• ohne Endnote
  • 0 Tests
928 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Für Senio­ren
Dis­play­größe: 2,8"
Beleuch­tete Tas­ten: Ja
Kamera: Ja
Bau­form: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 6050

6050

Für wen eignet sich das Produkt?

Mit technischen Merkmalen wie Hörgerätekompatibilität, beleuchteten Tasten und einer großen Displayschrift spricht das einfache Handy Doro 6050 in erster Linie Senioren an. Das Produktdesign eignet sich gleichwohl für Nutzer jeden Alters mit geminderter Hör- und Sehfähigkeit oder motorischen Einschränkungen. Zum Leistungsspektrum gehört neben der telefonischen Kommunikation im GSM-Netz der Austausch von SMS- und MMS-Nachrichten. Eine erweiterte SOS-Funktion bietet Sicherheit in Notsituationen. Zur Ausstattung gehört lediglich ein Micro-SIM-Steckplatz – entsprechend entfällt die Möglichkeit, zwei Mobilfunkanschlüsse parallel zu verwalten. Eine vergleichsweise kurze Akkulaufzeit verlangt außerdem die aufmerksame Beobachtung durch den Nutzer.

Stärken und Schwächen

Der praktischerweise wechselbare Akku verfügt über eine Nennleistung von 800 mAh. Nach Angaben des Datenblatts reicht sie Kapazität für lediglich sechs Stunden Gesprächszeit. Die Dauer der Stand-by-Bereitschaft beträgt aber immerhin gut 17 Tage. Die Produktbeschreibung zählt ergonomische Merkmale wie eine gute Klangqualität, sprechende Tasten und eine visuelle Rufanzeige zu den Top-Features. Eine Ladeschale unterstützt die Handhabung zu Hause zusätzlich. In der Produktwerbung spielt außerdem die integrierte Kamera eine wichtige Rolle. Mit einer interpolierten Auflösung von nur 3 Megapixeln dürfte die Bildqualität allerdings zu wünschen übrig lassen. Zur weiteren Ausstattung gehören neben einem Kalender mit Erinnerungsfunktion, ein Radio sowie Rechner und Wecker. Im internen Speicher haben darüber hinaus 300 Telefonbucheinträge mit mehreren Nummern pro Kontakt Platz.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das seniorentaugliche Handy der schwedischen Marke Doro ist ein Modell aus dem Herbst 2016. Der Online-Handel berechnet zwischen 70 und 80 Euro für eine Bestellung. Mitunter hält der Markt aber Angebote für deutlich weniger Geld bereit. Für einen Vergleich bieten sich Konkurrenten mit einer besseren Akkulaufzeit an, beispielsweise von Emporia oder von Bea-fon.

zu Doro 6050

  • Doro 6050 2G (Grey, White, 2.80", Single SIM, 3Mpx, 2G)
  • Doro 6050 2G (0.03GB, Graphit, 2.80", Single SIM, 3Mpx, 2G)
  • Doro 6050 Klapphandy graphite/weiss NEU 3 MP Cam Notruf !Special Black Week Deal

Kundenmeinungen (928) zu Doro 6050

4,4 Sterne

928 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
567 (61%)
4 Sterne
242 (26%)
3 Sterne
65 (7%)
2 Sterne
28 (3%)
1 Stern
28 (3%)

4,4 Sterne

922 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

3 Meinungen bei eBay lesen

4,3 Sterne

3 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Doro 6050

Besondere Eignung Für Senioren
Pixeldichte des Displays 143 ppi
SMS-Taste vorhanden
Sturzerkennung fehlt
Tastensperre fehlt
Telefonie
Freisprechen vorhanden
Hörgeräte-Kompatibilität vorhanden
Optische Anrufsignalisierung vorhanden
Ausdauer
Akkukapazität 800 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Ladestation vorhanden
Bedienung
Display
Displaygröße 2,8"
Farbdisplay vorhanden
Tastatur
Beleuchtete Tasten vorhanden
Direktwahltasten vorhanden
Kamera-Taste vorhanden
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 3 MP
Blitzlicht vorhanden
Zusätzliche Frontkamera fehlt
Sicherheit
Notruftaste vorhanden
GPS-Ortung im Notfall fehlt
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler fehlt
Speicherkarte nutzbar vorhanden
Taschenlampe vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Wasserdicht fehlt
Abmessungen
Höhe 106,9 mm
Breite 56,2 mm
Tiefe 19,6 mm
Gewicht 111 g

Weiterführende Informationen zum Thema Doro 6050 können Sie direkt beim Hersteller unter doro.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Defilee der Nobelhandys

Stiftung Warentest - EDGE (Enhanced Data Rates for GSM Evolution): Technik für schnelle mobile Internetanbindung per GPRS, HSCSD. GPRS (General Packet Radio Service): Dienst für Datenverbindungen per GSM. GSM (Global System for Mobile Communications): Mobilfunkstandard. HSCSD (High Speed Circuit Switched Data): Technik zur schnellen Datenübertragung in einigen GSM-Netzen. HSDPA (High Speed Downlink Packet Access): Technik zur besonders schnellen Datenübertragung per UMTS. …weiterlesen

Musik drin

connect - Das Resultat: mittelmäßige Standby-Zeiten (216/174 Stunden D-/E-Netz). Dazu kommt ein stromfressendes Display. Ist der Screen eingeschaltet, zwingt er den Akku in nur 2:56 Stunden in die Knie. SAMSUNG SGH-E330 SCHMUCKES KLAPP-HANDY OHNE BUSINESS-TALENTE, ABER DAFÜR MIT VIEL AUSDAUER FÜR LANGE GESPRÄCHE Kein Triband -Funkteil, kein Infrarot, kein Bluetooth , keine Situationsprofile – die Liste der fehlenden Features ist nur ein Indiz dafür, dass Samsungs SGH-E330 ein Feierabend-Handy ist. …weiterlesen

Apple wegen UMTS-Problemen verklagt

Eigentlich sollte die neue UMTS-Fähigkeit des iPhone 3G das Kaufargument für das neue Handy sein. Doch anhaltende Empfangsprobleme machen den Anwendern zu schaffen – und einer davon hat nun Apple verklagt. Dies berichtet inside-handy.de mit Berufung auf ABC News. So habe die Amerikanerin Jessica Alena Klage eingereicht, weil Apple seine Werbeversprechen nicht eingehalten habe. Man habe den Kunden „doppelte Geschwindigkeit zum halben Preis“ versprochen. Sie fühle sich dadurch getäuscht, das Versprechen sei definitiv nicht eingehalten worden.

World Wide Phone

Macwelt - Ihr iPhone klingelt unterwegs, wenn Ihr Festnetzanschluss anger ufen wird, natürlich können Sie auch Telefonate am iPhone via SIP und Festnetznummer führen. Das funktioniert wie gesagt nur bei Komfortanschlüssen mit mehreren Rufnummern, Grund sind Vorschriften unserer Regulierungsbehörden. Gehören Sie zu den Glücklichen, benötigen Sie keinen Extra-SIP-Account, sie haben ihn bereits. Skype, Facetime & Co. …weiterlesen