• keine Tests
135 Meinungen
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Dis­play­größe: 2,2"
Beleuch­tete Tas­ten: Nein
Kamera: Nein
Bau­form: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FLIP

Fle­xi­ble Bau­art und fle­xi­ble Funk­tio­na­li­tät

Stärken
  1. Akkudeckel variabel mit oder ohne Notrufknopf
  2. praktische Benachrichtungsleuchte vorne
  3. hohe Hörerlautstärke
Schwächen
  1. keine Kamera
  2. Radio fehlt

Das Emporia Flip ist für Senioren konzipiert und verfügt zu diesem Zweck über einen Notfallknopf an der rückseitigen Akkuabdeckung. Bei Betätigung werden bis zu fünf hinterlegte Rufnummern in Reihe kontaktiert. Wenn der Notfallknopf nicht benötigt wird, kann er entweder deaktiviert oder gänzlich durch die alternative Akkuabdeckung im Lieferumfang ausgetauscht werden. Die restliche Ausstattung ist eher spartanisch gehalten. Hervorzuheben sind die praktischen LED-Infosymbole auf dem Deckel, mit denen man entgangene Anrufe, niedrigen Akkustand oder eingetroffene SMS-Benachrichtigungen schneller mitbekommt. Dafür fehlen aber andererseits Standardfunktionen wie FM-Radio und Kamera.

zu Emporia FLIP

  • Emporia FLIP
  • Emporia Handy »FLIP basic«, Schwarz
  • EMPORIA Flip Schwarz, Seniorenhandy
  • EMPORIA Flip Seniorenhandy Schwarz
  • Emporia Handy »FLIP«, Champagne
  • Flip 2G (Schwarz, 2.20", Dual SIM, 2G)
  • Emporia Flip schwarz
  • Emporia Flip Großtasten schwarz Mobiltelefon 5,
  • Emporia FLIP, schwarz
  • Emporia FLIP
  • EMPORIA FLIP SCHWARZ SENIORENHANDY 2,2 Zoll Mini-SIM SIM-Lock-Frei
  • Emporia V221 001 B 2.2Zoll Handy
  • EMPORIA Flip Seniorenhandy (O266-R20)
  • Emporia V221 001 B 2.2Zoll Handy

Kundenmeinungen (135) zu Emporia FLIP

4,3 Sterne

135 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
83 (61%)
4 Sterne
35 (26%)
3 Sterne
7 (5%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
8 (6%)

4,3 Sterne

133 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Emporia FLIP

Besondere Eignung Für Senioren
Telefonie
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Optische Anrufsignalisierung vorhanden
Ausdauer
Akkukapazität 1000 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 2,2"
Farbdisplay vorhanden
Zusätzliches Außendisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten fehlt
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera fehlt
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar fehlt
Taschenlampe fehlt
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 96,5 mm
Breite 50,5 mm
Tiefe 17,5 mm
Gewicht 85 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V221_001_B, V221_001_CP

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung Bada - In Kürze vier neue Smartphones

Der südkoreanische Handy-Hersteller Samsung will seine neue Smartphone-Plattform Bada in den kommenden Monaten stark forcieren: Auf dem Branchentreff „Mobile Monday“ in St. Petersburg zeigte der Elektronikriese nicht nur sein neues Betriebssystem, sondern kündigte auch gleich noch vier weitere Smartphones an, die als kostengünstigere Alternativen zum Samsung S8500 Wave auf den Markt kommen sollen.

Ist das Google Nexus One ein Flop?

Das erste Google-eigene Handy Nexus One soll sich in der ersten Verkaufswoche im Verhältnis zur gewaltigen Erwartungshaltung ausgesprochen schlecht verkauft haben. Laut den App-Analysten von Flurry.com habe der Internetriese in diesem Zeitraum nur rund 20.000 Handys abgesetzt. Dies schätzen die Experten anhand der getätigten Downloads. Das wäre in der Tat im Vergleich zum Apple iPhone 3G S, dem das Nexus One Kontra bieten soll, verschwindend gering. Jenes wurde in der ersten Woche 1,6 Millionen mal verkauft.

Hammerhart

Computer Bild 17/2010 - Testergebnisse im Detail Hersteller Gewichtung Sonim Note Modell (Betriebssystem) XP3.2 Quest Pro (Eigenentwicklung) Telefonfunktionen Sende- und Empfangsqualität im D- und E-Netz / im UMTS*-Netz am Kopf 3,00% 80,72% / kein UMTS 3,95 Klangqualität: Hörtest am Ohr / Windempfindlichkeit / Freisprechen 2,00% etwas niedrig / sehr unempfindlich / niedrig 2,74 Vibrationsalarm: spürbar; während Rufton; vor Rufton / max. Klingeltonlautstärke / MP3*-Klingelton 1,00% deutlich; ja; …weiterlesen

Kompakte Profis

connect 3/2006 - Auch die Verarbeitung ist tadellos, der Akkudeckel sitzt fest und weitgehend wackelfrei. Allerdings wirkt das Material nicht besonders hochwertig. Dieses generelle Problem hat das Unternehmen übrigens erkannt: Die ersten Geräte, die unter der Marke BenQ Siemens auf den Markt kommen, wirken hochwertiger (siehe Seite 10). Kleiner Trost für S75-Käufer: Die Konkurrenz macht’ s – abgesehen von Samsung – im Moment auch nicht wesentlich besser. …weiterlesen

Am laufenden Band

connect 7/2004 - Selbst einen mit einem Gummipropfen geschützten Antennenanschluss hat das C1200 zu bieten. Schade ist nur, dass kein entsprechendes Car-Kit vom Hersteller angeboten wird. Klingeltöne melden sich mit 40stimmigem Sound. Allerdings gibt es weder Infrarot noch Bluetooth oder einen E-Mail-Client. Freisprechen ist nicht möglich, und trotz 20 Sekunden Aufnahmekapazität des Sprachrekorders lässt sich kein Gespräch mitschneiden. Besonders die Akustik bringt das C1200 in der Wertung nach vorne. …weiterlesen

Business & Fashion

connect 5/2004 - Diese Nachteile verhindern gemeinsam mit dem nur mäßigen Empfang eine Platzierung auf den vorderen Plätzen der connect- Bestenliste. NOKIA 6230 DAS BUSINESS-HANDY 6310iHAT ENDLICH EINEN NACHFOLGER: KLEINER, ABER NICHT WENIGER LEISTUNGSFÄHIG, MIT SERIENMÄSSIG MEHR ALS 30 MEGABYTE SPEICHER – SO GERÜSTET SETZT SICH DAS 6230 AUF PLATZ EINS DER BESTENLISTE Zu verspielt, zu wacklig, zu poppig: Generationen von Business-Usern haben neue Nokia-Handys verschmäht. …weiterlesen

Phonefashion

connect 3/2006 - SONY ERICSSON J220i/J230i DIE BEIDEN BASIC-PHONES IM RIEGELFORMAT KOMMEN OHNE KAMERA DAHER, BRINGEN ABER VIEL SPEICHER FÜR SMS-NACHRICHTEN MIT. Die beiden Newcomer J220i und J230i von Sony Ericsson sind klassische Telefone, die auf die sonst so angesagte Kamera verzichten. Dafür bietet das ähnlich gestrickte Duo ordentlich Speicher für 500 Rufnummern sowie 200 Nachrichten. …weiterlesen