Dell Vostro 3555 5 Tests

Gut

1,9

5  Tests

0  Meinungen

Gut (1,9)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 15,6"
  • Dis­pla­yauf­lö­sung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
  • Arbeitsspei­cher (RAM) 6 GB
  • Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Vostro 3555

  • Vostro 3555 (N0055522)

    Vostro 3555 (N0055522)

  • Vostro 3555 (N0955522)

    Vostro 3555 (N0955522)

Dell Vostro 3555 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Vostro 3555 (N0055522)

    „... Der 6-Zellen-Akku hält gut 5 Stunden durch. Der optionale 9-Zellen-Akku dürfte für rund sieben Stunden Laufzeit sorgen, ragt aber über die Gehäuseabmessungen hinaus. Den Lüfter hört man bei geringer Rechenlast kaum ...“

    • Erschienen: 24.10.2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Vostro 3555 (N0055522)

    „Am Ende stellt sich die Frage, was das Vostro 3555 von der Konkurrenz abhebt. Die Antwort: Nicht viel. Ganz klar punkten kann das Gerät mit dem matten Display, sofern man den geringen Kontrast sowie die schlechten Blickwinkel ignoriert. Und auch die relativ schnelle Festplatte sowie die zahlreichen Schnittstellen wissen zu gefallen. Damit kann Dell aber die zahlreichen Mankos nicht zur Gänze ausgleichen. ...“

    • Erschienen: 24.09.2011
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Vostro 3555 (N0055522)

    „Auch in der billigeren 3355-Version mit neuer APU überzeugt das Dell Vostro das notebookjournal.de-Team. Das Gehäuse wirkt für ein Gerät dieser Preisklasse erfreulich hochwertig. Die Tastaturbeleuchtung ist nützlich, das große Touchpad sehr gut. Die APU ist für den Office-Alltag optimal und im Gegensatz zum neuen APU-identischen ThinkPad Edge E525 (NZ62KGE), den notebookjournal.de testete, hörten wir kein C4-Fiepen. ...“

    • Erschienen: 21.09.2011
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    Getestet wurde: Vostro 3555 (N0055522)

    „Im geschlossenen Zustand schimmert die gebürstete Aluminiumoberfläche in Platin, im offenen Zustand kommt eine ‚schwarze Perle‘ zum Vorschein. Der Bildschirmrahmen sowie die Basiseinheit sind aus schwarzem und mattem Aluminium gefertigt. Die Tastatur und das Touchpad sind von einem verchromten Rahmen umgeben, was die Optik nochmals unterstreicht. Der 15,6 Zoll große High-Definition-Monitor ist hintergrundbeleuchtet und bietet eine Auflösung von 1366x768 Bildpunkten. ...“

    • Erschienen: 09.09.2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    „Die AMD Llano Technik weiß zu gefallen. Für kleine und mittelständische Unternehmen, als auch für Privatkunden, kann das Dell Vostro 3555 interessant sein. Neben einer großen Festplatte und zukunftssicheren Anschlüssen ist die Leistung des AMD A8-Prozessors ausreichend für gängige Office-Software. Zudem hebt sich der 15,6-Zoller mit einem Fingerprint-Sensor und dem Express Card Schacht von günstigen Consumer-Geräten ab. ...“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dell Vostro 3555

Einschätzung unserer Redaktion

Modell­pflege mit AMD Llano

Jetzt haben auch die neuen AMD APUs bei Dell einen neuen Platz gefunden. Die Vostro-Serie 3500 steht für die Einsteiger-Notebooks mit Arbeitstiercharakter. Die Vostros haben ihren festen Platz in großen wie kleinen Firmen in der Kategorie der soliden Dauerläufer und bekommen nun durch die AMD APUs noch einen multimedialen Touch dazu. Die Intelversionen 3550 konnten nur bedingt in diesem Bereich überzeugen und machten so den Weg für die integrierten Radeon-Chips frei.

Wie immer kann man bei Dell die Hardware an die eigenen Ansprüche etwas anpassen und auch je nach Ausstattung den Preis verändern. Die neue Vostro-Serie ist dann ab 499 Euro erhältlich und steigert sich dann wie beim hier vorgestellten Spitzenmodell auf 550 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Und dafür wird eine Menge geboten: Das Herzstück bildet die AMD A8-3500M APU mit vier physikalischen und einem Taktbereich von sparsamen 1,5 GHz bis zu 2,4 GHz – dabei teilen sich die vier Kerne die 4 MByte Pufferung. Ungewöhnliche, aber unter Windows 7 Professional 64 Bit sehr wirksame, 6 GByte Arbeitsspeicher (1x 4 GB und 1x 2 GB) stehen so dem Anwendungsbereich zur Verfügung. Als Massenspeicher dient die schnelle (7.200 U/Min) und zuverlässige Seagate Festplatte mit 750 GByte Kapazität. Ein DVD-Brenner für alle Medientypen und ein 8-in-1-Kartenleser ergänzen die Speichermöglichkeiten noch. Auffällig sind die drei USB 3.0 Anschlüsse, die mehr Möglichkeiten bieten als es bei der Konkurrenz zur Zeit üblich ist. Hinzu kommt nein eSATA/USB-Combo-Anschluss sowie HDMI und ExpressCard34 Slot. Der integrierte Grafikchip Radeon HD 6620G liefert seine Bilder an ein mattes 15,6 Zoll großes Display mit Standardauflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Leider lässt die Helligkeit des Displays einiges zu wünschen übrig und schwächt das sehr positive Gesamtbild der Hardware. Beim Akku könnte noch ein besseres Energiemanagement ankommen, da dieser im WLAN-Betrieb die Drei-Stunden-Grenze nicht schafft.

Vorrangig werden die Vostros in Büros und anderen Räumlichkeiten mit Steckdose genutzt zeigen bei Dunkelheit ein angenehmes Feature – die beleuchtete Tastatur erweist sich als echte Hilfe in den Abendstunden. Aber auch außerhalb der Geschäftsräume hat die neue AMD Llano-Bestückung zur Nutzung von PC-Games und HD-Videos ihre Berechtigung.

von Christian

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Dell Vostro 3555

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Displayauflösung 1366 x 768 (16:9 / WXGA)
Konnektivität
Anschlüsse 3 x USB 3.0, 1 x Multiport (USB/eSATA), 1 x HDMI, 1 x VGA - HD D-Sub, 1 x Ethernet - RJ-45, 1 x Kopfhörer - Stereo 3,5 mm, 1 x Mikrofon - 3,5 mm
Ausstattung
Betriebssystem Windows 7
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf