• Gut

    1,9

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Baby­schale
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Ja
Rück­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Cybex Aton 5 + Aton Base 2-fix im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 5 von 7

    Unfallsicherheit (50%): „gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“.

Testalarm zu Cybex Aton 5 + Aton Base 2-fix

zu Cybex Aton 5 + Aton Base 2-fix

  • cybex GOLD cybex Basisstation Aton Base 2-fix für Aton und Aton 5 513126001

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Cybex Aton 5 + Aton Base 2-fix

Allgemeine Informationen
Typ Babyschaleinfo
Einbau
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Sitzrichtung
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Verstellbarkeit
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Cybex Aton 5 + Aton Base 2-fix können Sie direkt beim Hersteller unter cybex-online.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Keiner für alle

Stiftung Warentest - Ein Hersteller aus den USA, die Firma Graco, verspricht Eltern eine ganz einfache Lösung, um ihren kleinen und später größeren Nachwuchs zu chauffieren: "Gracos Milestone-All-in-1-Autositz wächst mit Ihrem Kind. Er ist drei Sitze in einem." Der Milestone soll von der Geburt bis zum zwölften Lebensjahr mit dem Kind mitwachsen. Seit kurzem ist er auch auf dem deutschen Markt erhältlich. …weiterlesen

Mehr Rückhalt fürs Kind

Stiftung Warentest - Steigen Sie erst auf einen anderen Sitz um, wenn Ihr Kind oben aus der Schale herausragt, frühestens im Alter von 15 Monaten. Kiddy schützt mit Fangtisch Für Kinder, die der Babyschale entwachsen sind, liefert Kiddy mit dem Phoenixfix Pro 2 erstmals einen sehr guten Sitz. Er schützt Kinder bis etwa 4 Jahre (9 bis 18 Kilogramm) und entspricht der Normgruppe I. Einen sehr guten Sitz gab es in der Gruppe noch nie. Mal waren die gemessenen Schleuderkräfte zu hoch, mal war der Einbau zu schwierig. …weiterlesen