Cloer Barbecue-Grill 6589 2 Tests

(Tischgrill)

Ø Gut (2,3)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,0

(54)

Ø Teilnote 2,6

Produktdaten:
Art: Elek­tro­grill
Typ: Tisch­grill
Grillrost-Material: Alu­mi­nium
Leistung: 2300 W
Mehr Daten zum Produkt

Cloer Barbecue-Grill 6589 im Test der Fachmagazine

    • Konsument

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 2 von 7

    „gut“ (70%)

    „Zweitbester Griller im Test; stand- und rutschfest, mit großer, geteilter Grillfläche und Warmhalterost. Leicht bedienbar, heizt sehr schnell auf, grillt flaches Grillgut besser als Würste.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 2 von 8
    • Seiten: 7

    „gut“ (2,0)

    „Zweitbester Grill im Test; stand- und rutschfest, mit großer geteilter Grillfläche und Warmhalterost; leicht bedienbar, heizt sehr fix auf, grillt Würste etwas ungleichmäßig, flaches Grillgut besser.“  Mehr Details

zu Cloer Barbecuegrill 6589

  • Cloer 6589 Barbecue Elektrogrill schwarz

    6589

  • Cloer 6589 Barbecue Elektrogrill schwarz

    6589

  • CLOER 6589 BBQ-Grill
  • Cloer 6589

    Tischgrill mit glatter und geriffelter Platte Leistung: 2300 W Stufenlose Temperaturregelung Praktischer Ablagerost ,...

  • cloer 6589 Party-/Barbequegrill schwarz

    Haus & Haushalt > Garten > GrillenAngebot von Euronics XXL Otto Mölln

  • Cloer 6589 Barbecue Grill oval
  • Cloer Barbecue-Grill sw 6589 Classic Line, schwarz (6589)

    Cloer Barbecue - Grill sw 6589 Classic Line, schwarz (6589)

Kundenmeinungen (54) zu Cloer Barbecue-Grill 6589

54 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
34
4 Sterne
9
3 Sterne
2
2 Sterne
5
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Cloer Barbecuegrill 6589

Für bis zu 21 Würstchen auf einmal

Cloer 6589Bis zu 21 Würstchen auf einmal grillen – diese Leistung schaffen nicht viele Elektrotischgrills. Wer also des Öfteren ganze Kinderscharen zum Grillen zu Besuch hat, ist mit dem 6589 von Cloer für diesen Ansturm bestens gerüstet. Ermittelt hat übrigens diese Summe die renommierte Stiftung Warentest, die den Elektrogrill insgesamt mit einer „guten“ Note nach Hause geschickt hat, die mittlerweile von zahlreichen Kunden bestätigt wurde.

Geteilte Grillfläche

Die Grillfläche misst rund 38 mal 52,5 Zentimeter und ist in zwei Bereiche geteilt, nämlich einen mit einem Rost, auf dem Fleisch und Würstchen gegrillt werden sollte, da die Rostform den Ablauf der austretenden Flüssigkeiten oder gegebenenfalls der Marinade erleichtert. Die glatte Fläche wiederum eignet sich besser für empfindlicheres Grillgut wie etwa Gemüse oder Fisch. Leider lassen sich die beiden Zonen nicht separat beheizen. Das integrierte Heizelement sogt für eine sehr gleichmäßig verteilte Hitze, lediglich in der Mitte ist der Grill etwas kühler. Die eingangs angesprochenen 21 Würstchen werden demnach nahezu gleichzeitig fertig.

Schnell aufgeheizt, hohe Hitze – aber ausgerechnet bei Würstchen schwach

Doch leider legt der Cloer ausgerechnet beim Grillen von Würstchen Schwächen an den Tag. Schuld daran ist, wie bei den meisten Elektrogrills in dieser Leistungsklasse, der integrierte Thermostat. Der Grill heizt zwar schnell hoch und entwickelt auch eine hohe Temperatur. Doch sobald diese erreicht ist, unterbricht der Thermostat den Heizprozess und wartet leider viel zu lange ab, bis die Heizelemente wieder Vollgas geben dürfen. Speziell Würstchen scheint dieser Abkühlungsprozess nicht gut zu bekommen. Sie benötigen nicht nur ziemlich lange, sondern werden auch nicht richtig „gegrillt“, sondern eher „gekocht“.

Fazit

Besser also, man bereitet auf dem Cloer statt 21 Würstchen lieber die ein halbes Dutzend Schnitzel zu, denn mit Grillfleisch scheint das Gerät überhaupt keine Probleme zu haben – ganz im Gegenteil sogar, wie sowohl in zahlreichen Kundenrezensionen bestätigt wird als auch von der Stiftung Warentest. Ein weiterer Pluspunkt stellt für viele außerdem das „leicht“ wirkende Design des Grills dar, mit den oft doch recht unbeholfen und „klobig“ wirkenden Kollegen hat der Cloer nicht viel gemein, weswegen sich viele Kunden auch mit den Anschaffungskosten in Höhe von – aktuell – rund 85 Euro (Amazon) einverstanden erklärt haben.

Cloer Barbecuegrill 6589

Fackelt nicht (lange)

Cloer Barbecue GrillBei spontaner Grilllust möchte man nicht lange (mit Kohle und Grill-Anzünder) fackeln. Da bietet sich ein Elektrogrill an. Wie zum Beispiel der Cloer Barbecue-Grill 6589. Der ist laut Hersteller besonders schnell einsatzfähig, lästiges Warten und Magenknurren bleiben so aus. Der Cloer Barbecue-Grill 6589 hat eine ovale, antihaftbeschichtete Grillfläche von 56 x 41,5 cm. Die Temperaturregelung ist stufenlos möglich und eine Auffangschale sammelt das ablaufenden Fett. Vor Zug und Spritzern schützt ein Windschutz und sicheren Halt geben die Gummifüße – so kann nichts verrutschen. Der Grill ist laut Hersteller leicht zu reinigen und darf sogar in die Spülmaschine.

Mit dem Cloer Barbecue-Grill 6589 können Sie auf Balkon oder Terrasse grillen, ohne dabei die Nachbarn zu stören. Und für lange Grillabende kann das Grillgut auf dem Ablagerost warm gehalten werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cloer Barbecue-Grill 6589

Grillen
Art Elektrogrill
Typ Tischgrill
Grillrost-Material Aluminium
Indirektes Grillen vorhanden
Direktes Grillen fehlt
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche fehlt
Fettauffangschale fehlt
Getrennte Grillflächen vorhanden
Integriertes Heizelement vorhanden
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Spritzschutz vorhanden
Warmhalterost fehlt
Überhitzungsschutz fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner fehlt
Technische Daten
Leistung 2300 W
Grillfläche 1522 cm²

Weiterführende Informationen zum Thema Cloer Barbecuegrill 6589 können Sie direkt beim Hersteller unter cloer.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Mit und ohne Glut“ - Elektrogrills

Stiftung Warentest (test) 6/2008 - Zusammenbau sehr aufwendig, spitze Schrauben; Auflage für Steine und Brenner rosten. Bestes Gerät im Test; kleine Grillfläche (eine Seite glatt, eine geriffelt) und Fettpfanne; sehr einfach zu bedienen, wird schnell heiß, bräunt eher langsam, auf geriffelter Seite etwas ungleichmäßig. Zweitbester Grill im Test; standund rutschfest, mit großer geteilter Grillfläche und Warmhalterost; leicht bedienbar, heizt sehr fix auf, grillt Würste etwas ungleichmäßig, flaches Grillgut besser. …weiterlesen