Bildbearbeitungsprogramme im Vergleich: Bessere Fotos für weniger Geld

DigitalPHOTO: Bessere Fotos für weniger Geld (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Wer macht die besten Pixel? Jörg Rieger und Filippo Costanza haben Corel Paint Shop Pro Photo X3 Ultimate, Adobe Photoshop Elements 9 und Serif PhotoPlus X4 unter die Lupe genommen. Welche Software bringt den Hobbyfotografen weit nach vorne?

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Fotobearbeitungs-Programme für Einsteiger.

  • Adobe Photoshop Elements 9

    • Betriebssystem: Win 7, Mac OS X, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Nachbearbeitung, RAW-Konverter, Einfache Bildbearbeitung

    5,5 von 6 Punkten – Testsieger

    „Pro: Fotoverwaltung; Kreativ-Assistenten; Zusammenspiel von Editor und Fotoverwaltung; Basis-Korrekturwerkzeuge.
    Contra: eingeschränkte Bearbeitungsmöglichkeiten.“

    Photoshop Elements 9

    1

  • Corel PaintShop Photo Pro X3 Ultimate

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Professionelle Bildbearbeitung

    5 von 6 Punkten – sehr gut

    „Pro: Bildbearbeitungswerkzeuge; Werkzeuge zur Portraitkorrektur; Komplett deutsche Menübegriffe.
    Contra: teils überfrachtete Menüs; Zusammenarbeit Corel Creator mit Verwalter.“

    PaintShop Photo Pro X3 Ultimate

    2

  • Serif PhotoPlus X4

    • Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Professionelle Bildbearbeitung

    5 von 6 Punkten – sehr gut

    „Pro: Non-destruktive Fotobearbeitung; Korrekturwerkzeuge; Aufgabenorientierte Werkzeugzusammenstellung.
    Contra: Verwaltungsfunktion.“

    PhotoPlus X4

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme