PC Games Hardware

16 PCIe-SSDs im Vergleichstest

  • 1
    Aorus RAID SSD 2TB

    GigaByte Aorus RAID SSD 2TB

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: PCIe
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,63 – Top-Technik

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Der RAID-Verbund ergibt erst dann Sinn, wenn der Rechner für andere professionelle Arbeiten verwendet wird, etwa häufiges 3D- oder Videorendering. Oder auch, wenn nicht nur die Leistung wichtig ist, sondern die Ausfallsicherheit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der Daten. Der installierte, aber kaum hörbare Lüfter sorgt dafür, dass die SSDs selbst unter Last nicht über 38 °C warm werden. ...“

  • 2
    Force Series MP510 (960 GB)

    Corsair Force Series MP510 (960 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,75

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Gute Kopierleistung.
    Minus: Geringe Verfügbarkeit.“

  • 3
    SSD 970 EVO Plus (1 TB)

    Samsung SSD 970 EVO Plus (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,76

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Gute Kopierleistung.
    Minus: Relativ teuer.“

  • 4
    KC2500 (1 TB)

    Kingston KC2500 (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,81 – Top-Technik

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Schauen wir uns die Benchmarks an: Sowohl bei den synthetischen als auch in den praktischen liegt die Kingston KC2500 fast immer vorn. ... Aktuell ist sie zwar etwas teurer als die vielen anderen NVME-Modelle, die nicht deutlich weniger bieten. Wer aber eine der aktuell besten SSDs sucht, wird hier fündig. ...“

  • 5
    XPG Spectrix S40G (1 TB)

    ADATA XPG Spectrix S40G (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,82

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die XPG S40G kann nicht nur mit ihrer leuchtenden Fassade begeistern, sondern überzeugt im Test auch mit soliden Durchsatzraten. Die Schreibleistung ist zwar eher Mittelklasse, wie etwa der Durchlauf bei Atto verrät, dafür ist sie richtig stark im Lesen und schneidet deswegen auch in den praktischen Szenarien gut ab. Die kleineren Schreib-Mankos macht die S40G mit ihrem RGB-Feature wett. ...“

  • 5
    WD Black SN750 NVMe SSD (1 TB, Mit Kühlkörper)

    Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD (1 TB, Mit Kühlkörper)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,82

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Gute Leistung.
    Minus: Etwas teuer.“

  • 7
    Viper VPR100 (1 TB)

    Patriot Memory Viper VPR100 (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,84

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Es ist eines, das sowohl beim Preis als auch der Leistung mit der Oberklasse mithalten kann. Das beweisen die E12-typischen 37 Sekunden unseres 10 GB großen Kopiertests. Bei großen Datenmengen schwächelt die VPR100 aber: Der Pseudo-SLC-Cache ist mit circa 25 GB relativ klein, sodass darüber hinaus die Transferrate einbricht. Deswegen braucht die SSD auch ziemlich lange zum Kopieren unseres Spieleordners. ...“

  • 8
    WD Black SN750 NVMe SSD (1 TB, Ohne Kühlkörper)

    Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD (1 TB, Ohne Kühlkörper)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,85

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Gute Leistung.
    Minus: Aktuell günstig.“

  • 9
    P5 (1 TB)

    Crucial P5 (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,86 – Top-Produkt

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Die P5 ... ist Crucials bislang schnellste NVME-SSD und buhlt um einen Platz in der Oberklasse mit der Konkurrenz, die die PCI-E-3.0-Schnittstelle vollständig ausreizen. Mit circa 16 Cent pro Gigabyte kann sie auch preislich ganz gut mithalten und ist damit eine weitere gute Wahl für einen leistungsfähigen Rechner. ...“

  • 10
    Exceria Plus NVMe SSD (2 TB)

    Kioxia Exceria Plus NVMe SSD (2 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,89

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Gute Schreibleistung; DRAM-Cache.
    Minus: -.“

  • 11
    WD Blue SN550 (500 GB)

    Western Digital WD Blue SN550 (500 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,95

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Solide Mittelklasse, aber kein DRAM-Cache ... Wie bei SSDs mit QLC-Flash ist sie mit vier PCI-Express- 3.0-Lanes angebunden, reizt die Bandbreite oft aber nicht aus ... Ein DRAM-Cache, der auf der SN550 fehlt, macht sich in der Leistung nicht bemerkbar, er schont aber den Flash bei den Lese- undSchreibzugriffen, sodass dieser länger hält....“

  • 12
    KC2500 (500 GB)

