• Gut 1,8
  • 9 Tests
  • 62 Meinungen
Sehr gut (1,4)
9 Tests
Gut (2,3)
62 Meinungen
Dis­play­größe: 23"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Panel­tech­no­lo­gie: VA
Mehr Daten zum Produkt

Eizo Foris FS2331 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 3

    Nicht nur für anspruchsvolle Filmemacher ist der Foris FS2331 ein empfehlenswertes Display. Die Bildqualität ist klasse, man muss aber dafür zuerst die Bildoptionen anpassen. Wenn das getan ist, glänzt das Gerät mit hoher Bildschärfe und kräftigen Farben sowie einem ordentlichen Kontrast. Bei SD-Material macht der Eizo eine weniger gute Figur. Die Lautsprecher sind ebenfalls nicht überzeugend und die Helligkeitseinstellung ist nicht gut abgestimmt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... Sein PVA-Display bietet die höchste Winkelstabilität bei Farbe und Kontrast. ... Ansonsten wird das umfangreiche OSD mit speziellen Gammaeinstellungen über gut erreichbare Tasten an der Front bedient. ...“

  • „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Der Foris FS2331 kostet zwar etwas mehr, dafür bietet das TFT insgesamt die beste Bildqualität. Schade nur, dass Eizo auf eine Höhenverstellung verzichtet hat.“

  • Note:1,87

    Preis/Leistung: „ungenügend“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Kontrastverhältnis; Betrachtungswinkel.
    Minus: Hoher Preis.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der Eizo Foris FS2331 bietet über alles ein sehr gutes Full-HD-Bild und eignet sich daher bestens als Zweitfernseher. Via Fernbedienung lässt er sich einfach und bequem steuern. Sein Preis von 680 Franken ist angemessen, allerdings wünschen wir uns einen flexiblen Standfuss.“

  • „sehr gut“ (1,25)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 8

    Bildqualität (40%): „sehr gut“;
    Multimedia (25%): „sehr gut“;
    Funktionen (25%): „gut“;
    Verarbeitung (10%): „sehr gut“.

  • „sehr gut“ (1,25)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 8

    „Sehr hochwertiges, gut ausgestattetes Display mit pfiffiger Konfigurations-Lösung.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die sehr hohe Neutralität spricht für eine sorgfältige Werkskalibration. ... Sehr erfreulich sind das umfangreiche OSD ... Größter Kritikpunkt ist das Reaktionsverhalten des C-PVA Panels ... Hier muss man zwischen dem fantastischen Kontrastverhältnis und einer schlechteren Spieletauglichkeit abwägen. Dies bedeutet nicht, dass der Eizo FS2331 hier gänzlich ungeeignet wäre, aber Nachteile sind unbestreitbar vorhanden. ...“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Für 476 Euro ist der FS2331 ein Schnäppchen, die fehlenden analogen Videoeingänge und die größere Pixelzahl des großen Bruders lassen sich bei dem Preis leicht verschmerzen. ... Der Kauftipp geht daher an den kleinen FS2331, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier ungeschlagen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • EIZO FlexScan EV2495-BK schwarz

Kundenmeinungen (62) zu Eizo Foris FS2331

3,7 Sterne

62 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
29 (47%)
4 Sterne
9 (15%)
3 Sterne
8 (13%)
2 Sterne
8 (13%)
1 Stern
7 (11%)

3,7 Sterne

62 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Eizo Foris FS2331-BK

Mul­ti­me­dia-​Moni­tor der Ober­klasse

Es ist jetzt schon vorauszusehen, dass auch der Foris FS2331 in Tests in die Kategorie Oberklasse eingeordnet wird. Dieses Kunststück hat vor ihm der ebenfalls vom renommierten japanischen Monitorhersteller Eizo produzierte Foris FX2431 geschafft. Beide Monitore zielen auf den Multimedia-Einsatz ab und bieten Usern, die nicht unbedingt auf's Geld schauen müssen, ein Display mit einer überdurchschnittlichen Qualität.

