ohne Note
1 Test
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 24"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA)
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Mehr Daten zum Produkt

Eizo ColorEdge CG247 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Der CG247 richtet sich an die Profis unter den Fotografen und eignet sich für die Druckvorstufe und die Postproduktion. Er bietet eine CMYK-Simulation und wird mit Sonnenblende ausgeliefert. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Eizo ColorEdge CG247

Kundenmeinungen (9) zu Eizo ColorEdge CG247

5,0 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu Eizo ColorEdge CG247

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 24"
Displayauflösung 1920 x 1200 (16:10 / WUXGA)
Displayhelligkeit 350 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:10
Paneltechnologie IPSinfo
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 8 ms
Ausstattung
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DisplayPort vorhanden
DVI vorhanden
Weitere Anschlüsse
USB-Hub vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Eizo ColorEdge CG-247 können Sie direkt beim Hersteller unter eizo.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Ultra-HD-Monitore im Vergleich

PC-WELT - Bildschirme mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln sind das Beste, was Sie derzeit kriegen können. Und sie werden langsam erschwinglich. Höchste Zeit zu untersuchen, was sie taugen.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich 7 Monitore. Die Produkte erhielten alle die Gesamtwertung „gut“. Zu den Testkriterien zählten Bild- und Bildschirmqualität sowie Ausstattung, Handhabung, Stromverbrauch und Service. …weiterlesen

Farbstarke Monitore

DigitalPHOTO - Bei der Bildbearbeitung am PC oder Mac kommt es vor allem auf eins an: eine möglichst genaue Farbdarstellung. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, auf einen modernen IPS-Monitor umzurüsten. Vor einigen Jahren kosteten entsprechende Panels noch ein halbes Vermögen, mittlerweile können Sie auch schon für weniger als 500 Euro farbecht arbeiten. Wir stellen Ihnen sechs Monitore vor und zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen.Testumfeld:Sechs Bildschirme, darunter fünf IPS-Modelle und ein TN-Monitor, befanden sich im Vergleichstest. Drei von ihnen schnitten mit „sehr gut“ und drei mit „gut“ ab. Zusätzlich wurden fünf Anschlussvarianten vorgestellt. …weiterlesen