    Kingston KC2500 (500 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,96

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Gute Spitzenleistung.
    Minus: Noch etwas teuer.“

  • 13
    P5 (500 GB)

    Crucial P5 (500 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:1,99

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Gute Schreibleistung; Kurze Ladezeiten.
    Minus: -.“

  • 14
    Exceria NVMe SSD (1 TB)

    Kioxia Exceria NVMe SSD (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:2,09 – Preis-Leistungs-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „... eine gute SSD, die zwar keine Rekordwerte in den Benchmarks erreicht, aber sich noch immer für ein ambitioniertes Gaming-System eignet. Selbst am DRAM-Cache haben die Japaner nicht gespart. Zusammen mit dem richtig guten Preis erhält das Modell verdient unseren Preis-Leistungs-Award.“

  • 15
    P2 (500 GB)

    Crucial P2 (500 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:2,2

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Günstige NVME-SSD.
    Minus: Kein DRAM-Cache.“

  • 16
    P2 (250 GB)

    Crucial P2 (250 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: M.2 (PCIe)
    • Garan­tie­zeit: 5 Jahre

    Note:2,3

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Ausstattung (20%): 3,12;
    Eigenschaften (20%): 1,98;
    Leistung (60%): 2,13.

8 SATA-SSDs im Vergleichstest

  • 1
    SSD 860 EVO (1 TB)

    Samsung SSD 860 EVO (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:1,98

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Gute Leistung, großer Cache.
    Minus: Kein Zubehör.“

  • 2
    MX500 (1 TB)

    Crucial MX500 (1 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:2,06

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Zunächst einmal punktet die MX500 mit ihrer Ausstattung: So liegt jedem Modell ein Adapter auf 9 mm Bauhöhe sowie eine Lizenz für Acronis True Image bei. ... Was die Leistung angeht, so wächst sie in der Praxis mit der Kapazität. ...“

  • 3
    BX500 (480 GB)

    Crucial BX500 (480 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:2,42

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Günstig, gute Praxisleistung.
    Minus: Kein DRAM-Cache-“

  • 4
    Ultimate SU800 (2 TB)

    ADATA Ultimate SU800 (2 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:2,49

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Dank des recht großen SLC-Caches stimmt beim 1-TB-Modell auch die Leistung: Der Cache ist auch nach über 100 GB noch aktiv, weswegen sie auch beim Schaufeln großer Spieleordner nicht einknickt. ... eignet sich durchaus als Systemlaufwerk für ambitionierte aber preisbewusste Anwender.“

  • 5
    Exceria SATA SSD (960 GB)

    Kioxia Exceria SATA SSD (960 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:2,64

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „.... Toshiba verzichtet hier auf einen DRAM-Cache, wohl um den Preis zu drücken, was den Japanern auch gelingt. Wir kategorisieren sie daher eher als Zweitlaufwerk oder als ein solches für Budget-Rechner. Zwar bietet sie auch für kleinere Missionen eine gute SATA-typische Leistung. Wegen des geringen SLC-Caches von 14 GB ist sie bei größeren Aktionen schnell überfordert. ...“

  • 5
    P210 (2 TB)

    Patriot Memory P210 (2 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:2,64 – Spar-Tipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Vermeintliches Billigmodell mit dennoch guter Leistung. Auch wenn Patriot die P210 als günstiges SATA-Modell anpreist, ist die Leistung noch immer grundsolide. Für die Oberklasse reicht es zwar nicht ganz, aber bei SATA erwartet man ohnehin keine Spitzenwerte mehr. ...“

  • 7
    Burst (240 GB)

    Patriot Memory Burst (240 GB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:2,69

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... Beliebt, weil billig. ... Die Leistungskompromisse halten sich ebenfalls in Grenzen, sodass die Patriot Burst eine gute Alternative für ein günstiges System darstellt. Prozentual gesehen ist die SSD den meisten anderen Konkurrenten in den Benchmarks unterlegen ...“

  • 8
    SSD 870 QVO (8 TB)

    Samsung SSD 870 QVO (8 TB)

    • Tech­no­lo­gie: SSD
    • Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
    • Bau­form: 2,5"

    Note:2,71

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „... war klar, dass mit QLC keine Spitzenleistung zu erwarten ist. Der SLC-Cache fällt mit 78 GB relativ üppig aus, danach bricht die Leistung aber stark ein, sodass man beim Schaufeln großer Mengen lieber etwas Zeit mitbringt. Was die Garantie angeht, ist Samsung hier eher vorsichtig und bietet lediglich drei Jahre an. ...“

Tests

Mehr zum Thema Festplatten

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf