Stativ-Kopf-Set (Platin HQ1650 + HQ33) Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
  • 18 Meinungen
Sehr gut (1,3)
2 Tests
ohne Note
18 Meinungen
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 165 cm
Packmaß: 47 cm
Gewicht: 1470 g
Traglast: 15 kg
Mehr Daten zum Produkt

Dörr Stativ-Kopf-Set (Platin HQ1650 + HQ33) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (91,1%)

    2 Produkte im Test

    Stärken: sehr stabil.
    Schwächen: leichte Schwächen bei Ausstattung und Ergonomie. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 90,7%

    3 Produkte im Test

    Stärken: auch bei Wind stabil; hohe Tragkraft; geringer Preis.
    Schwächen: Gewicht etwas hoch; Packmaß etwas groß. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Dörr Stativ-Kopf-Set (Platin HQ1650 + HQ33)

  • Dörr STATIV HQ1615
  • Dörr Alu Stativ HQ1650 4-teilig mit Kugelkopf HQ33
  • Dörr Stativ HQ1650 Kit inkl. Kugelkopf HQ33, 4-teilig
  • DÖRR Stativ HQ1650 Alu, 4-teilig mit Kugelkopf HQ33

Kundenmeinungen (18) zu Dörr Stativ-Kopf-Set (Platin HQ1650 + HQ33)

4,0 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (44%)
4 Sterne
3 (17%)
3 Sterne
7 (39%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Dörr HQ1650 mit Kugelkopf HQ33

Sta­bi­ler Stand bei gleich­zei­tig hoher Belast­bar­keit

Stärken

  1. günstiger Preis
  2. auch bei Wind stabil
  3. Kugelkopf mit Friktion

Schwächen

  1. mit etwa 2 kg ein wenig schwer
  2. Packmaß mit 52 cm etwas groß

Kann man eine schwere und professionelle Kamera auf dem Stativ befestigen?

Sowohl das Stativ als auch der Kugelkopf können eine Last von bis zu 15 kg tragen. Damit lassen sich auch professionelle Spiegelreflexkameras mit sehr lichtstarken Teleobjektiven in Kombination mit Stativ und Kugelkopf verwenden.

Kann ich das Stativ auf unebenem Untergrund aufstellen?

Das Stativ steht trotz seiner drei Beinauszüge sehr stabil. Der Neigungswinkel der Beine lässt sich in vier Stufen einstellen. Aufgrund der drehbaren Schnellverschlüsse kann die Länge der Beine an den Untergrund angepasst werden. Sollte dieser unter Umständen etwas uneben sein, findet man mit Hilfe der Gummifüße und Spikes dennoch einen festen Stand.

Ich fotografiere gern Makros. Ist das mit diesem Stativ möglich?

Ein Vorteil dieses Stativs ist die umkehrbare Mittelsäule, mit der man Makros in einer minimalen Höhe von 44 cm aufnehmen kann. Generell würden wir allerdings für Makroaufnahmen zu Stativköpfen mit Getriebeneiger, wie etwa dem Manfrotto XPRO, raten.
Dennoch kann man auch mit HQ1650 + HQ33-Kombination gute Makros schießen. Der Grund dafür ist die Friktion am Stativkopf. Damit lässt sich die Leicht- bzw. Schwergängigkeit der Einstellknöpfe bestimmen. Exakte Kamerapositionen, wie sie bei der Makrofotografie benötigt werden, lassen sich somit leichter und präziser einstellen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dörr Stativ-Kopf-Set (Platin HQ1650 + HQ33)

Features
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 165 cm
Minimale Arbeitshöhe 44 cm
Packmaß 47 cm
Gewicht 1470 g
Traglast 15 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Dörr HQ1650 mit Kugelkopf HQ-33 können Sie direkt beim Hersteller unter doerr-foto.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dreibein-Stative

CHIP FOTO VIDEO Einkaufsführer - Das große Test-Jahrbuch (2/2015) - Ein Reisestativ fällt zum Beispiel klein und leicht aus, kann dafür aber auch nicht mit der Stabilität eines großen und schweren Studiostatives mithalten. Unterschiede finden sich auch beim Handling: Manche Modelle bringen zum Fixieren der Stativbeine Klemmverschlüsse mit, andere Schraubverschlüsse. Hier dürfte die Entscheidung von eigenen Vorlieben abhängig sein. Unser Testfeld umfasst 20 Stative unterschiedlicher Kategorien. …weiterlesen

Ganz ruhig!

N Photo 5/2015 - Auch die Möglichkeit, bei unveränderter Kameraposition mehrere Aufnahmen zu machen, beispielsweise um ein HDR anzufertigen, gehört zu den Vorzügen eines Stativs. Generell gilt es verschiedene Stativtypen zu unterscheiden. Reisestative sind leicht und recht kompakt, gehen aber in Sachen Stabilität gewisse Kompromisse ein. Bei unseren Testkandidaten handelt es sich aber um Stative, die auch mit einer D810 und einem 70-200 mm Tele-Objektiv keine Probleme haben. …weiterlesen