ohne Note
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trek­king-​ / City­rad-​Sat­tel
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Gel­pols­te­rung: Nein
Gewicht: 155 g
Mehr Daten zum Produkt

Fizik MTB Tundra 2 Braided im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Extrem leichter Sattel vom Typ ‚Schlange‘, der aufgrund seiner breiten Nase eine nach vorn verlagerte Kletterposition unterstützt. Die Oberfläche fällt eben aus, zudem ist er mit nur 127 mm absoluter Breite extrem schmal. Kann Druckspitzen im Schambeinbereich hervorrufen.“

  • ohne Endnote

    20 Produkte im Test

    „Der Tundra verlangt einen trainierten Hintern und ist glatt wie ein Carbon-Sattel.“

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    „Der leichte Tundra punktet mit hochwertiger Verarbeitung und tollen Klettereigenschaften. Durch seine nahezu ebene Oberfläche und die schmale Form verspürten viele Tester Druck im Schambeinbereich.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 8/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „Die Italiener liefern mit dem neu aufgelegten, stylischen Tundra einen sportlichen Tourensattel mit nahezu ebenem Oberflächen-Shaping. Leicht und teuer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 10/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Fizik MTB Tundra 2 Braided

Kundenmeinung (1) zu Fizik MTB Tundra 2 Braided

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Fizik MTB Tundra 2 Braided

Typ Trekking- / Cityrad-Sattel
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gelpolsterung fehlt
Gewicht 155 g
Sattelmaterial Kunststoff

Weiterführende Informationen zum Thema fi'zi:k MTB Tundra 2 Braided können Sie direkt beim Hersteller unter fizik.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Himmel oder Hölle - 20 Sättel vom Race- bis zum Enduro-Einsatz im Hinterntest

World of MTB - Durch das gerundete Hinterteil kommt man nach dem Downhill sehr gut zurück nach vorne. Durch die flache Bauweise zieht sich die Druckbelastung weit nach vorne, beim Vorlagern des Oberkörpers steigt der Druck im Dammbereich stark an. Auch hier gilt, vor dem Kauf zu prüfen, ob das "7 x 9 mm"-Sattelgestell in die vorhandene Stütze passt. Der Tundra verlangt einen trainierten Hintern und ist glatt wie ein Carbon-Sattel. …weiterlesen