Sehr gut (1,5)
11 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 13,3"
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von XPS 13 (2017)

  • XPS 13 (2017) (i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home) XPS 13 (2017) (i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)
  • XPS 13 (2017) (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home) XPS 13 (2017) (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home)
  • XPS 13 (2017) (i7-7560U, 16GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home) XPS 13 (2017) (i7-7560U, 16GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home)
  • XPS 13 (2017) (i5-8250U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home) XPS 13 (2017) (i5-8250U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)
  • Mehr...

Dell XPS 13 (2017) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (76 von 100 Punkten) Note: 2

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 5 | Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home)

    „Plus: Bedienung: Großes Display, große Tasten, großes Touchpad; Laufzeit: Vergleichsweise ausdauernd.
    Minus: Display: Der QHD-Bildschirm spiegelt; Lautstärke: Unter Volllast 38,1 db(A).“

  • „gut“ (64%)

    Platz 5 von 10 | Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home)

    „... Beeindruckend sind beim getesteten Basismodell ... die Akkulaufzeiten zwischen 13 und 14,5 Stunden. Mit SD-Kartenleser, 2 x USB 3.0 und 1 x USB-C sind die wesentlichsten Anschlüsse vorhanden. Wobei die USB-C-Schnittstelle den von Apple bekannten Thunderbolt-Standard unterstützt, der den Funktionsumfang erweitert. Hervozuheben ist auch die maximale Helligkeit des matten Displays ...“

  • „gut“ (2,0)

    Platz 2 von 6 | Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home)

    Rechenleistung (30%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (20%): „befriedigend“ (3,0);
    Display (15%): „gut“ (1,9);
    Akku (15%): „sehr gut“ (1,2);
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,1).

  • „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)

    „Das Dell XPS 13 beeindruckt mit Eleganz und einer langen Akku-Laufzeit von fast 10 Stunden. Auch das Display überzeugt bei Kontrast und sticht mit besonders hoher Helligkeit hervor.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)

    „Im Test begeisterte uns das neue Dell XPS mit solider Verarbeitung und klasse Performance. ... Der Lüfter springt nur selten an und belästigt nicht. Das IPS-Display mit QHD+-Auflösung liefert eine scharfe Darstellung und mit 483 cd/m² messen wir in der Displaymitte eine sehr hohe Helligkeit. ... Die Akkuleistung ergab mit Mobile-Mark einen hohen Wert von 9,44 Stunden Laufzeit.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (442 von 500 Punkten)

    Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)

    „Pro: kompaktes, exzellent verarbeitetes Ultrabook; hochauflösendes, extrem helles 13,3-Zoll-Display; Anschlüsse für USB 3.0 und Thunderbolt 3; hervorragende Ausdauer; gute, mehrstufig beleuchtbare Tastatur.
    Contra: AV-Anschluss nur via Adapter möglich; kein Fingerprintscanner; kein Mobilfunkmodem.“

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88%)

    Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i5-8250U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

    Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i7-7560U, 16GB RAM, 512GB SSD, Win 10 Home)

    Stärken: solide Verarbeitung; überzeugende Leistung; gute Eingabegeräte; helles, mattes Display; lange Akkulaufzeiten.
    Schwächen: beschränkte CPU-/CPU-Leistungsentfaltung; schwache Farbraumabdeckung; hörbares Spulenfiepen; kleine, schwache Pfeiltasten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)

    „Dell aktualisiert seine XPS-13-Reihe mit neuester Technik und kann sowohl bei Design als auch Performance überzeugen. Einziger Wermutstropfen bleibt der hohe Preis.“

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    9,5 von 10 Punkten

    Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i7-7500U, 8GB RAM, 256GB SSD, Touch, Win 10 Home)

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89%)

    Getestet wurde: XPS 13 (2017) (i5-7200U, 8GB RAM, 256GB SSD, Win 10 Home)

zu Dell XPS 13 (2017)

  • Dell 9360-4438 33,78 cm (13,3 Zoll Full HD XPS) Laptop (Intel Core i7-7560U,
  • DELL XPS 13, Notebook mit 13.3 Zoll Display, Core™ i5 Prozessor, 8 GB RAM, 256 G
  • DELL XPS 13, Notebook mit 13.3 Zoll Display, Core™ i7 Prozessor, 16 GB RAM, 512

Kundenmeinungen (3) zu Dell XPS 13 (2017)

4,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dell XPS 13 (2017)

Display
Displaygröße 13,3"
Displayhelligkeit 470 cd/m²
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 620
Speicher
Festplatte(n) Toshiba NVMe THNSN5256GPUK
Festplattenkapazität (gesamt) 256 GB
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Ausstattung
Betriebssystem Windows 10
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Akku
Akkukapazität 60 Wh
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 30,4 x 20,1 x 1,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Dell XPS 13 (2017) können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Beste des Jahres

PC Magazin 5/2017 - Optional ist eine über Thunderbolt-3 ansprechbare Dockingstation erhältlich. Einziges Manko war der deutlich hörbare Lüfter. Das schicke Dell-Modell stammt aus der seit Jahren etablierten XPS-Serie und beeindruckt mit seinem nahezu randlosen 13,3-Zoll-Display und einer ungewöhnlichen Auflösung von 3.200 x 1.800 Pixeln (QHD+). Unsere Laboruntersuchungen ergaben eine mittlere Helligkeit von 383,6 cd/m² - das ist der beste Wert im Test! …weiterlesen