Contoura Britannia - SRAM Via GT (Modell 2017) Test

(Fahrrad)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Citybike
  • Gewicht: 13,1 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Contoura Britannia - SRAM Via GT (Modell 2017)

  • Ausgabe: 9-10/2017
    Erschienen: 08/2017
    Seiten: 4
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... In vielen Fällen ist es mir vollkommen rätselhaft, wo die Kratzer herkommen ... Das ist gerade bei einem Rad, das sowohl phantastisch gut aussieht als auch vollkommen alltagstauglich ist, wirklich schade. Ansonsten: Wow! Auch als notorisch pingeliger Perfektionist kann ich mir keinen noch schöneren Traum in Chrom vorstellen. Und das auch noch zu einem wirklich bezahlbaren Preis.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Contoura Britannia - SRAM Via GT (Modell 2017)

Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel
Bremsentyp Scheibenbremse
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 13,1 kg
Modelljahr 2017
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Sram Via GT
Schaltung Kettenschaltung
Typ Citybike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Traum in Chrom aktiv Radfahren 9-10/2017 - Aber anders als vor knapp vier Jahrzehnten ist das chromglänzende Objekt der Begierde nicht unerreichbar weit entfernt, und ich darf es sogar anfassen: Als ich auf der Eurobike 2016 vor dem Contoura Britannia stehe, ist es sofort um mich geschehen. Diese Eleganz! Der kühne Schwung des chromblitzenden Lenkers! Das coole Understatement des mattgraumetallic lackierten Rahmens! Die strahlenden Felgen! …weiterlesen


Im Sattel durch Deutschland healthy living 6/2008 - Der Schrei der Pfauen klingt mir noch im Ohr. Und ich weiß, ich werde es wieder tun: das Auto zu Hause lassen und Deutschland auf zwei Rädern entdecken. In den Armen der Spree Vor den Toren Berlins liegt ein stilles Märchenland. Auf dem Spree-Radweg durch urige Wälder und ein Labyrinth aus Seen, Flüssen und Kanälen Diese Nacht verbringen wir in einem Bahnhof: Von der Decke strahlen Sterne und tauchen uns in warmes Licht. …weiterlesen