Sehr gut (1,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: E-​Trek­kin­grad
Anzahl der Gänge: 10
Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Dynamics CX 500 (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,5)

    „Tipp: Preis-Leistung“

    Platz 4 von 13

    „Dynamics CX 500: Agiler Tourenflitzer mit erstklassigem Vortrieb. Fahrfreude pur!“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dynamics CX 500 (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Dynamics CX 500 (Modell 2017)

Schaltgruppe Shimano Deore XT
Ausstattung Klingel
Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 24,1 kg
Gewichtslimit 135 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 10
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 500 Wh
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Tiefeinstieg: 45 / 50 / 55 cm; Trapez: 45 / 50 / 53 cm; Herren: 48 / 53 / 58 / 61 cm
Rahmenform
  • Diamant
  • Trapez
  • Tiefeinsteiger

Weitere Tests und Produktwissen

Reifeprüfung

ElektroBIKE - Daran erinnert EBIKE mit dem C001 Beverly Hills. Einem stilvollen, schicken Rad, das auch Madonna und Co. gefallen könnte. Sie säße komfortabel im Sattel und dürfte sich über ein souveränes Fahrzeug freuen. Der starke Motor arbeitet perfekt mit der Automatikschaltung zusammen. In Kombination mit dem hohen Gewicht strapaziert er aber den Akku und drückt so auf die Reichweite. Eine Kombination zum Vergessen bil- den Motor und Automatikschaltung am 5NF. Im positiven Sinn! …weiterlesen

Die(se) 13 bringt Glück!

ElektroRad - Allerdings nur im Servicefall, der beim CX 500 wohl abseits der Regel selten auftreten sollte. Grund dafür dürfte sein, dass die Produktmanager der Stadler Eigenmarke Dynamics das Rad von einem großen deutschen Radhersteller beziehen, aber mit speziellen Komponenten tunen, die die Prämisse Preis-Leistung erfüllen. So ist beispielsweise am CX 500 ein "XT"-Schaltwerk verbaut, selten in dieser Preisklasse. Aber nicht als Blender. …weiterlesen