• Gut 1,7
  • 1 Test
130 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Dis­play­größe: 2"
Beleuch­tete Tas­ten: Ja
Kamera: Ja
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Emporia Classic im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (89,7%)

zu Emporia V26_2G_001

  • Emporia CLASSIC
  • emporia V26_001_2G CLASSIC 2G Handy
  • Emporia CLASSIC silber
  • Emporia CLASSIC Mobiltelefon Großtasten Silber 2 MP Bluetooth (V26_2G_001)
  • Emporia CLASSIC 2G silber Seniorenhandy
  • Emporia CLASSIC 2G
  • Emporia CLASSIC - silber
  • Emporia CLASSIC silber
  • Emporia Classic V26 Senioren-Handy mit Ladestation, SOS Taste Silber
  • Emporia Classic V26 Senioren-Handy mit Ladestation, SOS Taste Silber
  • emporia V26_001_2G CLASSIC 2G Handy
  • Emporia Classic 2G GSM Senioren-Handy SOS Taste, silber/schwarz
  • emporia emporiaCLASSIC 2-Zoll TFT Display 2MP Kamera Handy - Silber (V26_2G_001)
  • Emporia Classic 2G V26-2G Senioren-Handy m.Ladestation, SOS Taste, silber #2

Kundenmeinungen (130) zu Emporia Classic

4,5 Sterne

130 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
83 (64%)
4 Sterne
33 (25%)
3 Sterne
9 (7%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
1 (1%)

4,5 Sterne

130 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Emporia V26_2G_001

Emporia V26_2G_001

Für wen eignet sich das Produkt?

Wenn es einfach nur darum geht, erreichbar zu sein, und darüber hinaus die Bedienbarkeit im Fokus steht, ist ein Handy wie das emporiaCLASSIC empfehlenswert. Das Gerät wurde zwar prinzipiell für ältere Nutzer konzipiert, eignet sich aber aufgrund seiner durchaus modernen Erscheinungsweise und einfachen Verständlichkeit auch für Wenigtelefonierer und all jene, die einfach ein praktisches Zweitgerät suchen.

Stärken und Schwächen

Die Stärken sind offensichtlich: Schon auf den ersten Blick erkennt man die haptisch perfekt unterscheidbaren Tasten mit der klaren Beschriftung. Auch der sehr große Schriftgrad des Displays fällt ins Auge, weshalb auch die geringe Größe desselben kaum eine Rolle spielt – schließlich sollen im Wesentlichen nur Nummern und Menüpunkte dargestellt werden, nicht etwa hübsche Fotos und Videos. Praktisch sind die Sondertasten für die integrierte Taschenlampe, das Setzen eines Weckalarms und das Aufrufen des Menüs. Ferner können drei Wunschrufnummern frei auf Direktwahltasten auf der Gerätefront hinterlegt werden und es gibt eine Notruftaste auf der Rückseite, mit der bis zu fünf Nummern in Folge angerufen und mit SMS informiert werden. Schwächen kann man hier keine erkennen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zumindest für ein Einfach- oder Senioren-Handy ist das emporiaCLASSIC sicherlich eine brauchbare Alternative. Sogar eine integrierte Sprachansage gibt es, um SMS zu diktieren. Natürlich darf man hier keinerlei Multimediafunktionen erwarten – aber das sollte sich von selbst verstehen. Für 59 Euro Verkaufspreis kann man kaum Besseres finden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Emporia Classic

Besondere Eignung Für Senioren
Pixeldichte des Displays 200 ppi
SMS-Taste fehlt
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre vorhanden
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Optische Anrufsignalisierung fehlt
Ausdauer
Akkukapazität 1100 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation fehlt
Bedienung
Display
Displaygröße 2"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten vorhanden
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste fehlt
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 2 MP
Blitzlicht fehlt
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 121,6 mm
Breite 58 mm
Tiefe 16,5 mm
Gewicht 99 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: V26_2G_001

Weitere Tests & Produktwissen

Handys & Trends

connect - Viele hatten beim Namen Apple auf ein innovatives Design gehofft. Motorola ging hingegen auf Nummer sicher und entschied sich für das bereits bewährte E398 als Grundlage für das Musik-Handy ROKR. Und wer auf einen Gigabyte großen Speicher à la iPod gewartet hatte, wird mit dem ROKR ebenfalls nicht glücklich – denn auf der mitglieferten 512 MB großen Speicherkarte lassen sich aus lizenrechtlichen Gründen gerade mal 100 Stück ablegen. …weiterlesen

Alles über Foto-Handys

connect - SA GEM MY V -75 DIE VODAFONE-VARIANTE DES MY X-7 UNTERSCHEIDET SICH KAUM VOM T-MOBILE-TESTSIEGER. Mit dem My V -75 liefert Sagem mal wieder einen Preisbrecher in der Sparte der V odafone-live-Handys. Es ist das derzeit günstigste Modell mit Video-Messaging über MMS. Optisch setzt V odafone aber auf Gewohntes, und so gleicht das V -75 – abgesehen von der Farbe des austauschbaren Gehäuses – dem V orgänger My V -65. …weiterlesen

UMTS-Nachfolger LTE steht in den Startlöchern

Der eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft rechnet mit der Einführung des UMTS-Nachfolgers Long Term Evolution (LTE) schon in den nächsten zwei, drei Jahren. Dafür sprächen vor allem zwei Gründe: Der ständig steigende Bedarf an Bandbreite könne durch UMTS schon in bälde nicht mehr abgedeckt werden, LTE aber erlaube die Versorgung von rund zehnmal so vielen Nutzern wie heute. Zudem sei die technische Evolution von UMTS über HSDPA zu LTE kostengünstiger zu erreichen als mit anderen Technologien wie WiMAX. Prominente Unterstützung erhalten die Thesen des eco-Verands durch den Netzbetreiber Vodafone und den Netzausrüster Ericsson – auch sie halten das mobile Internet für den Wachstumsmotor schlechthin.