Denon AVR-X2000 im Test

(AV-Receiver mit Internetradio)
  • Gut 2,3
  • 11 Tests
113 Meinungen
Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.1
Anzahl der HDMI-Eingänge: 7
Mehr Daten zum Produkt

Tests (11) zu Denon AVR-X2000

    • trenddokument

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 03/2014

    5 von 5 Sternen

    „Es grenzt schon an Unverschämtheit, wie viel Technik und vor allem welche Möglichkeiten im Denon stecken. Noch vor nicht allzulanger Zeit hätte man für so ein Paket einen deutlich vierstelligen Betrag auf den Tisch legen möchten, der AVR-X 2000 hingegen kostet gerade mal 599 Euro. Woanders bekommt man dafür ein zugegebenermaßen nett gemachtes Retroradio, hier gleich das Herzstück eines AV-Systems. ...“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 9

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    Messlabor: „gut“ (18 von 25 Punkten);
    Hörtest: „gut“ (30 von 40 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten);
    Praxis: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten);
    Ausstattung: „gut“ (16 von 20 Punkten).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 6 von 11
    • Seiten: 8

    „befriedigend“ (3,0)

    Verstärker (25%): „befriedigend“ (3,3);
    UKW-Radio (10%): „gut“ (1,8);
    Internetradio (10%): „gut“ (2,1);
    Video (10%): „gut“ (2,4);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,1);
    Umwelteigenschaften (10%): „ausreichend“ (3,6);
    Vielseitigkeit (10%): „gut“ (1,7).  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 8

    „gut“ (74%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Kein Ausstattungswunder, aber auch kein Spartaner, er punktet durch Bedienungskomfort und klanglichen Gänsehautfaktor.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2013 (Juli/August)
    • Erschienen: 06/2013
    • 5 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger Oberklasse“

    „Plus: hervorragender Klang; sehr gute Ausstattung; schönes Bedien-Menü.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Seiten: 3

    „sehr gut“ (75 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Kraftvolle 7-Kanal-Endstufe mit zwei Netzteilen, gemeinsamer Versorgung des Center-Kanals, symmetrischen XLR-Eingängen und Cinch-Ausgängen zum Durchschleifen. Sie klingt kraftvoll, präzise und musikalisch.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 7-8/2013 (Juli/August)
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 9

    „überragend“ (1,0); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Gratulation an Denon zu diesem rundum gelungenen AV-Receiver! Er überzeugt durch erstklassigen Klang, einfache Bedienung und eine moderne Ausstattungsvielfalt.“  Mehr Details

    • audiovision

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „... In multimedialer Hinsicht punktet der AVR-X 2000 mit seinem USB-/DLNA-Audioplayer. Der Receiver nimmt 4K-Signale entgegen und skaliert auf 4K-Auflösung. Die Einmess-Automatik gleicht Pegel und Distanz aller Lautsprecher exakt ab, wodurch ein perfekter Raumklang entsteht. Auch bei Stereo-Wiedergabe überzeugt der Denon mit Neutralität, Ausgewogenheit und Detailtreue.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 3/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • audiovision

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 20

    „gut“ (76 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    „Der Denon ist ein empfehlenswerter Mittelklasse-Receiver, der vor allem durch seine leistungsfähige Einmess-Automatik, reichhaltige Ausstattung sowie komfortable Bedienung besticht. Er verpasst nur denkbar knapp den Testsieg.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 3/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PLAYER

    • Ausgabe: 3/2013 (Juli-September)
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger Oberklasse“

    Klang (40%): 1+;
    Labor (10%): 1,2;
    Praxis (25%): 1,0;
    Ausstattung (25%): 1,1.  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 06/2013

    „Referenz“

    „Mittelklasse“

    Neben der sehr hohen Pegelfestigkeit und der auch auf lauterem Niveau kontrollierten Wiedergabe erfreut der AVR-X2000 von Denon mit einer sehr guten Konvertierung von Filmmaterial. Der akzentuierte Klang bietet viele Details. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Denon AVR-X2000

  • Denon AVR-X2000 7.1 Surround AV-Receiver (Internetradio, 4k-Video, HDMI, HD-

    Discretely constructed 7 channel amplifier delivering 150 W per channel for your entertainment. The newly developed and ,...

