Befriedigend (2,6)
1 Test
Gut (2,1)
1.648 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Modem-​Typ: 4G / LTE
WLAN-​Stan­dard: 802.11ac, 802.11g, 802.11b, 802.11n
Maxi­male Anzahl ver­bun­de­ner Geräte: 10
Mehr Daten zum Produkt

D-Link DWR‑933 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (68 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Trotz Dualband-WLAN und relativ günstigem Preis sollte D-Link ein Firmware-Update bereitstellen, welches die Problematik mit der WPS- und microSD-Speicherfunktion behebt.“

zu DLink DWR‑933

  • D-Link DWR-933 LTE Kat.6 Mobile Hotspot (AC1200 Dualband,
  • D-LINK DWR-933 LTE Kat.6 Mobile Hotspot
  • D-Link DWR-933 WLAN-Router Dual-Band (2,4 GHz/5 GHz) 3G 4G Schwarz
  • D-Link DWR-933 Mobiler Hotspot 4G LTE
  • D-Link 4G/LTE Cat 6 Wi-Fi Hotspot - 3GPP LTE FDD Release
  • D-Link DWR-933 LTE Kat.6 Mobile Hotspot (AC1200 Dualband,
  • D-Link DWR-933 Mobile Hotspot LTE Kat.6
  • D-Link DWR-933 - Mobiler Hotspot - 4G LTE - 802.11ac
  • D-Link LTE Kat.6 Mobile Hotspot (DWR-933)
  • D-Link DWR-933 - Mobiler Hotspot - 4G LTE - 802.11ac
  • D-Link DWR-933 LTE Kat.6 Mobile Hotspot (AC1200 Dualband,
  • D-Link DWR-933 LTE Kat.6 Mobile Hotspot, MicroSD-Slot, HSPA+
  • D-Link DWR-933 (new) Cubett B2B - ask for more

Kundenmeinungen (1.648) zu D-Link DWR‑933

3,9 Sterne

1.648 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
824 (50%)
4 Sterne
280 (17%)
3 Sterne
247 (15%)
2 Sterne
115 (7%)
1 Stern
181 (11%)

3,9 Sterne

1.648 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

DLink DWR‑933

Ein 10-​Per­so­nen-​Hots­pot im LTE-​Netz, der auch als Media­ser­ver dient

Stärken
  1. AC-WLAN für bis zu 10 Clients
  2. Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden
  3. hosentaschentauglich
  4. OLED-Display mit allerlei Informationen
Schwächen
  1. Aufladen nur über trägen USB-Anschluss (5V/1A)

Mit dem D-Link DWR-933 haben Sie Ihr WLAN wortwörtlich immer in der Hosentasche dabei. Nur etwas größer als eine Scheckkarte ist der kleine schwarze Kasten, in den Sie zum Betrieb eine SIM-Karte im Format Micro-SIM einlegen müssen. Mit einem entsprechenden Datentarif können Sie den schnellen LTE-Mobilfunk dann mittels AC-WLAN an bis zu 10 Geräte als Hotspot verteilen. Der kleine Funker hat sogar einen microSD-Steckplatz, mit dem Sie auf einer Speicherkarte abgelegte Daten im WLAN freigeben können. Die Verbindung geschieht wie gewöhnlich mit einem WLAN-Schlüssel oder ganz umstandslos per WPS – iPhone-Nutzer haben hier das Nachsehen, da WPS aufgrund von Sicherheitsmängeln von iOS nicht unterstützt wird. Der DWR-933 besitzt einen 3.000-mAh-Akku, der für 14 Stunden WLAN-Nutzung ausreichen sollte. Dadurch eignet sich der mobile Router hervorragend für Arbeitsgruppen, Projektarbeiten oder zum Freigeben der Internetverbindung für Freunde und Bekannte im Café. Über einen USB-Anschluss verbinden Sie den Router einfach mit einem Notebook, um Ihn aufzuladen und gleichzeitig zu verwenden. Schick: Ein kleines OLED-Display gibt Auskunft über Netzwerkverbindung, Signalstärke, Roaming-Status, das Netz, den Ladestand sowie die einzelnen verbundenen Clients.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mobile Router

Datenblatt zu D-Link DWR‑933

Modem-Typ 4G / LTE
Features
  • USB-Anschluss
  • Akkubetrieb
  • Display
  • Speicherkartenleser
WLAN-Standard
  • 802.11n
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11ac
Maximale Datenübertragungsrate 1200 Mbit/s
Frequenzbänder
  • 2,4-GHz-Band
  • 5-GHz-Band
Anzahl Netzwerkanschlüsse 0
Abmessungen (B x T x H) 98 x 71 x 18.8 mm
Maximale Anzahl verbundener Geräte 10
DECT-Basis fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: