Cube Litening Super HPC Di2 im Test

(Rennrad)
  • Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Cube Litening Super HPC Di2

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Ohne spürbare Sparmaßnahmen schickt Cube einen berauschenden Vollblutsportler mit Dura-Ace-Di2 auf die Rennstrecke - ein so stimmiges wie begeisterndes Konzept!“  Mehr Details

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 7/2010 Rennräder 2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 5 Produkte im Test

    „überragend“

    „Kauftipp“

    „... Harten Richtungswechseln bei hohem Tempo folgt es präzise - dieses ehrliche, aggressive Handling verlangt eine erfahrene Hand. Keine Blöße gibt sich Cube auch bei der Ausstattung: Die Felgen von Xentis bieten für Carbon eine ordentliche Bremsleistung. Die Di2-Gruppe wurde vorbildliche in den Rahmen integriert. Ein Knaller für jeden Sportler.“  Mehr Details

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 1 von 11

    „überragend“

    „Kauftipp“

    „Die pfeilschnelle Rennmaschine von Cube leistet sich niemals auch nur den Hauch einer Schwäche und fährt im Spitzenfeld. Damit verdient sich das vergleichsweise günstige Rad einen Kauftipp.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von RoadBIKE in Ausgabe 7/2010 Rennräder 2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Cube Litening Super HPC Di2

  • Cube Kathmandu Pro iridium'n'black 46cm (28") 2019 Tourenräder

    Einsatzzweck: Trekking, Travel; Gewicht (ca. ) : 15. 1 kg (ca. ) ; inklusive Pedale: ja; Bauart: Diamant; Material Typ: ,...

Einschätzung unserer Autoren

Cube Litening HPC Race/E Di2

Ausgewogene Rahmengeometrie für präzises Lenkverhalten

Das Cube Litenung Super HPC Di2 steht für wendige Fahrmanöver und präzises Lenkverhalten bei hohen Geschwindigkeiten. Das Geheimnis dieses Fahrrads ist die ausgewogene Rahmengeometrie. Laut Hersteller soll sie ordentlichen Druck auf die Pedale beim maximalen Vortrieb garantieren. Auf langen Strecken sind die Vorteile dieses Konzepts besonders gut zu spüren.

Die Spurtreue bei schnellen Abfahrten sowie eine hervorragende Kraftübertragung bei rasanten Sprints zählen zu den Stärken des Litening Super HPD Di2. Auch optisch ist dieses Modell sehr attraktiv. Die Schaltzüge sind im Rahmen untergebracht. Mit voller Ausstattung wiegt das Fahrrad nur 6,6 Kilogramm und eignet sich damit perfekt für Straßenrennen. Shimano Bremsen sprechen schnell an und funktionieren zuverlässig. Die Carbonlaufräder von Xenties waren allerdings in Verbrauchertests für den Werkstoff ein Tick zu schwer und quietschten ein wenig beim Bremsen.

Das Cube Litenung Super HPC Di2 eignet sich gut für sportlich orientierte Fahrer, die viel Wert auf gute Wendigkeit und sicheres Bremsen legen. Der Preis dieser Rennmaschine ist aber entsprechend hoch und beträgt rund 6.500 Euro.

Datenblatt zu Cube Litening Super HPC Di2

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 50 / 53 / 56 / 58 / 60 / 62 cm
Federung Keine Federung
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 183000

Weiterführende Informationen zum Thema Cube Litening Super HPC E können Sie direkt beim Hersteller unter cube.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen