Cube Cross Race C:62 SL Sram Force 1 (Modell 2018) Test

(Damen-Crossbike)
Cross Race C:62 SL Sram Force 1 (Modell 2018) Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Crossrad
  • Gewicht: 8 kg
  • Rahmenmaterial: Carbon
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cube Cross Race C:62 SL Sram Force 1 (Modell 2018)

  • Ausgabe: 12/2017
    Erschienen: 11/2017
    Produkt: Platz 1 von 4
    Seiten: 4

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    „Das leichte, stark bestückte Cross Race begeistert Rennfahrer wie Hobbysportler und Pendler zu allen Gelegenheiten. Ein klarer Testsieger!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cube Cross Race C:62 SL Sram Force 1 (Modell 2018)

  • Cube Kathmandu Pro Herren 2019 | 46 cm | iridium´n´black

    Cube Kathmandu Pro Herren 2019: Cubes Kathmandu PRO ist ein ideales Trekkingfahrrad für lange Touren und tägliche ,...

Datenblatt zu Cube Cross Race C:62 SL Sram Force 1 (Modell 2018)

Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant
Erhältliche Rahmengrößen 50, 53, 56, 58, 61 cm
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 8 kg
Modelljahr 2018
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Sram Force
Schaltung Kettenschaltung
Typ Crossrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Pferdestärken bikesport E-MTB 1-2/2016 - Dazu gefallen Details des Rahmens, die interne Zugverlegung etwa und die schützenden Pads am Unterrohr und der Kettenstrebe. Kinematisch setzt Santa Cruz auf einen virtuellen Drehpunkt (VPP) - dem neuen 5010 spendierten die Entwickler sogar die gleiche VPP-Kinematik aus dem Race-Enduro Nomad. Die Rahmengeometrie kombiniert ein langes Oberrohr, 621 Millimeter bei Größe L, und einen kompakten Hinterbau, 426 Millimeter - das ist kurz für ein 27,5-Zoll-Bike. …weiterlesen


Eine schrecklich nette Familie bikesport E-MTB 6/2010 - Ich bin 1994 mit einem Bike von Mike Kluge ein Worldcup-Rennen gefahren, weil meines kaputt war. Ich war damals bei American Eagle, er bei Focus. Kluge war ganz stolz, dass ich mit seinem Rad Dritter oder Vierter wurde (lacht). Existiert diese Hilfsbereitschaft auch heute noch? Auf jeden Fall. Das ist schon was Schönes. Im Rennen bist du Konkurrent, aber davor und danach kann man auch zu Konkurrenten gehen, das ist schon speziell. Ich denke, so muss es sein, so kommen wir vorwärts mit dem Sport. …weiterlesen


Querdenken RoadBIKE 12/2017 - Jetzt sind sie wieder unterwegs: Radsportler, die's gerne dreckig mögen, lassen es beim Crossen krachen. Ob nur zum Spaß, als persönliche Grenzerfahrung oder im sportlichen Wettstreit - die hitzige Jagd querfeldein zählt zu den faszinierendsten Facetten des Rennrad-Sports. Als adäqua- te Partner wollen sich vier brandaktuelle Crosser von Canyon, Cube, Specialized und Stevens in Szene setzen, die in diesem Test aufeinandertreffen. …weiterlesen