• Befriedigend 3,2
  • 9 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10 MP
Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix Z300 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Digitalkameras (6/2010)
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 56 von 58
    • Seiten: 38

    „befriedigend“ (3,4)

    „Einfache, akzeptable Einsteigerkamera, nicht für Schnappschüsse.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 5

    „befriedigend“ (3,4)

    „Bei manuellen Einstellungen erreichte die Kamera nur mäßige Sehtestergebnisse. Das beruht auf falschen Farben im Blitzbetrieb bei manuellen Einstellungen. Der Verwacklungsschutz wirkt wenig. Das Objektiv ist im gesamten Brennweitenbereich Lichtschwach. Die lange Kaltstartzeit verhindert Schnappschüsse. Der Blitz leuchtet Fotomotive gut und gleichmäßig aus. Die Abbildungsqualität des Kontrollmonitors ist mäßig. Selbst aufgenommene Videoclips gelingen akzeptabel. Die Kamera lässt sich nur etwas schwierig einstellen.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Produkt: Platz 34 von 34

    „durchschnittlich“ (45%)

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „weniger zufriedenstellend“;
    Videoaufnahmen (3%): „durchschnittlich“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (25%): „durchschnittlich“;
    Stromversorgung (10%): „gut“.
     Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Seiten: 12

    „gut“ (2,24)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Die Bedienung der Kamera gefiel uns sehr gut, auch wenn das Touchdisplay manchmal ‚hakte‘. Allerdings enttäuschte uns die Bildqualität, vor allem die zum Teil sehr niedrige Auflösung und das Bildrauschen.“  Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Hoher optischer Zoom; Gesichtserkennung; Berührungsempfindlicher Bildschirm; Optischer Bildstabilisator.“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 7 von 7
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,11)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Plus: Auslösen durch Antippen des Bildschirms.
    Minus: langsame Reaktionszeiten; unscharfe Bildränder.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2009
    • Erschienen: 08/2009
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Mit der Finepix Z300 hat Fujifilm ein Modell vorgestellt, das komplett über einen Touchscreen bedient wird. Lediglich auf der Kameraoberseite sind drei Bedienelemente. Die Rückseite ist komplett vom drei Zoll großen Display ausgefüllt. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Produkt: Platz 31 von 31
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,4)

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (3,3);
    Videosequenzen (3%): „befriedigend“ (3,4);
    Blitz (8%): „gut“ (2,4);
    Sucher und Monitor (12%): „ausreichend“ (4,1);
    Handhabung (25%): „befriedigend“ (3,3);
    Betriebsdauer (10%): „gut“ (2,5);
    Vielseitigkeit (12%): „ausreichend“ (4,1).  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Optischer Bildstabilisator; Gesichtserkennung; Berührungsempfindliches Display; Großer Zoom.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer - Das Magazin für die Praxis in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fujifilm X100V silber

    Wetterfeste Kompaktkamera mit Hybridsucher, klappbaren Touch - LCD und 23mm F2 Festbrennweite. Mit dieser Kamera sind ,...

  • Olympus Tough TG-6 rot Outdoor-Kamera

    Die Tough Kameras wurden für Adrenalinjunkies entwickelt, die schnelle Actionszenen unter extremen Bedingungen aufnehmen ,...

Kundenmeinungen (3) zu Fujifilm FinePix Z300

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

FinePix Z300

Bedienung nur per Touchscreen

fuji-alleDie Fuji FinePix Z300 nimmt Fotos mit einer Auflösung von 10 Megapixeln auf und verfügt über einen sehr großen Monitor. Er misst 3 Zoll in der Diagonale und nimmt damit die gesamte Rückseite der Z300 ein. Da bleibt kein Platz für Bedienelemente und die sind auch nicht nötig: Die gesamte Bedienung der Kamera wird über die berührungsempfindliche Oberfläche des Monitors abgewickelt. Das Display ist in 230.000 Pixel gut, wenn auch nicht überragend gut aufgelöst. Auch Videos kann die in vielen Farben erhältliche Z300 aufnehmen, die in 640 × 480 Pixel aufgelöst werden. Das Objektiv der Kamera bietet einen 5fachen optischen Zoom, der die Brennweiten von 36 bis 180 Millimetern abdeckt. Gespeichert werden die eigenen Bilder und Videos auf SD- oder SDHC-Karte.

fuji-5

Erkennt Gesichter in allen Lebenslagen

Die Fuji FinePix Z300 kann eine weiter entwickelte Gesichtserkennung für bis zu zehn Personen vorweisen. Mit dieser Funktion werden auch Gesichter erkannt, die sich nicht direkt dem Fotografen zuwenden, sondern Halbprofil zeigen oder sogar ''auf dem Kopf'' stehen. Auch eine intelligente Szenenerkennung ist offensichtlich mit an Bord und nimmt dem Fotografen die Wahl des richtigen Motivprogramms ab. Leider fehlen noch viele Informationen zur FinePix Z300, da Fuji bisher nur auf der japanischen Webseite über die Eigenschaften der Kamera berichtet.

fuji-3Die durchgestylte Fuji FinePix Z300 ist eine Automatikkameras, die vor allem die Belichtung der Bilder sehr einfach gestalten will. Der große Touchscreen soll zusätzlich für eine besonders komfortable Bedienung sorgen und außerdem die Bewertung der eigenen Bilder erleichtern.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fujifilm FinePix Z300

Typ Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 92 x 18,5 x 56,5 mm
Bildsensor CCD
Features PictBridge
Sensor
Auflösung 10 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100, 200, 400, 800, 1600
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 36mm-180mm
Optischer Zoom 5,7x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Ohne
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
Bildformate
  • JPEG
  • EXIF
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 130 g

Weitere Tests & Produktwissen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest (test) Spezial Digitalkameras (6/2010) - Die FE-26 wird in den Gehäusefarben Schwarz, Blau und Pink angeboten. Wenig attraktive Billigkamera mit mäßigen Ergebnissen. Die Fujifilm FinePix Z300 ist eine flache Kamera. Sie ist wenig vielseitig und hat keinen Sucher. Beim Sehtest erreichte sie im manuellen Betrieb nur mäßige Noten. Der Verwacklungsschutz wirkt wenig. Eine lange Kaltstartzeit vereitelt Schnappschüsse. Das Objektiv ist lichtschwach. Die Monitorbilder sind wenig ansehnlich. Guter Blitz. Videoclips gelingen akzeptabel. …weiterlesen

Fujifilm FinePix Z300

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Testkriterien waren Bildqualität, Videosequenzen, Blitz, Sucher und Monitor, Betriebsdauer, Handhabung sowie Vielfältigkeit. …weiterlesen