Dual IR10 2 Tests

IR10 Produktbild
Gut (2,3)
Gut (2,1)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Inter­ne­tra­dio, DAB-​Radio
  • Kanäle Ste­reo
  • DAB+ Ja  vorhanden
  • UKW (FM) Ja  vorhanden
  • Blue­tooth Nein  fehlt
  • Wecker Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Dual IR10 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 04.04.2012 | Ausgabe: 5/2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Plus: Unkomplizierte Bedienung, gut ausgestattet.
    Minus: Schwacher Klang, schwacher UKW-Empfang.“

  • 1,6; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    6 Produkte im Test

    „Das Dual iR10 bringt neben UKW, DAB+ und Internet auch Musikinhalte vom iPod in Ihr Wohnzimmer. Das Radio macht nicht nur auf dem Standfuß, sondern auch an der Wand einen optisch ansprechenden Eindruck.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Dual IR10

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Dual Digitalradio DCR 100

Kundenmeinungen (41) zu Dual IR10

3,9 Sterne

41 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (56%)
4 Sterne
7 (17%)
3 Sterne
4 (10%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
4 (10%)

4,0 Sterne

41 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Radios

Datenblatt zu Dual IR10

Allgemeine Daten
Typ
  • DAB-Radio
  • Internetradio
Audio
Kanäle Stereo
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang fehlt
USB fehlt
LAN vorhanden
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen vorhanden
Dimmer vorhanden
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep fehlt
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Weitere Daten
Schnittstellen iPod-Dock

Weiterführende Informationen zum Thema Dual IR 10 können Sie direkt beim Hersteller unter dual.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Von bösen Bässen & sanften Höhen

E-MEDIA - Boomster heißt die kleine Soundmaschine des deutschen Audiospezialisten Teufel - und der Name ist Programm: Bässe, Bässe, Bässe. Der Clou liegt in der Konstruktion: Je zwei Hoch- und Mitteltöner versuchen, das Klangbild warm und harmonisch zu zeichnen, während ein separater Downfire-Sub die Tiefen raushaut, als würde die Unterwelt einen Rave veranstalten. Glücklicherweise lässt sich der Subwoofer separat ansteuern und in sechs Abstufungen regulieren. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf