Spark [10] Produktbild
Befriedigend (2,7)
21 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Klein­wa­gen
Front­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 5
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Spark [10]

  • Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10] Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10]
  • Spark 1.2 5-Gang manuell LT (60 kW) [10] Spark 1.2 5-Gang manuell LT (60 kW) [10]
  • Spark 1.2 5-Gang manuell (60 kW) [10] Spark 1.2 5-Gang manuell (60 kW) [10]
  • Spark 1.2 5-Gang manuell LTZ (60 kW) [10] Spark 1.2 5-Gang manuell LTZ (60 kW) [10]
  • Spark 1.2 5-Gang manuell LS+ (60 kW) [10] Spark 1.2 5-Gang manuell LS+ (60 kW) [10]
  • Spark 1.2 GPLi Boîte manuelle 5 vitesses Confort (60 kW) [10] Spark 1.2 GPLi Boîte manuelle 5 vitesses Confort (60 kW) [10]
  • Spark 1.0 68 GPL (50 kW) Spark 1.0 68 GPL (50 kW)
  • Spark 1.0 (50 kW) [10] Spark 1.0 (50 kW) [10]
  • Spark 1.2 DOHC (60 kW) [10] Spark 1.2 DOHC (60 kW) [10]
  • Spark 1.0 5 Gang manuell (50 kW) [10] Spark 1.0 5 Gang manuell (50 kW) [10]
  • Mehr...

Chevrolet Spark [10] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Spark 1.2 5-Gang manuell (60 kW) [10]

    „Wendig, geräumig und gut ausgerüstet. Leicht grösser als VW Up. Auch mit 1.0/68 PS lieferbar. Keine Automatik erhältlich. ESP erst ab LT Serie, bei Basis nicht erh.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Spark 1.2 5-Gang manuell LT (60 kW) [10]

    „Knuffig, knuddelig, agil - den Chevrolet Spark muss man einfach gern haben. Er überzeugt mit solidem Fahrkomfort, guter Verarbeitung und günstigem Preis. Da verzeiht man ihm auch ein paar kleine Schwächen.“

  • Note:2,9

    Preis/Leistung: 2,5

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10]

    „Attraktiver Kleinwagen, der mit dem sicherheitstechnisch bedenklichen Vorgänger Matiz wirklich nichts mehr gemeinsam hat.“

  • 405 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 84 von 100 Punkten

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10]

    „Der Spark führt das schwache Feld an - mit ordentlichem Fahrkomfort, solider Verarbeitung, einem günstigen Preis und verhältnismäßig guter Sicherheitsausstattung. Doch er zeigt erhebliche Schwächen bei Fahrsicherheit und Bremsen.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Spark 1.2 5-Gang manuell LS+ (60 kW) [10]

    „Plus: Günstiger Preis. Fünf Türen Serie. Gute Sicherheitsausstattung. Akzeptabler Federungskomfort. Topversion mit sehr guter Ausstattung.
    Minus: Durchzugsschwache Motoren. Wenig Platz in Fond und Kofferraum. Geringe Fahrzeugbreite.“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Spark 1.2 5-Gang manuell LTZ (60 kW) [10]

    „Auch wenn der Spark zum Schnäppchen mutiert - für eine Empfehlung reicht es nicht. Kraftentfaltung und Bremsleistung enttäuschen.“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: gute Platzverhältnisse für die Passagiere; bequemer Ein- und Ausstieg; ordentlicher Federungskomfort; gute Handlichkeit; unproblematisches Kurvenverhalten; akzeptable Serienausstattung ...
    Minus: nicht optimale Bedienung; knapper Gepäckraum; kurze, unbequeme Sitze; mäßige Übersichtlichkeit; ESP nur optional; Lenkung mit wenig Rückmeldung; mäßige Bremsen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10]

    „... der Spark ist ... der erwachsenere und zudem gefälligere Kleinstwagen. Wer nicht ganz so zusammengestaucht sitzen möchte, mehr Komfort und Ausstrahlung wünscht, sollte zum rundum attraktiveren Spark greifen. Hätte dieser noch einen spritzigeren und weniger durstigen Antrieb, wäre er ein großer Wurf für kleines Geld. Doch so fällt unsere Begeisterung für den Spark etwas verhalten aus.“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Spark 1.0 5 Gang manuell (50 kW) [10]

    „... Doch mit seinem anständig abgestimmten Fünfganggetriebe lässt es sich dabei gut zurechtkommen. Die Lenkung bietet eine direkte Rückmeldung. Das Fahrwerk des kleinen Chevys ist okay, mehr aber auch nicht. Fahrbahnunebenheiten bekommt man im Innenraum deutlich zu spüren. Beim Verbrauch geriert sich der Spark indes nicht wie ein Kleinwagen.“

  • 3 (394 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 (53 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10]

    Karosserie: 4 (38 von 100 Punkten);
    Antrieb: 3 (54 von 100 Punkten);
    Komfort: 3- (48 von 100 Punkten);
    Fahrdynamik: 3 (53 von 100 Punkten);
    Kosten: 3 (53 von 100 Punkten);
    Umwelt: 2- (71 von 100 Punkten);
    Kundenzufriedenheit: 2 (77 von 100 Punkten).

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Spark 1.2 5-Gang manuell (60 kW) [10]

    „Plus: Preis-Leistungs-Verhältnis, interessante Optik, direkte Lenkung.
    Minus: schwacher Benziner, ESP nur optional, kleiner Kofferraum.“

  • 246 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 119 von 150 Punkten

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10]

    „... Auf ein ähnliches Ausstattungsniveau gebracht, unterbietet der Spark LS den Panda um knapp 1700 Euro. Damit sichert der Spark seinen Sieg über den Panda. Wobei die Tatsache, dass der Chevrolet ebenso wenig wie der Fiat rundum überzeugt, die Partylaune dämpfen dürfte.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Spark 1.2 5-Gang manuell LT (60 kW) [10]

    „Plus: gutes Raumangebot; drehfreudiger Vierzylinder; reichhaltige Ausstattung.
    Minus: Lastwechselreaktionen; mangelnde Durchzugskraft; unbequeme Sitze.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    239 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 115 von 150 Punkten

    Getestet wurde: Spark 1.2 5-Gang manuell LT (60 kW) [10]

    „Der Chevrolet Spark beweist, dass auch die Kleinstwagen langsam groß werden. Das zeigt sich im guten Platzangebot, dem ordentlichen Komfort und der reichhaltigen Ausstattung. Vor allem im Bereich der Sicherheitsausrüstung besteht aber weiterhin Nachholbedarf.“

  • 246 von 500 Punkten

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: Spark 1.0 5-Gang manuell LS (50 kW) [10]

    „Dieser Funke zündet nicht. Das mutige Design ist das Bemerkenswerteste am Spark, der ansonsten Mittelmaß bietet und nicht einmal besonders günstig ist.“

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Chevrolet Spark [10]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema Chevrolet Spark [10] können Sie direkt beim Hersteller unter chevrolet.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Das neue Baby aus Wolfsburg

Automobil Revue - Der laufruhige Dreizylinder (einzig im Leerlauf ist ein leises Schütteln spürbar) zieht auch aus dieser Geschwindigkeit auf ebener Strasse hoch, wenn man ihm ein bisschen Zeit lässt. Das 5-Gang-Schaltgetriebe (automatisiert Fr. 1100.-) ist leicht zu bedienen, beim Anwählen des ersten oder des Rückwärtsgangs aus dem Stand stösst man öfters auf einen «Zahn», ein neuer Anlauf ist nötig, was am Rotlicht stört. Im niedrigen Drehzahlbereich sind deutliche Mahlgeräusche hörbar. …weiterlesen

Das kleine Glück

Auto Bild - Immerhin erfüllt er Euro 5. Im direkten Vergleich fährt sich der Chevy nicht besonders handlich, fast etwas träge, mitverantwortlich dafür ist seine ge-Lenkung. fühllose und stoßempfindliche Besser: die standfesten Bremsen. Mit seinem Einstiegspreis von 8990 Euro liegt der Spark 1.0 sehr günstig, doch der LS – mit Klima, CD-Radio und 15-Zoll-Rädern – kostet schon 11 786 Euro, plus 300 Euro für das ESP. Vergleichsweise viel, auch deshalb bleibt nur Platz vier. Dieser Funke zündet nicht. …weiterlesen

Es hat gefunkt

auto-ILLUSTRIERTE - CHEVROLET SPARK 1.2 LT: Mit einem pfiffigen Design, günstigen Preis und einer besseren Qualität will uns der Spark (engl. Funke) den koreanischen Touch des Matiz vergessen lassen. Ob's klappt? …weiterlesen

Springt der Funke über?

AUTOStraßenverkehr - Der 3,64 Meter kurze Spark will kein Primitiv-Mini sein, sondern ein VOLLWERT-KLEINWAGEN.Test. Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit und Umwelt. Außerdem war eine Kostenwertung Bestandteil des Tests. …weiterlesen

Geiz ist geil

auto-ILLUSTRIERTE - CHEVROLET SPARK: Der Matiz-Nachfolger buhlt mit aufreizend tiefem Preis um die Kundschaft aus der Kleinwagen-Kommune. …weiterlesen

Kleiner Chevy, große Wirkung?

AUTOStraßenverkehr - Im Check war ein Kleinwagen, welcher jedoch ohne Endnote blieb. …weiterlesen