Befriedigend (3,5)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 162,5 cm
Gewicht: 1300 g
Trag­last: 3,5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Cullmann Nanomax 260 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (80,3 von 100 Punkten); 4 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „... Testsieger ist das Cullmann Nanomax 260, das sich die wenigsten Schwächen erlaubt. Zudem bietet es die beste Ausstattung und das beste Schwingungsergebnis. Als einziges Stativ im Test lässt es sich mit Spikes bestücken. ...“

  • 3 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 6 Punkten

    Platz 8 von 10

    Handhabung: 3 von 6 Punkten;
    Verarbeitung: 2,5 von 6 Punkten;
    Funktionalität: 3,5 von 6 Punkten;
    Stabilität: 2,5 von 6 Punkten;
    Preis-Leistung: 3 von 6 Punkten.

Testalarm zu Cullmann Nanomax 260

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Cullmann Stativ Rondo 460M RB8.5

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Cullmann Nanomax 260

Features
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 162,5 cm
Minimale Arbeitshöhe 31 cm
Gewicht 1300 g
Traglast 3,5 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf 3-Wege-Neiger
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Cullmann Nanomax 260 können Sie direkt beim Hersteller unter cullmann.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Mobil & stabil

SPIEGELREFLEX digital - Allerdings ist der Impuls unserer Vollformat-Kamera für das Leichtgewicht zu viel des Guten. CULLMANN NANOMAX 260 Platz 1: Souveräner Testsieger zum Kampfpreis. Das Cullmann Nanomax 260 wird mit Neiger, Tasche und Schnellwechselplatte geliefert. Die Verarbeitung ist wie bei Cullmann gewohnt gut, alle Beine fahren durch ihr Eigengewicht aus. Nur die Mittelsäule ist etwas hakelig. Die Beine bieten eine zweifache Rastung, die mit leichtgängigen Drehknöpfen einstellbar ist. …weiterlesen

Stabilitätspakt

DigitalPHOTO - Die Schwestermodelle aus offenbar gleicher Produktionsstätte unterscheiden sich nur durch optische Feinheiten und durch den mitgelieferten Stativkopf. Das anthrazitfarbene Nanomax 260 aus eloxiertem Aluminium schultert die Kamera auf einem einhebligen 3-Wege-Neiger mit relativ kleiner Schnellwechselplatte. Das Traveller Compact Pro aus silbern lackiertem Aluminium wurde dagegen mit einem robusteren Kugelkopf mit Libelle ausgestattet. …weiterlesen

„Die Null muss stehen“ - Stative bis 300 Euro

SPIEGELREFLEX digital - Testumfeld:Im Test befanden sich drei Stative. Sie wurden mit 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“ bewertet. Als Testkriterien dienten Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Schwerer Stand leicht gemacht

SPIEGELREFLEX digital - Professionelle Sportaufnahmen aus der Entfernung gelingen nur mit langen Brennweiten - und auch das nur, wenn man nicht verwackelt. Die Profi-Stative, die wir auf den folgenden Seiten testen, eignen sich perfekt für verwacklungsfreie Aufnahmen mit schweren Teles.Testumfeld:Im Test waren fünf Stative. Testkriterien waren Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen