Cube Elly Ride Hybrid (Modell 2015) Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Bike, Citybike
  • Gewicht: 24,7 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cube Elly Ride Hybrid (Modell 2015)

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 03/2015
    Produkt: Platz 2 von 12
    Seiten: 56

    „sehr gut“

    „Plus: Hingucker; starker, kultivierter Motor.
    Plus/Minus: günstigstes E-Bike im Testfeld, aber deshalb keine Luxus-Ausstattung.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cube Elly Ride Hybrid (Modell 2015)

  • Cube Elly Ride Hybrid 400 2019, green´n´black - E-Bike Gr?sse: 50 cm

    Das Cube Elly Ride Hybrid steht für unwiderstehlichen E Bike Charme. In diesen stylischen City Flitzer muss man sich ,...

  • Cube Elly Ride Hybrid 400 2019, aqua´n´orange - E-Bike Gr?sse: 54 cm

    Das Cube Elly Ride Hybrid steht für unwiderstehlichen E Bike Charme. In diesen stylischen City Flitzer muss man sich ,...

Datenblatt zu Cube Elly Ride Hybrid (Modell 2015)

Ausstattung Fahrradständer, Klingel, Gepäckträger, Schutzblech
Bremsentyp Scheibenbremse
Federung Vorne
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 24,7 kg
Modelljahr 2015
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Altus
Schaltung Kettenschaltung
Sitz des Akkus Gepäckträger
Typ Citybike, E-Bike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Sattelschlepper aktiv Radfahren 3/2008 - Die Fünfgang-Nabenschaltung bietet eine breitbandige Gangwahl, mit der man auch leichte Anstiege meistern kann. Used bietet mit dem Monark ein gut zu beladendes Lastenrad an, das für die Stadt sehr gut nutzbar ist. Surly bietet das erste auf Extracycle-Zubehör spezialisierte Lastenrad an. Der schön verarbeitete Stahlrahmen des „Longtailbikes“ (so heißt diese neue Radgattung in den USA) ist sehr universell aufbaubar: als Ketten-, Nabenschaltungsrad und Singlespeeder. …weiterlesen


Mega-Test RennRad 1-2/2008 - Bulls Night Hawk 4: ein sehr, sehr guter Alleskönner zum attraktiven Preis. Wie gewohnt, Bulls besticht durch einen attraktiven Preis. Und im Fall des Night Hawk 4 auch durch starke Leistungen in allen Bereichen. Ein Extraplus gibt es für hohen Komfort. UNIVEGA Via Mountain King Team Mountain King, klarer kann man die Fähigkeiten eines Rennrades per Namensgebung wohl kaum bezeichnen. …weiterlesen


Softies bikesport E-MTB 1-2/2011 - Dazu gehört auch eine attraktive, eigenständige Optik. Wenn das technische Niveau einheitlich hoch ist, wird es schließlich immer wichtiger, sich mit einer eigenen Design-Handschrift von der Konkurrenz abzuheben. Firmen wie Bergamont, Storck oder Transalp halten sich eher zurück und setzen auf eine dezente Sprache. Andere setzen auf mehr oder weniger Pep und gefallen mit recht frischen Designs. Gerade Conway, Simplon oder Corratec gehen kreativ in die Offensive. …weiterlesen