Gut (2,0)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fun­klaut­spre­cher, Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Dynaudio Xeo 5 im Test der Fachmagazine

  • 76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 3 von 5

    „Sehr erwachsen, weiträumig und ausgewogen klingende Aktivbox mit vorzüglicher Seidigkeit und Auflösung. Dank drahtloser Übertragung sehr flexibel in der Positionierung, raumakustisch aber etwas wählerisch.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Xeo-Konzept geht auf: Anfängliche Skepsis ob einer vermeintlich fehlenden Netzwerkintegration weicht schnell der Erkenntnis, dass man es hier mit einem sehr probaten und in sich schlüssigen Wiedergabesystem zu tun hat. Die Xeo 5 lässt sich via Transmitter problemlos mit jedem Netzwerkspieler verbinden. Genauso bedient sie herkömmliche Quellgeräte. ...“

  • Klangurteil: 87 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 1 von 2

    „Die Xeo zeigt, wie High End in der Zukunft aussehen kann: smart, kabellos, leicht zu bedienen und klanglich auf audiophilem Niveau. Ob vom PC, iPod oder klassischem CD-Player - besonders gefällt mir, dass man bei der Wahl der Quellen so frei ist und auch einfaches Multiroom betreiben kann.“

  • Klang-Niveau: 61%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Mit dem Aktiv-Lautsprecher XEO 5 ist es Dynaudio gelungen, die klassischen highendigen Tugenden der Dänen mit unkompliziert bedienbarer und zuverlässiger drahtloser Technik zu kombinieren. Die Boxen ... laufen am Fernseher und iPhone ebenso gut wie an einem CD-Spieler oder einem PC. Aufgrund der separat schaltbaren Zonen auch für Multiroom-Anwendungen tauglich. Klanglich absolut ernst zu nehmen!“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „Die multiroomfähige XEO 5 verbindet highendigen Klang mit unkomplizierter Bedienbarkeit und stabiler Funkverbindung.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Mit der XEO5 ist es Dynaudio gelungen, klassischen highendigen Klang mit unkompliziert bedienbarer und zuverlässiger Technik zu verbinden. Aufgrund der separat schaltbaren Zonen auch für Multiroom-Anwendungen tauglich. Sehr geringer Stromverbrauch durch Class-D-Verstärker, Standby-Verbrauch unter ein Watt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von HIFI DIGITAL in Ausgabe 4/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dynaudio Xeo 5

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dynaudio Emit 50 Stand-Lautsprecher, schwarz

Einschätzung unserer Autoren

„Wire­less-​High-​End-​Laut­spre­cher“

Funklautsprecher gibt es viele, während ein audiophiler Standlautsprecher wie der Xeo 5, der die Signale im 2,4 Gigahertz-Band empfängt, als Novum gilt. Hersteller Dynaudio bezeichnet die Aktivbox als „weltweit ersten Wireless-High-End-Lautsprecher“.

Die Tonsignale kommen vom Xeo Transmitter, einer kleinen Sendeeinheit, die Lautsprecherkabel, Vorverstärker und externe D/A-Wandler überflüssig macht. Audio-Quellen werden über einen Stereo-Cinch-Eingang, per 3,5 Millimeter-Aux, über eine USB-Buchse oder einen optischen Digitalausgang mit dem Transmitter verbunden. Mit der beigelegten Fernbedienung nimmt man das System in Betrieb, wählt die gewünschte Quelle, verändert die Lautstärke und schaltet die Boxen stumm. Die USB-Buchse ist praktisch, denn mit ihr kann man die Soundkarte im Computer beziehungsweise Notebook und damit die interne, in der Regel nicht sonderlich hochwertige D/A-Wandlung umgehen. Der Transmitter überträgt die Signale in geschlossenen Räumen bis zu 50 Meter beziehungsweise bei freier Sichtverbindung bis zu 100 Meter weit - und zwar unkomprimiert in CD-Qualität, also mit 16 Bit bei 44,1 Kilohertz. Musikdateien mit 24 Bit bei einer Wortbreite von 48 Kilohertz werden laut Hersteller ebenfalls unterstützt. Ein einzelner Transmitter kann drei Lautsprecherpaare ansteuern, demnach lässt sich ohne großen Aufwand ein Multiroom-System realisieren. Für die Schallwandlung sind ein 27 Millimeter-Hochtöner mit beschichteter Gewebekalotte und zwei 145 Millimeter-Tieftöner mit Membranen aus einen Magnesium-Silikat-Polymer-Gemisch (MSP) zuständig. Die Chassis für den Hoch- respektive Tieftonbereich werden vom eingebauten Verstärker mit jeweils 50 Watt belastet. Gemeinsam sollen die Wandler den Frequenzbereich von 36 bis 22000 Hertz abdecken. Im Betrieb nimmt die 92,2 Zentimeter hohe Box – je nach Lautstärke – zwischen vier und 76 Watt Leistung auf, im Standby begnügt sie sich mit 0,6 Watt.

Der Xeo 5 empfängt die Signale drahtlos, bietet eine interne Endstufe, hochwertige Treiber und schaltet sich automatisch ab, wenn für längere Zeit kein Signal anliegt. Auch optisch gibt sich die Standbox (2900 EUR pro Paar, inlusive Transmitter), keine Blöße. Man darf gespannt sein, wie das Modell in den Tests der einschlägigen Fachmagazine abschneidet.

von Jens

„Klang fasziniert – und kann regelrecht süchtig machen. Wer das Beste aus seinen Lautsprechern holen will, sollte mit der Aufstellung experimentieren.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Dynaudio Xeo 5

Typ
  • Standlautsprecher
  • Funklautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 50 W
Frequenzbereich 36 Hz - 22 kHz
Wege 2
System-Komponenten
  • Standlautsprecher
  • Funkeinheit
Abmessungen 170 x 260 x 922 mm
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 16,7 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 605763

Weiterführende Informationen zum Thema Dynaudio Xeo 5 können Sie direkt beim Hersteller unter dynaudio.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: