• Sehr gut 1,3
  • 5 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,3)
5 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Betriebs­art: Manu­ell
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digi­ta­li­sie­rung: Nein
78 U/min: Nein
Pho­no­vor­stufe: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Dual CS 800 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85%)

    Preis/Leistung: „ausgezeichnet“ (10 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 52,5 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 10,5 von 15 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 12 von 15 Punkten;
    Preis/Leistung: 10 von 10 Punkten.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 04.12.20 verfügbar

    „Der CS-800 steht in der Tradition der klassischen Dual-Plattendreher. Und er macht seinen Ahnen alle Ehre. Als komplett ausgestatteter Plattenspieler steht er für jede Menge Spaß beim Plattenhören. Er ist ein Plug'n'Play-Angebot mit der Option, später sogar noch beim Tonabnehmer aufzurüsten. Doch bereits so, wie er ist, stellt der CS-800 ein absolut verlockendes Angebot dar: Aufstellen, einstellen, mit Spaß Musik hören!“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 67%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Der CS 800 läutet bei Dual ein neues Zeitalter ein, das spannend zu werden verspricht. Er wurde offensichtlich mit viel musikalischem Gespür und Feingefühl entwickelt, ist optisch und technisch gelungen und sauber verarbeitet.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5,3 von 6 Punkten

    Stärken: Gleichlaufstabilität; angenehmer und warmer Klang dank Ortofon 2M Red; gute Phonokabel im Lieferumfang.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Top-Design“

    Vorteile: Plug-and-Play; mitgelieferter Tonabnehmer; Abdeckhaube im Lieferumfang; modernes Design; Aufrüstung möglich.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Dual CS 800

  • Dual CS 800 silber/schwarz Plattenspieler 44359
  • Dual CS 800 schwarz Plattenspieler 44360
  • Dual CS 800, manueller HiFi Plattenspieler mit Riemenantrieb,

Einschätzung unserer Autoren

CS 800

Spiel­fer­ti­ger Vinyl-​Luxus „made in Ger­many“

Stärken
  1. Spitzenklasse-Vinyl-Riemenantriebler mit geschliffenem Flachriemen
  2. schwere, hochklassige Ausführung, schwimmend gelagertes Subchassis
  3. DC-Motor mit elektronischer Regelung, Edel-Tonarm, inkl. Ortofon 2M Red
  4. puristische, weiterentwickelte Analog-Technologie, neues Design-Konzept
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Wundern Sie sich nicht über den hohen Preis: Dieser fantastisch konstruierte, radikal analog gehaltene Plattenspieler mit Riemenantrieb und neuem Designkonzept kommt von Sintron aus dem Schwarzwald. Und entstammt damit einem exklusiveren Hersteller als viele Produkte, die ebenfalls unter dem Traditions-Markennamen DUAL angeboten werden. Luxuriös vor allem die Ausschöpfung von Fertigungsaufwand-Spielräumen für zusätzliche Präzision - und entsprechend mehr Wiedergabe-Exzellenz. Virtuos wurden für Kenner ein schweres Basis-MDF-Chassis, entkoppeltes Subchassis und der bedämpfte Aluminium-Plattenteller kombiniert. Besondere Abtast-Genauigkeit gewährleisten ein kardanisch gelagerter, frisch weiterentwickelter Tonarm und der serienmäßig vorinstallierte, klanglich einwandfreie MM-Tonabnehmer Ortofon 2M Red. Letzteren wollen Sie vielleicht gegen ein noch besseres System austauschen, können aber auch hiermit schon Ihre Vinyl-Kostbarkeiten akustisch glänzen lassen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dual CS 800

Technik
Betriebsart Manuellinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe fehlt
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Tonabnehmersystem mitgeliefert vorhanden
Kassettendeck fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 44 cm
Tiefe 37 cm
Höhe 13 cm
Gewicht 5,5 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Magazin

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 2/2009 - Die volle Bandbreite und Dynamik des musikalischen Signals bleiben erhalten. Ausgewogen Der schwäbische Plattenspielerspezialist Acustic Solid hat eine neue bezahlbare digitale Tonarmwaage vorgestellt. Das einfach zu bedienende und robuste Gerät liefert eine praxisgerechte Auflösung von 0,1 Gramm, das blau beleuchtete Display tut‘s auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. Mit 69 Euro gehört das Gerät eindeutig zu den günstigsten Vertretern seiner Art. …weiterlesen

Plattenrezensionen

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 1/2009 - Jedenfalls klingt’s hier relativ wenig „fies“, dynamisch zwar eher flach, sowas wie tiefe Töne sind noch vorhanden – im Großen und Ganzen geht’s. Leise Hören fällt von vornherein aus, Musik aus dieser Ecke funktioniert nur ab einem gewissen Pegel – aber das wissen Sie ohnehin, wenn Sie sich für eine Platte wie diese interessieren. Fertigungstechnisch ist das Ganze so mittelprächtig; eine der beiden Scheiben hat einen merklichen Höhenschlag, die andere ist leicht dezentriert. …weiterlesen

Plattenläden

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 4/2008 - Ob Klassik, Rock, Pop und Jazz, eine Auswahl von rund 800 ständig vorrätigen neuen, originalverpackten Titeln steht dem Vinylfreund zur Verfügung. Darunter finden sich immer audiophile Highlights, die sonst kaum zu entdecken sind. Das alles bietet Oliver Gogler auf einer Ausstellungsfläche von über 100 Quadratmetern. Fachkundige Beratung, professioneller Montage- und Justierservice gehören zum Programm, genauso wie der „Einmal waschen und legen Service“. …weiterlesen