PowerDirector 10 Ultra Produktbild

Ø Gut (2,1)

Tests (10)

Ø Teilnote 1,6

(32)

Ø Teilnote 2,5

Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 7, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Cyberlink PowerDirector 10 Ultra im Test der Fachmagazine

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    „In Sachen flotter Schnitt macht dem PowerDirector gerade niemand etwas vor – dabei ist die Software auch noch relativ leicht bedienbar.“  Mehr Details

    • HomeElectronics

    • Ausgabe: Nr. 3 (März 2012)
    • Erschienen: 02/2012
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Leistung: 3 von 5 Sternen;
    Stabilität: 3 von 5 Sternen;
    Bedienung: 4 von 5 Sternen;
    Funktionen: 3 von 5 Sternen.  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 4

    „sehr gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „PowerDirector 10 ist ein mächtiges Paket zum günstigen Preis. Trotz der vielfältigen Funktionen und Möglichkeiten ist das Videoschnittprogramm leicht und intuitiv zu bedienen. Insbesondere bei HD- und 3D-Aufnahmen macht die Software eine gute Figur. Beim Rendern ist PowerDirector nicht zu bremsen und dürfte das schnellste Programm sein, das es derzeit auf dem Markt gibt.“  Mehr Details

    • PC NEWS

    • Ausgabe: Nr. 2 (Februar/März 2012)
    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 1

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: Smart Wizard, viele Vorlagen für Videoeffekte.
    Minus: Benötigt viele System-Ressourcen.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „Plus: sehr schnell bei AVCHD; unterstützt 3D-Videomaterial.
    Minus: schwache Audiokomponente; ungewöhnliches Trimmfenster.“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Cyberlink ist der Konkurrenz wieder mal ein Stück voraus. In der Vorversion war es die Nutzung von 64-Bit bei Windows-Rechnern, die in Power Director 9 erstmals bei einem Hobbyschnittprogramm realisiert wurde. In der Version 10 sorgt eine erweiterte Grafikchip-Unterstützung für noch mehr Schub. Doch nicht nur bei der Schnelligkeit überzeugt das Programm, auch die Funktionen für Schnitt und weitere Bearbeitungsschritte sind vollständig vorhanden.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 24/2011
    • Erschienen: 11/2011
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Anleitung/Bedienung: „gut“ / „sehr gut“;
    Aufnahme/Import: „gut“ / „gut“;
    Smart-Rendering MPEG2/AVCHD: „gut“ / „zufriedenstellend“;
    HDV- / AVCHD- / 3D-Bearbeitung: „sehr gut“ / „sehr gut“ / „schlecht“;
    Effekte und Compositing: „gut“;
    Ton: „zufriedenstellend“;
    Ausgabe / Authoring: „gut“ / „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 02/2012

    „sehr gut“ (1,26)

    Preis/Leistung: „günstig“

     Mehr Details

    • Video Kamera objektiv

    • Ausgabe: 1-2/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „Am stärksten hat der PowerDirector 10 Ultra hinsichtlich seiner dreidimensionalen Fähigkeiten zugelegt. ... Alles in allem stellt der Power Director einmal mehr unter Beweis, dass er zu den führenden Programmen seiner Riege gehört, ein Upgrade auf die Zehner ist jedoch nur sinnvoll, wenn die aufgeführten Voraussetzungen 3D und Rechnerleistung erfüllt sind.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „CyberLink hat den PowerDirector in Version 10 ordentlich aufgemotzt. Neben einer sehr schnellen AVCHD-Bearbeitung bietet die Software den Schnitt von 3D-Material inklusive 3D-Effekten, -Titeln und -Menüvorlagen. Ein-und Aufsteiger, die auf eine ausgefeilte Audiokomponente verzichten können, bekommen eine sehr flotte Schnittsoftware an die Hand.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • CyberLink Director Suite 4 - Software - PC - Neu / OVP

    CyberLink Director Suite 4 - Software - PC - Neu / OVP

Kundenmeinungen (32) zu Cyberlink PowerDirector 10 Ultra

32 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
14
4 Sterne
5
3 Sterne
4
2 Sterne
3
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cyberlink PowerDirector 10 Ultra

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win 7
Arbeitsspeicher 512 MB
HDD 5 GB
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Cyberlink PowerDirector 10 Ultra können Sie direkt beim Hersteller unter cyberlink.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Videoschnellschnitt

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2012) - Die Videos vom letzten Urlaub am PC zu schneiden und zu vertonen macht eigentlich viel Spaß. Nervig ist aber oft die Einarbeitung, weil Videoschnitt-Programme in der Regel komplex sind. ... …weiterlesen

Durch-Schnitt

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 1/2012 - Die Wiedergabe der 3D-Scheibe klappte in unserem Test mit 1080p einwandfrei. Im VIDEOAKTIV-Forum gibt es aber auch Nutzer, die über Fehler berichten. CyberLink hat den PowerDirector in Version 10 ordentlich aufgemotzt. Neben einer sehr schnellen AVCHD-Bearbeitung bietet die Software den Schnitt von 3D-Material inklusive 3D-Effekten, -Titeln und -Menüvorlagen. Ein-und Aufsteiger, die auf eine ausgefeilte Audiokomponente verzichten können, bekommen eine sehr flotte Schnittsoftware an die Hand. …weiterlesen