Cope Cycles Statement im Test

(Fahrrad)
Statement Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 18,4 kg
Felgengröße: 26 Zoll
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Statement (2013)
  • Statement (2014)

Tests (2) zu Cope Cycles Statement

    • World of MTB

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 9 Produkte im Test
    • Seiten: 13

    ohne Endnote

    „Ein vielseitiges und spaßiges Park-Spielzeug, mit dem Fahrer, denen es nicht um die letzten Sekunden geht, auf den meisten Strecken gut bedient sind.“  Mehr Details

    • mountainbike rider Magazine

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Mit dem Cope will man vielleicht nicht unbedingt eine Enduro-Runde fahren, dafür kann man im Bikepark alles mitnehmen, was einem in den Weg kommt: Seien es die Drop-Batterie oder North-Shore-Elemente, das ‚Statement‘ lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen. ... Wenn ihr eher im Bikepark unterwegs seid und vom Lift nach oben transportiert werdet, dann seid ihr mit dem Cope wahrscheinlich besser bedient. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cope Cycles Statement

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Cope Cycles Statement können Sie direkt beim Hersteller unter cope-cycles.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Pfeilschnell

World of MTB 1/2012 - Die Eurobike ist schon wieder einige Zeit her, die letzten Bikeparks haben ihre Pforten Ende Oktober geschlossen und rüsten sich für den Ansturm der Skifahrer. Diese letzte sonnige Oktoberwoche haben wir dazu genutzt, die spannendsten Highend-Downhiller für euch unter die Lupe zu nehmen. ...Testumfeld:Im Test waren neun Mountainbikes, die keine Endoten erhielten. …weiterlesen

Duell: Moro vs. Double Dragon

mountainbike rider Magazine 6/2012 - ‚Man wird ja wohl noch träumen dürfen!‘ So oder ähnlich könnte der Titel dieses Duells lauten. Die Geschichten unserer beiden Test-Bikes haben nämlich eines gemeinsam: Sie waren erst nur Träume von zwei Ingenieuren aus Deutschland. Sie sind zwar unterschiedliche Wege gegangen, um ihre Träume Realität werden zu lassen, aber am Ende haben es beide geschafft, ihre Vorstellung von dem perfekten Bike vom Papier bzw. Computer auf die Bikepark- und Downhill-Strecken Deutschlands zu bekommen. Wir sind für euch das Moro ‚mmbop‘ und das Double Dragon ‚RIP‘ auf der legalen DH-Strecke in Korb gefahren und haben uns mit den Entwicklern unterhalten.Testumfeld:Getestet wurden zwei Fahrräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Flying High

mountainbike rider Magazine 11/2011 - Wahnsinn, die Saison neigt sich langsam wieder ihrem Ende entgegen, die Eurobike ist gerade über die Bühne gegangen und die großen Dirt-Jump-Events haben ihre Sieger gefunden! Grund genug für uns, schon mal die absoluten Highlights der nächsten Saison zu testen.Testumfeld:Im Test waren vier Fahrräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Duell: Cope vs. Cube

mountainbike rider Magazine 9/2011 - Muss es immer ein World-Cup-Race-Bike sein? Diese Frage haben wir uns auch gestellt. Normalerweise geht es in dieser Rubrik um viel Federweg und ein ganz klar definiertes Einsatzgebiet: schnell bergab! Wir haben euch zwei Bikes herausgesucht, mit denen man vielleicht doch etwas mehr kann, als nur schnell bergab fahren. Aber taugt ein Bike wie das Cube ‚Hanzz‘, mit dem man easy eine Enduro-Tour fahren kann, auch zum harten Shredden? Und lässt sich ein Cope ‚Statement‘, mit dem man locker die North Shores und den Fünfmeter-Drop im Bikepark rockt, aktiv in Anlieger pressen?Testumfeld:Im Test befanden sich zwei Fahrräder. …weiterlesen