PaintShop Photo Pro X3 Ultimate Produktbild

Ø Gut (2,3)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,9

(14)

Ø Teilnote 2,7

Produktdaten:
Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Corel PaintShop Photo Pro X3 Ultimate im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 2 von 11
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,0)

    „Sehr gute Benutzerführung, besteht aber aus mehreren Einzelprogrammen. Durchweg gute Bildbearbeitung. Beste Rauschreduzierung. Bildbearbeitung und -präsentation sehr vielseitig, Bildarchivierung aber nur mittelmäßig, zum Beispiel keine Suche nach Personen und Orten. Gute Anleitung, aber Hilfe nur online. Recht ressourcenhungrig.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Funktionsumfang / Bedienhilfen: „gut“ / „gut“;
    Farbkorrektur / Retusche: „zufriedenstellend“ / „zufriedenstellend“;
    Auswahl / Effekte: „zufriedenstellend“ / „zufriedenstellend“;
    Automatisierung / Export: „gut“ / „zufriedenstellend“.  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 2

    5 von 6 Punkten

    „sehr gut“

    „Pro: Bildbearbeitungswerkzeuge; Werkzeuge zur Portraitkorrektur; Komplett deutsche Menübegriffe.
    Contra: teils überfrachtete Menüs; Zusammenarbeit Corel Creator mit Verwalter.“  Mehr Details

    • Digitale Generation

    • Erschienen: 09/2010

    84%

    „Paint Shop Pro X3 entwickelt sich immer mehr zu einer Multifunktionsanwendung. Diverse Detailverbesserungen und eine optimierte Bildverwaltung sorgen für einen guten Gesamteindruck. Vollprofis werden vermutlich weiterhin auf Photoshop schwören – wer jedoch einfachere Operationen in der Bildbarbeitung durchführen möchte (und keine 1.000 Euro investieren kann), dem bietet Paintshop Photo Pro X3 eine passende Alternative. ...“  Mehr Details

zu Corel PaintShop Photo Pro X3 Ultimate

  • Paint Shop Photo Pro Ultimate X3

    Ideal für Besitzer von DSLR - Kameras Optimierter RAW - Workflow Stapelverarbeitung Verbesserte Geschwindigkeit ,...

Kundenmeinungen (14) zu Corel PaintShop Photo Pro X3 Ultimate

3,3 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (29%)
4 Sterne
3 (21%)
3 Sterne
3 (21%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (21%)

3,3 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Corel PaintShop Photo Pro X3 Ultimate

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ Professionelle Bildbearbeitung

Weiterführende Informationen zum Thema Corel Paint Shop Photo Professional X 3 Ultimate können Sie direkt beim Hersteller unter corel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bessere Fotos für weniger Geld

DigitalPHOTO 2/2011 - RAW-Workflow Das Fotografieren mit Kamerarohdaten ist mit vielen Kameras möglich und lässt dem Fotografen großen Korrekturspielraum. Dieser kann aber aber weder mit Serifs PhotoPlus X4 noch mit Corels Paint Shop Pro Photo X3 voll ausgenutzt werden. Die verfügbaren Assistenten ermöglichen zwar das korrekte Öffnen vieler RAW-Daten, bieten aber nur Basiskorrekturen an. Zudem scheint die Engine von PhotoPlus veraltet; so wird beispielswiese die Canon EOS 550D nicht korrekt unterstützt. …weiterlesen

Highway-Nymph

DigitalPHOTO 3/2011 - Für eine gute Szene sind nicht nur Bildbeschnitt und Motivwahl wichtig, sondern auch realistische Schatten. Schnell wirkt ein Bild unglaubwürdig, wenn die dunklen Flächen falsch gesetzt sind. Photoshop-Könnerin Nicole Arndt nimmt Sie mit ins faszinierende Reich der Schlag-, Objekt- und Kernschatten.Auf 4 Seiten zeigt die Zeitschrift DigitalPHOTO (3/2011) trickreiche Schattenspiele mit Photoshop und wie man diese für seine Fotos nutzen kann. …weiterlesen

Dateiformate und Handling

FineArtPrinter 2/2011 - Von der Aufnahme bis zum Druck begleiten uns unterschiedliche Dateiformate und ihre Eigenschaften: Ob JPEG, TIFF, Raw, DNG oder PSD, 8- oder 16-Bit-Datentiefe – wer sich im Klaren darüber ist, was wann sinnvoll ist, hat viele Vorteile. Gleiches gilt auch für den Umgang mit den Daten auf der Speicherkarte. Aus der Praxis zeigt Roberto Casavecchia nachfolgend eine Fülle von Zusammenhängen für den sachgemäßen Umgang mit den wertvollen Bilddaten auf. …weiterlesen

New School!

zoom 3/2013 - Mit dem digitalen Zeitalter haben sich fast unbegrenzte Manipulationsvarianten eröffnet. Heutige Bildbearbeitungssoftware erlaubt die Manipulation an den Grundparametern des Systems. Damit wird ein alter Traum vieler Cineasten wahr: die totale Kontrolle über das einmal aufgezeichnete Bild. Das "Digital Lab" und mit ihm das "Digital Intermediate" (DI), also das digitale Color Grading als Zwischenstadium zwischen Aufnahme und Projektion, ist inzwischen Industrie-Standard. …weiterlesen

Sechs Slideshow-Programme im Vergleich

PC Pr@xis testete sechs neue Programme zur Vermeidung der Langeweile in einer Diashow. Die Firma Magix stellt mit Fotos auf CD & DVD 7 deluxe den eindeutigen Testsieger. Diese Software von Magix setzt seit einiger Zeit neue Standards in diesem Bereich, an dem sich andere messen müssen. Und diese schnitten alle gut ab, lediglich eines war einfach zu teuer. Data Beckers Maximum Fotoshow wurde zum Preistipp gekürt, denn 19,95 Euro für vielseitige Funktionen sind schon äußerst günstig.