Garmin Edge 820 3 Tests

Sehr gut

1,2

3  Tests

1  Meinung

Sehr gut (1,2)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Höhen­mes­ser Ja  vorhanden
  • GPS Ja  vorhanden
  • Daten­über­tra­gung Kabel­los
  • Gewicht 115 g
  • Was­ser­schutz Spritz­was­ser­ge­schützt
  • Mehr Daten zum Produkt

Garmin Edge 820 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: kompakter Alleskönner; leichte Übertragung von Routen, aktive Routenplanung; sehr großer Funktionsumfang, dadurch aber ...
    Minus: ... Einarbeitungszeit nötig; vergleichsweise lange Aufweckzeit und Routenberechnung; teuer.“

  • „sehr gut“ (1,2)

    2 Produkte im Test

    „Plus: Sehr genaues GPS; Notruf-Funktion; Herzfrequenzmessung.
    Minus: Display könnte etwas heller sein.“

    • Erschienen: 09.11.2016 | Ausgabe: 12/2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: kompaktes Gerät mit großem Funktionsumfang; übersichtliche Menüführung.
    Minus: recht hoher Preis.“


    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2017 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Garmin Edge 820

Kundenmeinung (1) zu Garmin Edge 820

4,7 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
3 (300%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,8 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Garmin 010-01626-10

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit dem Edge 820 hat Garmin einen hochwertigen Fahrradcomputer für fortgeschrittene oder professionelle Radfahrer und Radfahrerinnen im Portfolio. Das Gerät hilft bei der Trainingsanalyse und kann so zu einer besseren Leistung führen. Zudem eignet sich das kompakte Modell als Navigationssystem für abenteuerlustige Radsportler. Im Lieferumfang sind Basiskarten für ganz Europa enthalten. Zusätzlich können jederzeit neue Karten hinzugefügt werden. Anspruchsvolle Zweirad-Enthusiasten finden in dem Fahrradcomputer einen sehr vielseitigen Begleiter, denn er lässt sich mit sinnvollem Sicherheitszubehör, wie einem In-sight Display oder einem Radarsystem für Radfahrer kombinieren.

Stärken und Schwächen

Der Edge 820 ist wohl momentan einer der fortschrittlichsten Fahrradcomputer auf dem Markt und überzeugt durch seine Vielfältigkeit. Trotz des recht kleinen Displays (2,3 Zoll) lassen sich alle Informationen stets gut erkennen – auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Doch nicht nur bei gutem Wetter, sondern auch bei schwierigen Witterungsbedingungen kann der Computer eingesetzt werden. Er ist wasserdicht (IPX7) und der Touchscreen kann sogar mit Handschuhen bedient werden. Das Gerät ist mit zahlreichen mehr oder weniger nützlichen Features ausgestattet. So können Sie zum Beispiel per GroupTrack immer alle weiteren Mitfahrer finden, wenn Sie eine andere Route gewählt oder sich schlicht zu weit abgesetzt haben. Das eigentliche Highlight dürfte allerdings die detaillierte Leistungsanalyse sein. So lässt sich das Fahrradnavi per ANT+ mit mehreren Sensoren verbinden, um Geschwindigkeit, Trittfrequenz oder Herzfrequenz zu ermitteln. Auch elektronische Schaltsysteme sowie Rollentrainer sind kompatibel. Alle aufgezeichneten Daten können in der Garmin Connect App analysiert und geteilt werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für die stylische Fahrradcomputer-Navi-Kombination sind rund 395 Euro (Amazon) angesetzt. Das ist natürlich recht viel Geld und macht das Exemplar wohl nur für sehr ambitionierte Freizeitfahrer sowie fortgeschrittene Sportler und Sportler mit hohen Ansprüchen interessant. Es darf jedoch nicht vergessen werden, dass es sich bei dem Tausendsassa ebenfalls um ein Outdoor-Navi mit GPS- und GLONASS-Empfänger für Radtouren abseits gut ausgebauter Wege handelt. Wer auf die Verbindung mit ANT+ Gangschaltungen und einen Trainingskalender verzichten kann, schaut sich die etwas erschwinglichere Alternative Edge Explore 820 an.

von Kai

Fachredakteur im Ressort Motor-Reisen-Sport - bei Testberichte.de seit 2007.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fahrradcomputer

Datenblatt zu Garmin Edge 820

Funktionen
Beschleunigungsmesser fehlt
CO2-Berechnung fehlt
Fahrzeit vorhanden
Höhenmesser vorhanden
Kalorienzähler vorhanden
Kilometerzähler vorhanden
Stoppuhr vorhanden
Steigungsmesser vorhanden
Tachometer vorhanden
Thermometer vorhanden
Trainingsprogramme vorhanden
Trittfrequenz vorhanden
Navigation
GPS vorhanden
GLONASS vorhanden
Kartenansicht vorhanden
Kompass vorhanden
Extras
2 Radgrößen einstellbar fehlt
Akustischer Alarm vorhanden
Automatische Pausefunktion vorhanden
Batteriestatusanzeige vorhanden
Beleuchtetes Display vorhanden
Datumsanzeige vorhanden
Datenseiten individuell anpassbar vorhanden
Farbdisplay vorhanden
Smartphone-Benachrichtigungen vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Schnittstellen
ANT+ vorhanden
Bluetooth vorhanden
PC-Schnittstelle vorhanden
Gerätedaten
Abmessungen (H x B x T) 58 x 112 x 2 mm
Displaygröße (H x B) 39 x 65 mm
Displayauflösung 240 x 400 px
Datenübertragung Kabellos
Gewicht 115 g
Wasserschutz Spritzwassergeschützt

Weiterführende Informationen zum Thema Garmin 010-01626-10 können Sie direkt beim Hersteller unter garmin.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf