ohne Endnote

keine Tests
Testalarm

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 15.10.2019

Voll­ge­fe­der­ter Ver­sand­haus­knül­ler

Passt das EM 1862 zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Fischer E-Bike, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

zu Fischer EM 1862

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Einschätzung unserer Redaktion

Voll­ge­fe­der­ter Ver­sand­haus­knül­ler

Stärken

Schwächen

Mit dem EM 1862 macht Fischer auch das E-Fully für eine breite Zielgruppe erschwinglich. Überraschend ist das hohe Ausstattungsniveau für den Preis. Als Hilfsantrieb dient ein günstiges Aggregat (Bafang Max Drive), das die beworbene Kraft den Fahrberichten der Käufer nach auch liefern könne. Schwierigkeiten bereite dessen Gear Sensor, der die Motorkraft beim Schalten kurz unterbricht, um die Antriebskomponenten zu schonen. Rezensenten bemängeln, dass die Unterstützung in der Werkseinstellung zu lange aussetze – am Berg ein Problem. Technisch Versierte können das mithilfe eines speziellen Datenkabels und einer Neuprogrammierung der Motorsteuerung lösen.

Beim Schaltwerk rüstet Fischer auf. Ausgeliefert wird das EM 1862 nämlich mit dem Deore XT-Schaltwerk von Shimano, das nach wie vor zu den Topschaltungen im MTB-Bereich zählt. Nur handelt es sich nicht etwa um die aktuelle Generation, sondern um ein altes Modell in 9-Gang-Ausführung und in Kombination mit einem recht schmalen Schaltbereich (11-36 Zähne). Die aktuellen Versionen liefern bis zu 11 Gänge und größere Schaltbereiche.

Freunde waghalsiger Abfahrten setzen wenig Vertrauen in die Bremsanlage. Immerhin wird die Bremskraft hydraulisch übertragen, was bei Budget-Pedelecs nicht selbstverständlich ist. Abstriche sind auch bei der Gabel hinzunehmen. Montiert wird ein einfaches Stahlfederpatent von Rock Shox (XC30) mit 100 mm Federweg, dessen Dämpfungsverhalten von ambitionierten Kunden als mäßig beschrieben wird. Leider lässt sich die Gabel wegen des Steuerrohr-Formats nicht ohne weiteres durch eine beliebige andere Gabel ersetzen. Ähnlich simpel gibt sich der Hinterbaudämpfer, der sich zwar einstellen lässt, aber keine Sperrfunktion mitbringt. Bleibt noch das Gewicht: Mit 26 kg ist das Fischer ein ganz schöner Moppel, allein Akku und Motor bringen es auf 8 kg. Das missfällt aber nur Käufern, die es darauf abzielen, möglichst viele Höhenmeter zurückzulegen.

von Daniel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fischer EM 1862

Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Gewicht 26 kg
Gewichtslimit 135 kg
Modelljahr 2019
Herstellerpreis 2199 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Vario-Sattelstütze k.A.
Gepäckträger fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung vorhanden
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht fehlt
Tagfahrlicht k.A.
Fernlicht k.A.
Licht-Automatik k.A.
Laufräder
Felgengröße 27,5 Zoll
Bereifung Continental X-King
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 9
Schaltwerk Shimano XT
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
ABS k.A.
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorfabrikat Bafang Max Drive
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 80 Nm
Akku-Kapazität 557 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Einheitsgröße (48 cm)

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf