• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

LDS-3276

Zweit-​Fern­se­her mit allen Basis­funk­tio­nen und Smart-​TV

Stärken
  1. passables Bild bei normalem Sitzabstand
  2. Smart-TV mit Netflix und Youtube
  3. gute HDMI-Ausstattung, Medien per USB abspielbar
  4. dreifacher Empfang per Kabel, Satellit oder Antenne
Schwächen
  1. niedrige Auflösung
  2. ohne HDR-Unterstützung
  3. USB-Aufnahmen nicht möglich
  4. dünner Klang

Full HD ist nicht an Bord, bedeutet, dass Sie bei geringen Sitzabständen leichte Unschärfen in Kauf nehmen müssen. Das gilt glücklicherweise nicht für normale Distanzen – hier liefert die unterstützte Auflösung „HD ready“ passable Ergebnisse. Dass Denver dem LDS-3276 wiederum eine smarte Oberfläche spendiert hat, ist hervorzuheben – gerade angesichts des Preises. Hier haben Sie zumindest Zugriff auf die beliebtesten Plattformen, etwa Netflix und Youtube, auch wenn das System nicht mit dem üppigen App-Angebot eines Android-Fernsehers konkurrieren kann. Weitere Extras, beispielsweise HDR-Unterstützung oder USB-Aufnahmen fallen weg. Basisfunktionen hat er parat: Empfang per Kabel, Satellit oder Antenne, die Option, Medien von USB-Festplatte wiederzugeben sowie drei HDMI-Eingänge zum Anschluss von Blu-ray-Player und Co. Als Zweit-TV für Küche oder Gästezimmer eine Überlegung wert.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Denver LED TV LED-3279 82cm, HD ready, Triple Tuner

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Denver Electronics LDS-3276

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 200 cd/m²
Ton
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 5,87 kg
Vesa-Norm 100 x 100

Weitere Tests & Produktwissen

Philips 32PFL9606K

Stiftung Warentest Online - Der LCD-Fernseher Philips 32PFL9606K hat 80 Zentimeter Bilddiagonale, 1920 x 1080 Bildpunkte und ist für 3D geeignet. Als Lichtquelle für das Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Der eingebaute Digitaltuner für Antenne, Kabel und Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) führen zu einem befriedigenden Bild. Optimiertist es deutlich besser, die Note ist dann gut. Bild und Ton Der Philips zeigt auf allen Signalwegen gute oder sehr gute Bilder. …weiterlesen

3D Fernsehen

Audio Video Foto Bild - Die kommenden Generationen sollen in beiden Punkten besser sein. Welche Fortschritte macht die 3D-Technik? Der Raumeindruck entsteht, da die Augen aus jeweils unterschiedlichen Blickwinkeln sehen. Aus diesen beiden Perspektiven erkennt das Gehirn die Bildtiefe. Fernseher zeigen die beiden Perspektiven im Wechsel blitzschnell nacheinander. 3D-Brillen sorgen dafür, dass jedes Auge nur das Bild mit der passenden Perspektive sieht. Dazu haben sie elektronisch verschließbare Gläser (Shutter-Brillen). …weiterlesen

Doppel-Hertz

Audio Video Foto Bild - In puncto Bild- und Tonqualität setzt der Philips 46PFL9704H Maßstäbe. Kein anderer Fernseher zeigte in diesem Test ein so kontrastreiches, scharfes und plastisches Bild. Bewegungen gab er geschmeidig wieder, vor hellem Hintergrund bildeten sich aber leichte Doppelkonturen. Dank ausgeklügelter Technik zeigte der Philips das tiefste Schwarz im Test. Denn beim 46PFL9704H leuchten 224 LEDs› unabhängig voneinander dunkle und helle Bereiche aus (siehe Seite 32). …weiterlesen

JVC LT37DF7BC

Stiftung Warentest Online - JVC LT37DF7BC Der JVC LT37DF7BC ist ein durchschnittlicher HDready-LCD-Fernseher mit der typischen Auflösung von 1366 x 768 Bildpunkten und integriertem DVB-T-Tuner. Er hat ein „gutes“ HDTV-Bild und zeigt auch Digitalfotos "gut" an (nur über DVD möglich). Sehr reflexionsarm: Gut beim Fernsehen in heller Umgebung. Klangverbesserung "Surround", der Ton ist dennoch nur mittelmäßig, es empfiehlt sich der Anschluss einer separaten Verstärkeranlage. …weiterlesen

Loewe Spheros R37 Full-HD+

HiFi Test - Die eingebauten Tuner sind ein Kapitel für sich: Ob analoges oder digitales Kabel, Satellit (SD und HD), DVB-T oder sogar ein DVB-Radioempfänger – der Spheros R37Full-HD+ hat Empfangstuner für so gut wie alle denkbaren Übertragungsarten. Während der Erstinstallation durchsucht der Spheros automatisch die Frequenzbänder der ausgewählten Empfangsarten und nimmt sie geordnet nach Tunern in die Programmliste auf. …weiterlesen