Kundenmeinungen (113) zu Denon AVR-X2000

113 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
66
4 Sterne
24
3 Sterne
10
2 Sterne
6
1 Stern
8
  • Eigentlich sehr gut aber leider ein Umweltfrevler

    von stiebi_55
    (Befriedigend)
    • Vorteile: einfache Installation, attraktives Design, gute Leistung
    • Nachteile: starke Abwärme
    • Geeignet für: Heimkino, Einsteiger-System
    • Ich bin: Technisch versiert

    Bis auf den hohen Energieverbrauch ein sehr guter Verstärker.
    Der Energieverbrauch ist gerade in den unteren Lautstärken (0-50%) viel zu hoch. Das Problem ist das diese Energie in Wärme umgewandelt wird und denn Darüberstehenden Komponenten bis zur thermischen Abschaltung einheizt. Die Konsequenz wäre dieses Gerät nicht in Regalen oder Racks zu plazieren.
    Für den Eingangswähler würde ich mir ein Raster wünschen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Denon AVRX2000

Konvertiert und skaliert auf bis zu 4k

Signale, die man per Composite-Video, Komponente oder HDMI zuspielt, konvertiert und skaliert der Denon AVR-X2000 auf bis zu 4k und überträgt sie per HDMI zum Fernseher beziehungsweise Projektor.

AV-Schnittstellen

Wer von der vierfachen Full HD-Auflösung profitieren will, braucht einen Flachbildschirm wie den LG 84LM960V oder einen Projektor wie den Sony VPL-VW1000ES. Alternativ können die Signale mit 1080i, 1080p oder 1080p / 24 Hertz ausgegeben werden. Denon hat sieben HDMI-Eingänge verbaut. Sechs HDMI-Eingänge sitzen hinten, einer vorne am Gerät. Per HDMI zugespielte Signale kann man auch dann zum Anzeigegerät weiterleiten, wenn der Receiver im Standby ist. Dem HDMI-Ausgang, der alle gängigen 3D-Formate und die CEC-Kontrollfunktion unterstützt, hat das Unternehmen einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, damit man das Tonsignal des Fernsehers ohne separate Digitalverbindung abgreifen kann – vorausgesetzt, der Fernseher bietet ebenfalls einen Audio-Rückkanal. Alternativ nutzt man einen optischen Digitaleingang. Zu den beiden Digitaleingängen gesellen sich vier analoge Audio-Eingänge, ein Eingang für UKW-Antennen, eine Buchse für das mitgelieferte Messmikrofon, eine USB-Schnittstelle, ein Kopfhörerausgang, schraubbare Boxenklemmen für sieben Kanäle (1 x Center, 2 x Front, 2 x Surround, 2 x Surround Back) sowie Vorverstärkerausgänge für einen Subwoofer und eine weitere Hörzone.

Musik aus dem Netz

Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Ethernet-Port. Verbindet man den Receiver per LAN mit einem Router, lassen sich Audio-Dateien von lokalen Servern streamen (DLNA 1.5), außerdem hat man Zugriff auf Radiosender und Online-Dienste wie Spotify, Last.fm, und Flickr. Laut Hersteller können die kompatiblen Dateien, darunter ALAC und FLAC mit 192 kHz / 24 Bit, unterbrechungsfrei wiedergegeben werden (Gapless Playback). Apple-Fans profitieren von der AirPlay-Zertifizierung, dank der man Musik von iOS-Geräten beziehungsweise von einem Mac oder einem PC mit iTunes zum AV-Receiver streamen kann. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, das Gerät mit einem Smartphone oder einem Tablet (iOS und Android) zu steuern. Mit einer Technologie namens „Compressed Audio Restorer“ will Denon den Klang verlustbehaftet komprimierter Dateien verbessern, während „Audyssey Dynamic EQ“ dafür sorgen soll, dass das Ergebnis auch bei moderater Lautstärke überzeugt. Mit an Bord des AV-Receivers, der jeden Kanal mit 150 Watt an sechs Ohm belastet, sind Decoder für Dolby ProLogic IIz (zusätzliche Höhenlautsprecher) sowie die HD-Tonformate Dolby True HD und DTS-HD.

Weil er analoge Signale konvertiert und Denon einen Audio-Rückkanal integriert hat, muss nur ein einziges Kabel vom AVR-X2000 zum Fernseher führen. Wie sich der Netzwerkreceiver in Sachen Verarbeitung, Handhabung und Klang schlägt, werden die ersten Tests zeigen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon AVR-X2000

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.1
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD
  • Dolby Digital EX
  • Dolby Pro Logic IIx
  • Dolby Pro Logic IIz
  • DTS 96/24
  • DTS-ES
  • DTS-HD MA
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 7
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 9,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: AVRX2000BK

Weiterführende Informationen zum Thema Denon AVRX 2000 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen