ohne Note
4 Tests
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Hub­raum: 125 cm³
Höchst­ge­schwin­dig­keit: 89 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Tauris Rumba 125 (5,2 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    „... Der durchaus passablen Fahrerhaltung mit gutem Platzangebot stehen leider kaum Windschutz und nur eine geringe Stauraumkapazität gegenüber. Warum jedoch die Sitzbank so hoch über dem Asphalt thront, ist unverständlich ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... Sogar ein kleiner Jethelm passt unter die Sitzbank, in dieser Klasse keine Selbstverständlichkeit. Die sieben PS Leistung sind zwar nicht überragend, aber die komplette Ausstattung tröstet darüber hinweg. “


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 119 (März/April 2009) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... die Vortriebsvernichtung erfolgt doch ziemlich zurückhaltend. Hinzu kommt wenig Windschutz und kaum Stauraumkapazität, immerhin komplettiert eine passable Fahrerhaltung das chinesische Sonderangebot. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 115 (September/Oktober 2008) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: entspannte Sitzposition; ordentliches Preis- / Leistungsverhältnis; ordentliche Ausstattung.
    Minus: schwache Motorleistung; wenig Wind- und Wetterschutz; wenig Federungskomfort; schwache Bremswirkung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MOTORETTA in Ausgabe Nr. 113 (Juni/Juli 2008) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (4) zu Tauris Rumba 125 (5,2 kW)

1,0 Stern

4 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (75%)

1,0 Stern

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • tauris rumba 125

    von nissan_p10
    • Vorteile: gut ausleuchtendes Licht, guter Motor, gute Sitzposition
    • Nachteile: verarbeitung miserabel, kein Service
    • Geeignet für: Stadtverkehr, Kurzstrecke, gemütliche Überlandfahrten, gemütliche Landstraßenfahrten
    • Ich bin: Allround

    hallo zusammen, habe mir einen rumba 125 gekauft. der verkäufer hat den roller verkauft da er schlecht an ging. musste man 20 mal treten. und es lag nur daran das der luftfilterschlauch nicht richtig dran war. der roller läuft etwas über 100 kmh verbrauch liegt so 2.5-3 liter auf 100km.
    jetzt springt der roller sofort an auch nach 1 woche standzeit. und man muss nicht warten sondern man kann sofort los fahren. vorher ging der aus wenn man den an gemacht hat im kalten zustand, der musste zuerst 5 min warm laufen. habe den roller für 600€ gekauft.
    in versicherung liegt der 40 euro im jahr haflicht bei 45%.nicht alles was aus china kommt ist schlecht, ein bekanter von mir hat sich vor 5 jahren so einen baumarkt roller für 599 euros gekauft und der roller lief und lief und lief. ohne probleme!! klar man hört vieles das da einer kaputt ging oder hier motorschaden.
    aber wenn man sich etwas aus kennt und schrauben kann kann sich so ein chinaroller kaufen. wer sich damit nicht auskennt soll sich dann einen markenroller kaufen dort geht auch was kaputt nur es sind mehrere werkstätte auf markenroller spezialisiert wie auf die chinaroller.die teile für chinaroller sind manchmal drei mal so günstig wie für einen markenroller.
    aslo kann nix negatives sagen!
    würde mir wieder einen chinaroller kaufen.
    und es sollen halt mehr leute sich gegenseitig helfen und nicht die roller nieder machen.
    wenn man den roller nicht tuned dann halten die chinaroller ewig.
    die alten rex roller waren früher auch immer schlecht für viele, ich habe so einen roller drei jahre gefahren gehabt.neuen zylinder drauf gehabt und sportauspuff und der roller lief knappe 100kmh eine aprillia lief genau so.
    und habe mit den roller 12000 km weg gefahren und der roller lief immer noch einwandfrei.
    wie gesagt nicht immer billig ist schlecht!!

    Antworten
  • Tauris Rumba 125

    von dadokta
    • Nachteile: verarbeitung miserabel

    habe seit 1 1/2 jahren so ein zweirad - springt leider nur sporadisch an ... der händler ... ist völlig unkooperativ, will mir einreden ich sei "zu blöd" zum starten.... mittlerweile löst sich das ding auf , die schrauben von der handbremse fallen heraus, die luft geht aus usw.usw - hände weg !!!!!

    Antworten
  • Wie immer, ach Tauris

    von Vienna Calling
    • Vorteile: gutes Handling
    • Ich bin: Allround

    Ich kenne dieses typische China Produkt und der Impoteur ist der Typ Mensch, das schnelle Geld ist ihm wichtiger als alles andere.
    Ich habe acht Wochen auf einen Auspuff gewartet und musste festestellen das dieser Auspuff am Krümmerrohr geschweißt würde und Lackiert, eine Frechheit.
    Der Händler ist machtlos über das schlechte after sale aber er hält sich an seine Bestimmungen und das kostet jeden Kunden Nerven.
    Nie wieder "Tauris", lieber lege ich noch ein paar Euro dazu und kaufe mir eine Kymco oder Keeway oder andere.
    Auf jeden Fall sind diese Roller nicht zu enpfehlen und das wissen auch andere Kunden

    Antworten
  • Antwort

    von juppa

    ohje. wenn sich das mal nicht nach einem EX anhört. schlimme wenn mann solche methoden brauch...Sorry aber musste mal gesagt werden.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tauris Rumba 125 (5,2 kW)

Motor
Hubraum 125 cm³
Höchstgeschwindigkeit 89 km/h

Weiterführende Informationen zum Thema Tauris Rumba 125 (5,2 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter taurismoto.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tanzstunde

MOTORETTA - Dass der Tauris Rumba keinen Rhythmus im Blut hätte, kann man ihm nicht nachsagen. Schon der Name ‚Rumba‘ lässt auf ein gewisses Bewegungstalent schließen. …weiterlesen