• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Denon HEOS Link im Test der Fachmagazine

  • „ausgezeichnet“

    2 Produkte im Test

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“, „Vernetzungs-Tipp“

    5 Produkte im Test

    „Das Bindeglied zur HiFi-Anlage – mit vielen Anschlüssen und Denon-Gerätesteuerung.“

zu Denon HEOS Link

  • Heos by Denon Denon HEOS Link HS1 *silber-schwarz* passiver Heos Player HD05440

    HEOS Link Verwandelt die bestehende HiFi - Anlage in ein HEOS System. HEOS Link ergä, nzt jedes bestehende Audiosystem ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon HEOS Link

Typ Netzwerk-Player
Audioformate MP3, WMA, AAC, FLAC, WAV
Bildformate JPG, PNG, BMP, GIF
Abmessungen (mm) 155 x 150 x 74
Features
  • Smartphonesteuerung
  • Internetradio
Schnittstellen
  • LAN
  • USB
  • WLAN integriert
Gewicht (kg) 1,3

Weiterführende Informationen zum Thema Denon HEOS Link können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neue Töne im Netzwerk

CONNECTED HOME 9/2014 - Das Multiroom-Audiosystem HEOS by Denon soll nicht nur gut klingen. Die Komponenten sind laut Hersteller auch leicht zu vernetzen – untereinander und mit anderen Geräten. Connected Home hat es ausprobiert.Testumfeld:Die Zeitschrift Connected Home testete fünf Komponenten eines Audiosystems, darunter drei Lautsprecher, ein Verstärker und ein HiFi-Receiver. Die Endnoten waren jeweils „sehr gut“. Testkriterien waren Klang, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Plattenseh

Computer Bild 4/2008 - Das Problem löste auch eine frische Gerätesoftware nicht, die der Hersteller in sehr kurzen Abständen immer wieder aktualisierte. Dafür gab’s eine Note Abwertung! Philips SPe9025cc (500 GB) Der FBAS- und der S-Video-Ausgang boten eine ordentliche Bildqualität. Weitere Video-Ausgänge hat das Philips-Gerät nicht. Die Festplatte gibt die wichtigsten Video-Dateiformate wieder, allerdings keine hochaufgelösten Videos. Während der analoge Tonausgang hörbar rauschte, klang der digitale top. …weiterlesen

Medien-Streaming leicht gemacht

CONNECTED HOME 1/2013 (November/Dezember) - Jede Rubrik lässt sich freigeben oder blockieren (Häkchen setzen oder nicht setzen). Der Nachteil hierbei: Man kann nur zwischen diesen Kategorien wählen. Der Windows Media Player berücksichtigt standardmäßig erst einmal nur die Ordner aus dem eigenen Benutzerprofil und den öffentlichen Ordnern. Sollen einzelne Ordner freigegeben werden, muss dies manuell erfolgen. Über die Menüfolge Organisieren > Bibliotheken verwalten > Video lassen sich weitere Ordner und Verzeichnisse hinzufügen. …weiterlesen

Netzwerk im Heimkino

Heimkino 11-12/2010 - Sei es der Rechner im Arbeitszimmer oder der Laptop auf den Knien, um im Kreise seiner Lieben die Videos und Fotos vom letzten Urlaub anzuschauen, wirklich bequem ist das in den seltensten Fällen. Aktuelle TVs, Blu-ray-Player und Heimkino-Anlagen bieten zwar mittlerweile fast alle die Möglichkeit an, Multimedia-Dateien über USB oder Speicherkarte wiederzugeben, doch so recht mag dieses „Turnschuhnetzwerk“ auf Dauer auch nicht zu überzeugen. …weiterlesen

Spiel ohne Grenzen

stereoplay 2/2013 - PC-Fans freunden sich aber sehr wohl auch mit dem Programmpaket Sonata Music Server von Digibit an, mit dem stereoplay sehr gute Erfahrungen sammeln konnte. Besonders im Fokus der Computer-Klang-Tuner stehen derzeit die Software-Player, weil sie bei relativ geringem finanziellen Einsatz hörbare Unterschiede bewirken: Aktuell testet stereoplay mit Audirvana 1.4.1 sowie Pure Music 1.86 (beide Player haben wir auf Seite 49 kurz charakterisiert). …weiterlesen

Wo spielt die Musik?

SFT-Magazin 3/2015 - Multiroom-Systeme: Nach wie vor stehen Multiroom-Systeme bei vielen Musik-Fans ganz hoch im Kurs. Wir nehmen drei der aktuellsten Ensembles unter die Lupe.Testumfeld:Geprüft wurden 3 Multiroom-Systeme. Die Produkte erhielten die Gesamtwertungen 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. …weiterlesen

High-Tech für multimediale Spitzenleistung?

Area DVD 2/2015 - Testumfeld:Zwei Wireless-Multiroom-Komponenten wurden unter die Lupe genommen. Ein erhielt eine „überragende“ Bewertung und ein wurde für „ausgezeichnet“ befunden. …weiterlesen