• ohne Endnote
  • 2 Tests
40 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 4800 x 1200 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Epson Workforce Pro WF-5690DWF im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Epson WF-M5690DWF bietet umfassende Funktionen für den professionellen Büroeinsatz, druckt sparsamer als ein Lasermodell und ohne Geruchsbelästigung. Nur beim Gerätepreis unterbieten ihn kleinere Multifunktionsdrucker.“

    • Erschienen: Oktober 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Epson Workforce Pro liefert gute Qualität bei gemächlichem Tempo, die Tintenkosten liegen mit 6 Cent pro ISO-Farbseite im üblichen Bereich. Die Probleme bei der Bedienung und beim Mailversand von Scans könnte der Hersteller per Firmware-Update beheben. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 19/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Epson Workforce Pro WF5690DWF

  • Epson WorkForce Pro WF-M5690DWF Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker A4 S/W
  • Epson WorkForce Pro WF-M5690DWF - Multifunktionsdrucker - s/w - Tintenstrahl -
  • EPSON Workforce Pro WF-M5690DWF BAM Blauer Engel

Kundenmeinungen (40) zu Epson Workforce Pro WF-5690DWF

2,9 Sterne

40 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (30%)
4 Sterne
6 (15%)
3 Sterne
2 (5%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
15 (38%)

2,9 Sterne

40 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson Workforce Pro WF-5690DWF

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Papiermanagement
Maximale Papierstärke 256 g/m²
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Epson C11CD14301 können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Das Pulver verschossen“ - Tintenstrahldrucker

Stiftung Warentest - Unser Test zeigt neue Spitzenreiter und Trends. Zum Beispiel bei den Druckkosten. In den vergangenen Jahren setzte Canon bei den Tintendruckern die Bestmarke beim Druck in Schwarz: 2006 waren 3,5 Cent je Seite zu schlagen, 2004 sogar nur 3 Cent. Das schaffte kein anderer Druckerhersteller. Nun aber ist Canon entthront: Hewlett-Packard schickt einen für den Büroeinsatz entwickelten Farbtintendrucker, den Officejet Pro K550, ins Rennen. …weiterlesen

Klein Gedrucktes

COLOR FOTO - Die Druckkosten liegen mit 60 Cent recht hoch, und nur das flotte Arbeitstempo überzeugt. Hewlett-Packard Photosmart 145/245 Die dritte Generation der Mini-Inkjets nutzt in beiden Modellen das gleiche Druckwerk und unterscheidet sich nur in der Ausstattung: So muss sich der „kleine“ Photosmart 145 mit einem SW-Display zur Bedienung zufrieden geben, während der 50 Euro teurere 245 einen Farbmonitor besitzt. Der erlaubt in Grenzen eine Bildvorschau. …weiterlesen

Topmodelle für jeden Typ

Stiftung Warentest - Besonders für komplexe Druckvorlagen wie Fotos und Grafiken brauchen typische Tintenstrahler deutlich länger als Laserdrucker. Eintrocknungsgefahr. Steht ein Tintendrucker zu lange ungenutzt, kann sein Druckkopf eintrocknen. Dann druckt er streifig oder gar nicht. Moderne Drucker versuchen das durch regelmäßiges Spülen zu verhindern. So verbrauchen sie Tinte, auch wenn sie nicht drucken. Für Arbeitstiere: Farblaser Beste Farbgrafiken. Bunte Grafikvorlagen drucken Farblaser am besten. …weiterlesen