Befriedigend (2,6)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 109 cm
Gewicht: 780 g
Trag­last: 2 kg
Mehr Daten zum Produkt

Slik Sprint Mini II im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (60,9 von 100 Punkten); 2 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Platz 2 von 2

    Das Magazin „SPIEGELREFLEX digital“ hat das Slik Sprint Mini II getestet und mit der Note „befriedigend“ bewertet. Das Produkt gefällt vor allem durch seine kompakten Maße und das geringe Gewicht: Zusammengefaltet ist es kaum länger als eine DIN-A4-Seite. Deshalb wird das Stativ als Reisebegleiter empfohlen, da es immer ins Gepäck passt.
    Die Redaktion lobt, dass das Modell trotz der kleinen Größe dennoch mit Konkurrenzprodukten mithalten kann und alle wünschenswerten Funktionen besitzt. Lediglich die Mittelsäule wird kritisiert: Sie gibt sich etwas hakelig und die Beine fahren nicht durch ihr Eigengewicht aus. Zudem zeigen sich bei Vollformat-Kameras größenbedingt Schwächen. Als Highlight wird jedoch der ausgeklügelte Mechanismus für die Beinrastung beschrieben, der ein ausgesprochen komfortables Einrasten ermöglicht.

Testalarm zu Slik Sprint Mini II

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Slik Sprint Mini II

Features
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Unterschiedliche Beinwinkel
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 109 cm
Minimale Arbeitshöhe 15 cm
Gewicht 780 g
Traglast 2 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken fehlt
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Für die Reise

COLOR FOTO - Kompakt und leicht sollen Stative für unterwegs sein. Klar, dass da die Ausstattung zurückstecken muss und ebenfalls klar: Als Material kommt hauptsächlich teures Karbon zum Einsatz. COLORFOTO hat drei solche Leichtgewichte untersucht und zeigt, ob sie trotz prinzipbedingter Einschränkungen zu überzeugen wissen.Testumfeld:Im Test waren drei Stative. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung sowie Konstruktion und Schwingungsfestigkeit. …weiterlesen

Mobil & stabil

SPIEGELREFLEX digital - Schwere Stative sind nichts für die Reise-Fotografie. Denn auf Reisen muss man mobil sein. Fein raus ist, wer ein leichtes aber dennoch stabiles Stativ dabei hat. Wir haben fünf federleichte Reisebegleiter für Sie getestet.Testumfeld:Im Test waren fünf Kamera-Reisestative, unterteilt in zwei ultraleichte und drei leichte Reisestative. Bewertungskriterien waren jeweils Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Stabilitätspakt

DigitalPHOTO - Gute Qualität muss nicht teuer sein. Oder doch? Wir haben Dreibeinstative für Fotografen ausfindig gemacht, die weniger als 150 Euro kosten und dennoch für Stabilität in jeder Aufnahmesituation sorgen sollen. Unsere Erfahrungen und Meinungen verraten wir Ihnen in diesem Praxistest.Testumfeld:Getestet wurden zehn Dreibeinstative. Als Bewertungskriterien dienten Handhabung, Verarbeitung, Funktionalität und Stabilität sowie Preis-Leistung. …weiterlesen

Stützenfest

COLOR FOTO - Zahlreiche Stative der mittleren Preisklasse bieten ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.Testumfeld:Im Test waren fünf Stative mit Bewertungen von 52 bis 72 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden die Kriterien Ausstattung, Bedienung und Konstruktion/Schwingungsfestigkeit. …weiterlesen

Standhaft

COLOR FOTO - Abhilfe bei Verwackelungen schafft nur ein solides Stativ mit passendem Kopf. Die richtige Kombination aus Dreibeiner und Kopf zu finden, ist aber nicht so einfach – warum also nicht gleich zu einem Set greifen? Die Hersteller sollten schließlich am besten wissen, welcher Kopf mit welchem Stativ optimal zusammenarbeitet. Doch auch Sets sind in fast unüberschaubarer Menge verfügbar. Im aktuellen Test konzentrieren wir uns darum auf Aluminium-Stative zu Preisen zwischen 70 und 340 Euro. ...Testumfeld:Im Test befanden sich vier Stativ-Sets. Sie erhielten Endnoten von 49 bis 68 von 100 möglichen Punkten. Als Kriterien wurden Bedienung, Funktion Stativkopf sowie Konstruktion und Schwingungsfestigkeit herangezogen. …weiterlesen

Gut gestanden. Gut getroffen.

FOTOTEST - Eine gelungene Foto-Safari ohne ein stabiles Stativ? Undenkbar. Wir haben fünf Stative aus allen Preisklassen getestet. So finden Sie den passenden Reisebegleiter.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Stative unterschiedlicher Preisklassen. Zur Bewertung dienten die Kriterien Schwingung, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen