man sich umgerechnet ne menge und relativ preisgünstig allerlei säfte pressen...und mit diesem entsafter mit 950 watt reicht völlig aus mehr braucht man nich da es ja sowieso 2 geschwindigkeitss tufen hat und ich meist auch für schwieriges nur die erste stufe brauche ganz selten die 2.te... ich wollte unbedingt meine meinung und erfahrung weiter geben da ich selber mal vor der wahl stand hoffe konnte weiter helfen..bei fragen könnt ihr mich kontaktieren ... mfg Sven s.
    Antworten
  • von kaminwurz

    Preis-Leistung-Sehr Gut!

    • Vorteile: starkes, gut zu säuberndes und hochwertiges Gerät
    • Geeignet für: Anfänger und Profis
    Seit 4 Wochen haben wir das Gerät im Einsatz. Unser Gemüse/Obst - Verzehr hat sich verdreifacht, weil - besonders ich - manche Gartenfrüchte kaum essen aber - neuerdings - sehr gut drinken kann. Z.B.: die Ausbeute aus 3 Äpfel, 1 Gurke, 3 Möhren und 1 roten Rübe = etwas mehr als 1 Liter sehr schmackhaften Saft. Den - oder eine andere Kombination z.B. mit Obst macht den Tagesbeginn perfekt. Mit unserem früheren Gerät haben wir nach 1 Woche das Handtuch geworfen. Dieses ewige kleinschneiden des Gemüses und Obstes, bis alles entsaftet war (laut und langsam) und die umständliche Reinigung jedesmal. Mit dem Gastroback ist das alles anders, Lebensmittel säubern, besonders kleinschneiden entfällt, in wenigen Sekunden ist alles verarbeitet und ruck-zuck ist das Gerät gereinigt. Es ist wirklich besser ein paar € mehr auszugeben und benützt das Gerät dann auch - und es macht gute Laune!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Power satt und extra großer Ein­füll­stut­zen

Dank eines 1.200 Watt starken Motors und eines extra großen Einfüllstutzens bereitet es dem Design Juicer Adcanced keinerlei Mühe, auch ganze Früchte zu entsaften. Nur sehr voluminös ausfallendes Obst und Gemüse muss daher noch vorgeschnitten werden, bevor es dem Entsafter von Gastroback zugeführt werden. Das Gerät ist allerdings nicht gerade ein Schnäppchen und eignet sich daher ausschließlich für Kunden, die sich regelmäßig viel Saft aus eigener Herstellung wünschen.

1.200 Watt sind eine Ansage, die meisten Entsafter ziehen deutlich weniger Strom aus der Steckdose und warten dementsprechend mit einem nicht ganz so starken Motor wie das Modell von Gastroback auf. Das hohe Leistungspotenzial kommt dem Benutzer vor allem dann zugute, wenn größere Saftmengen hergestellt werden sollen und die Früchte nicht allzu weich und klein sind. Wie die meisten Entsafter, die mit einer hohen Motorleistung arbeiten, verarbeitet nämlich auch der Gastroback zum Beispiel Johannisbeeren eher zu Mus als dass er sie effektiv ihres Saftes beraubt. In allen anderen Fällen aber zeigt sich das Gerät von seiner besten Seite und entlockt Früchten und Obst eine große Menge an Saft.

Dies bestätigen jedenfalls zahlreiche Erfahrungsberichte von Käufern sowie ein Test des ETM Testmagazins, das den Entsafter ausführlich auf Herz und Nieren geprüft hat. Dabei zeigte sich auch, dass der Einfüllstutzen tatsächlich besonders komfortabel für den Benutzer ist. Nur ganz große Früchte oder Gemüsesorten mussten vor dem Entsaften klein geschnitten werden, bei größeren Mengen erleichtert dies natürlich die Arbeit enorm. Darüber hinaus legte der Gastroback in dem Test ein hohes Tempo an den Tag, unterm Strich erforderte er von allen getesteten Entsaftern den geringsten Zeitaufwand. Auch die Reinigung ist mehr oder weniger problemlos. Das Gerät kann komplett auseinander genommen und teilweise in der Spülmaschine gereinigt werden, in den meisten Fällen tut es aber auch ein Schwamm und klares, fließendes Wasser.

Nennenswerte Schwachstellen wiederum sind weder im Testbericht noch in den Erfahrungsberichten der Käufer zu finden. Die Anschaffung lohnt sich natürlich nur, wenn das Gerät tatsächlich viel benutzt wird. Für den gelegentlichen Vitamin-Fitnessdrink ist es schlichtweg überdimensioniert, größere Familien hingegen werden sicherlich lange Freude an dem Entsafter haben.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Entsafter

Datenblatt zu Gastroback Design Juicer Advanced 800 Class

Typ Zentrifugenentsafter
Fassungsvermögen 1,5 l
Material Edelstahl
Leistung 1200 W
Farbe Silber
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0560599

Weiterführende Informationen zum Thema Gastroback Design Juicer Advanced 800 Class können Sie direkt beim Hersteller unter gastroback.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf