Colnago C60 - Shimano Dura-Ace (Modell 2016) 1 Test

(Fahrrad)
C60 - Shimano Dura-Ace (Modell 2016) Produktbild

ohne Endnote

Test (1)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Renn­rad
Gewicht: 6,8 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Colnago C60 - Shimano Dura-Ace (Modell 2016) im Test der Fachmagazine

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 03/2016

    ohne Endnote

    „Plus: überragend vielseitiger Alleskönner; steifes Rahmen-Set; Rohre bei Bedarf tauschbar.
    Plus/Minus: aufwendige, aber auch empfindliche Lackierung.
    Minus: hoher Preis.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Colnago C60 - Shimano Dura-Ace (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ Rennrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 6,8 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Dura Ace
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon

Weiterführende Informationen zum Thema Colnago C60 - Shimano Dura-Ace (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter colnago.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

'Tolle Woche, tolles Team'

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Die man übrigens schon bei der Mittagspause ausziehen konnte. „Ab da kursierte Sonnencreme“, lachen Marion und Uli, die wieder die Genießer-Leserreise begleiteten, die aktiv Radfahren jedes Jahr zusammen mit „Happy Biking“ durchführt. Sonne satt und spektakuläre Aussichten boten sich bei der ersten „Monte Leon“-Tour, bei der die Teilnehmer mit Bikes erstmals über Naturpisten düsten. Tour 2 startete im Trockenen, oben kübelte es. …weiterlesen

Qualität über alles

aktiv Radfahren 1-2/2008 - Manufaktur statt Fabrik Das Leitwort „Höchste Qualität“ dominiert selbstverständlich heute noch jeden Bereich der Firma, die das Wort Fahrradmanufaktur besser charakterisiert. 75 Mitarbeiter kümmern sich vornehmlich um Stadt- und Trekkingräder, aber auch Rennräder und Mountainbikes. Sogar ein vollgefedertes Faltrad ist im Programm. 40 davon arbeiten in der Montage-Abteilung, die wir über eine wiederum ungewohnt steile Treppe abwärts erreichen. …weiterlesen

Im Sattel durch Deutschland

healthy living 6/2008 - Beim Stadtbummel schmerzt der Hintern, was ich beim A nblick des „weißen Goldes“ in der Meißner-Porzellan-Schauwerkstatt jedoch vergesse. Der Elbeweg ist der beliebteste Fernradweg Deutschlands, wie der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ermittelt hat. Er führt durch Sommerwiesen, auf denen das Gras k niehoch steht. Das Blau des Stroms blitzt durch Blattwerk und Büsche. …weiterlesen

Stilvoll durch die Stadt

Fahrrad News 2/2012 - Der Rahmen greift die gute alte Schwanenhals-Form auf, wirkt mit seinen Aluminiumrohren jedoch etwas wuchtiger als das Original. Das steht dem Skagen jedoch gut zu Gesicht, zumal auch die voluminöse Bereifung optisch passt. Gelungen ist auch die Kombination aus "Cremedecke", also weißen Reifen und hellblauem Lack. Unter Letzterem verbirgt sich allenthalben Metall - Alu an Rahmen und Gabel, Stahlblech an den Schmutzfängern und dem Kettenschutz. …weiterlesen