Im Gegensatz zum Gros der 23- und auch 24-Zöller steckt im Foris FS2331 ein VA-Panel, sodass selbst mehrere Personen, die vor dem Bildschirm auf einer Couch einen Film betrachten, nicht eng zusammenrücken müssen: Farbsättigung und Kontrast verändern sich nämlich auch von der Seite und von unten betrachtet nicht nennenswert. Da der FS2331 keine ergonomischen Einstellmöglichkeiten hat, kommt der Blickwinkelstabilität außerdem ein umso größeres Gewicht zu.

Der Foris FS2331 sticht außerdem mit einem extrem hohen statischen Kontrast von 3.000:1, einer üppigen Schnittstellenbestückung (2x HDMI, DVI, VGA), sieben Farbprofilen (darunter eines extra für Papier, um auch das Lesen von Büchern möglichst angenehm zu machen, und zwei selbst programmierbare) sowie einer 10-Bit-LUT und einer 10-Bit-Gammakorrektur in die Augen – und aus dem Gros der Konkurrenten heraus. Letzteres ist bei einem Multimedia-Monitor zwar ungewöhnlich, dürfte aber Bildbearbeiter umso mehr freuen.

Die Schaltzeiten des Foris FS2331 wiederum liegen bei 7 Millisekunden (Grau-zu-Grau), und wie Tests immer wieder belegen, lässt es sich auf einem Eizo doch meistens schlierenfrei spielen. Da VA-Panel normalerweise einen relativ hohen Strombedarf haben, verwundern die von Eizo angegebenen maximal 45 und typischen 24 Watt, die der Foris FS2331 nur benötigen soll – allein der Helligkeitssensor dürfte dafür nicht verantwortlich sein, vermutlich steckt in dem Bildschirm also zusätzlich eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Sicher ist dies aber nicht.

Im Gegensatz zum Foris FX2431 bietet der Foris FS2331 eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, also 16:9, und ist von Haus aus damit noch mehr auf den Multimediaeinsatz zugeschnitten als der FX2431. Im Preis wiederum wird er vermutlich nicht viel günstiger kommen als der 24-Zöller: Dieser liegt bei Amazon bei 950 Euro. User, denen es eher auf eine exzellente Bildqualität als auf den Preis ankommt, wird dies jedoch nicht abschrecken, denn das Preis_Leistungs-Verhältnis stimmt – bedenkt man, dass Eizo-Bildschirme in Vergleichstests immer ganz vorne in der Spitzengruppe anzutreffen sind, und dies ist schließlich auch eine Leistung, die gewürdigt werden sollte.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Eizo Foris FS2331

Fernbedienung vorhanden
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 23"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie VAinfo
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Ergonomie & Abmessungen
VESA-Bohrung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Eizo Foris FS2331BK können Sie direkt beim Hersteller unter eizo.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kontrollzwang

VIDEOAKTIV 3/2011 - Ansonsten regelt der Monitor die Helligkeit je nach Umgebungslicht immer wieder automatisch nach. Ein Handbuch zum Foris-Monitor liefert Eizo leider nur auf CD, zudem gehört zum (sehr spärlichen) Lieferumfang lediglich ein DVI-D-Kabel. Der Eizo Foris FS 2331 ist nicht nur für an spruchsvollere Filmer ein guter Monitor mit einem klasse Bild. Vorausgesetzt, er legt selbst Hand an und verändert die voreingestellten Bildoptionen. …weiterlesen

Winkel-Spezialisten

PC Magazin 2/2011 - Sein PVA-Display bietet die höchste Winkelstabilität bei Farbe und Kontrast. Bei der Schaltzeit rangiert der 459 Euro teure EIZO mit seinem zweistufigen Overdrive mit 17,6 ms hinter dem HP auf dem zweiten Rang. Über eine Höhenverstellung oder Pivotfunktion verfügt der Foris FS2331 nicht, dafür aber über eine praktische Fernbedienung. Mit ihr kann der Anwender zwischen Signalquellen umschalten, den Darstellungsmodus wählen oder die Lautstärke einstellen. …weiterlesen