• Gut 1,7
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Baby­schale
Gruppe nach Kör­per­ge­wicht: Gruppe 0+ (bis 13 kg)
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Ja
Rück­wärts­ge­rich­tet: Ja
Lie­ge­funk­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Cybex Aton 5 + Aton Base 2 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 2 von 7

    Unfallsicherheit (50%): „sehr gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cybex Aton 5 + Aton Base 2

Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Gewicht 5,3 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe 0+ (bis 13 kg)info
Altersgruppe Baby
Einbau
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein vorhanden
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Vorwärts und rückwärts fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt vorhanden
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt fehlt
Fangkörper fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion vorhanden
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Cybex Aton 5 plus Aton Base 2 können Sie direkt beim Hersteller unter cybex-online.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Concord Ultimax Isofix

Stiftung Warentest Online 5/2013 - Mitwachsender Isofix-Sitz für Kinder von der Geburt bis 18 kg. Mit Hosenträgergurten für das Kind (rückwärts gerichtet bis 13 kg, vorwärts gerichtet ab 9 kg). Insgesamt guter Unfallschutz, bei Seitenaufprall nur durchschnittlich. Fehlbedienung praktisch ausgeschlossen. Sehr gute Gebrauchsanleitung. Der Bezug lässt sich nur schwer abnehmen. …weiterlesen

Graco Junior Baby

Stiftung Warentest Online 10/2012 - Sehr leichte Babyschale zum Anschnallen mit dem Autogurt. Beinauflage und Sicht gut. Sitzeinbau und Anschnallen des Kindes mit Basis einfacher aber das Fehlbedienungsrisiko ist etwas höher. …weiterlesen

Gute Basis

Stiftung Warentest 6/2010 - Für Kinder, die das Größenlimit von 1,50 Meter fast erreicht haben, ist die Lehne bei manchen Kindersitzen nicht hoch genug wie im Foto rechts beim Safety 1st Tri Safe+. Maxi Cosis Isofixbasis Family Fix kann für drei Kindersitze in zwei Größen verwendet werden. Beim Einbau ist wichtig, dass sich unter dem Stützfuß kein Staufach mit Kunststoffdeckel befindet, der Fahrzeugboden also stabil ist (Foto rechts außen). Produktfinder. …weiterlesen

Auf gutem Weg

Konsument 7/2015 - Der Britax Römer King II ATS vereint bereits bekannte technische Lösungen wie eine Klemm- und Spannvorrichtung für den Fahrzeuggurt mit der Innovation eines selbsttätig nachspannenden Hosenträgergurtsystems. Das Gesamtsystem kann aber vor allem im Frontalaufprall nicht ganz überzeugen. Der Chicco Oasys 1 ist ein reiner Isofix-Sitz mit Top Tether (oberer Spanngurt), der keine Befestigungsmöglichkeit mit dem Fahrzeuggurt mehr bietet. …weiterlesen

Keiner für alle

Stiftung Warentest 6/2017 - Als unpraktisch stellte sich der Wolmax heraus, ein Autositz für Kinder von 9 bis 25 Kilogramm. Er stammt vom schwedischen Anbieter Axkid und verfügt über einen Stützfuß. Damit der im Wagenfond stabil steht, müssen zusätzliche Spanngurte befestigt werden. Vor allem schwedische Autos bieten dafür Vorrichtungen, andere eher selten. Dann muss der Nutzer die Zusatzgurte unten am Vordersitz befestigen. Dort verlaufen zum Teil aber Kabel. …weiterlesen