SuperGrip 7+ HP; 225/45 R17 91H Produktbild
Befriedigend (2,8)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sai­son: Win­ter­rei­fen
Breite: 225 mm
Rei­fen­quer­schnitt: 45%
Durch­mes­ser: 17 Zoll
Speed-​Index: H (bis 210 km/h)
Mehr Daten zum Produkt

Esa-Tecar SuperGrip 7+ HP; 225/45 R17 91H im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 10 von 15

    „Stärken: Recht gut auf Schnee und Eis.
    Schwächen: Etwas schwächer auf Nässe, relativ hoher Verschleiß.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 10 von 15

    Nasse Fahrbahn (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Schnee (20%): „gut“ (2,3);
    Trockene Fahrbahn (15%): „gut“ (2,4);
    Eis (10%): „gut“ (2,5);
    Verschleißfestigkeit (10%): „befriedigend“ (2,8);
    Kraftstoffverbrauch (10%): „gut“ (2,2);
    Geräusch (5%): „befriedigend“ (3,0);
    Schnelllaufprüfung (0%): „ohne Einschränkungen bestanden“.

  • „durchschnittlich“ (54%)

    Platz 10 von 15

Einschätzung unserer Autoren

SuperGrip 7+ HP; 225/45 R17 91H

Hoher Abrieb ver­hin­dert bes­sere Plat­zie­rung

ESA-Tecar ist eine Schweizer Handelsgruppe, die unter ihrem Namen auch Pkw-Reifen anbietet. Im Test der „ADAC Motorwelt“ (Heft 10/2013) hat der Winterreifen Supergrip 7+ HP in der Größe 225/45 R17 ein passables Ergebnis eingefahren.

Gut auf Schnee

Die Schnee-Qualitäten des ESA-Tecar bewertete der ADAC mit der Gesamtnote 2,3, den kurzen Bremsweg mit der Einzelnote 2,0, die Traktion mit einer 2,5 und das Handling mit einer 2,3. Auf Eis erzielte der Supergrip 7+ HP die Note 2,3. Auch bei anderen Straßenverhältnissen fällt der Schweizer Reifen zumindest nicht negativ auf. Die Eigenschaften bei Nässe blieben zwar nur befriedigend (Note 2,6), bei trockener Fahrbahn verhält sich der Reifen aber problemlos und wird als gut (Note 2,4) eingestuft. Der Rollwiderstand (Note 2,2) bewegt sich ebenfalls im grünen Bereich.

Am ehesten für Wenigfahrer

Dass am Ende keine bessere Gesamtnote als die 2,8 heraussprang, liegt am relativ hohen Verschleiß. Da der ADAC den Abrieb mit 2,8 bewertete, konnte das Endresultat aufgrund des Wertungssystems nicht besser ausfallen. Für Wenigfahrer kommt dieser Nachteil nicht so sehr zum Tragen, und für sie ist der ESA-Tecar Supergrip 7+ HP ein Winterreifen aus dem Mittelfeld, den man durchaus in die engere Wahl ziehen kann. Der Touring Club Schweiz sieht ihn als „empfehlenswert“ an.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Autoreifen

Datenblatt zu Esa-Tecar SuperGrip 7+ HP; 225/45 R17 91H

Allgemeine Daten
Saison Winterreifen
Dimension
Breite 225 mm
Reifenquerschnitt 45%
Durchmesser 17 Zoll
Speed-Index H (bis 210 km/h)
Reifentragfähigkeit 91

Weitere Tests und Produktwissen

Schwimmen, schlittern, driften

Stiftung Warentest - Präzise treibt Horst Wippersteg sein Auto quer durch die Haarnadelkurve. Gleich pfundweise schaufeln die Antriebsräder Schnee und Eis von der Straße. Ein Teil davon fällt neben dem Straßenrand in den gähnenden Abgrund. Einem Beifahrer mit schwachen Nerven treibt die rasante Tour über den Schweizer Nufenenpass den Angstschweiß auf die Stirn. Doch Wippersteg weiß, was er tut. Er hat sein Auto im Griff. …weiterlesen